1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einsteigerfrage: Kabelanschluss?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von JohnMullins, 19. Oktober 2008.

  1. JohnMullins

    JohnMullins Neuling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hi,

    Ich lebe seit kurzem in einer Wohnung, wo ich laut Vertrag auch über einen Kabelanschluss verfüge.

    Dummerweise kenne ich mich bei DVB-C und deren Anschluss überhaupt nicht aus. Ich habe nun in meiner Wohnung so eine Anschlussbox gefunden: http://img352.imageshack.us/my.php?image=anschlussboxhi5.jpg

    Ist das ein DVB-C Anschluss? Kann ich den mit der Technisat Cablestar USB2 nutzen? Wenn ja, brauche ich ein zusätzliches Kabel und wenn ja welches?

    Hoffe auf hilfreiche Antworten!
    -John
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Einsteigerfrage: Kabelanschluss?

    Das ist erstmal eine ganz normale Anschlussdose für Kabel TV und Radio.

    Was du dort empfangen kannst, sagt dir entweder dein Vermieter oder der Kabelnetzbetreiber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2008
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Einsteigerfrage: Kabelanschluss?

    Hallo und willkommen im Forum, JohnMullins
    Das ist keine Anschlussbox, sondern eine stinknormale Antennen- bzw. Kabeldose. Da kommt sowohl analog als auch digital heraus. Außer der Cablestar USB2 brauchst du noch ein passendes Antennenkabel. Das eine Ende kommt in die Dose, das andere an die Cablestar USB2.
    Aber Vorsicht: Möglicherweise können nur die unverschlüsselten Programme von ARD und ZDF auf den PC-Monitor gebracht werden. Für die verschlüsselten Programme bekommt man beim Kabelnetzbetreiber(KNB) keine Smartcard. Nur mit zertifizierten Boxen, die der KNB zur Verfügung stellt, können die verschlüsselten Programme entschlüsselt werden.
    Gruß
    Reinhold
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2008
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Einsteigerfrage: Kabelanschluss?

    Du bist aber mutig mit deinen Aussagen.

    Wohnst du in der Nachbarschaft von dem TE? :D
     
  5. JohnMullins

    JohnMullins Neuling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Einsteigerfrage: Kabelanschluss?

    Ja, also generell wäre es aber ein Kabelanschluss. Was für ein Kabel brauche ich denn da, damit ich das von dort auf die Cablestar USB2 bekomme?
     
  6. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Einsteigerfrage: Kabelanschluss?

    Ein ganz normales Antennenkabel. welches man auch benutzt um ein TV Gerät anzuschließen.

    Erkundige dich aber vorher was du überhaupt empfangen kannst.
     
  7. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Einsteigerfrage: Kabelanschluss?

    @John

    Willkommen im Forum.

    Die hilfreichsten Antworten erhältst Du erfahrungsgemäß, wenn Du Deine Frage klar formulierst und eine Lagemeldung wie beim Bund gelernt abgibst.

    Es gibt in Deutschland über 10.000 verschiedene Kabelnetzbetreiber und es gilt als unhöflich, wenn man aus Faulheit den eigenen Kabelnetzbetreiber nicht nennt und das Forum raten läßt!
     
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Einsteigerfrage: Kabelanschluss?

    Du brauchst ein stinknormales Antennenkabel, welches man bei jedem Laden für Unterhaltungselektronik für ein Paar Euronen nachgeschmissen bekommst. Oder du schaust mal nach, ob eins dabei war. Falls nicht, tiger los und besorg dir eins.
    Und wie schon mehrfach gesagt, mach dich erstmal kundig, ob überhaupt digitales Fernsehen an der Kabeldose anliegt. Wenn nicht, wäre die Box für die Füße.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  9. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.520
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Einsteigerfrage: Kabelanschluss?

    Andererseits gilt es als ziemlich dummdreist, einer anderen Person grundlos Faulheit zu unterstellen! :wüt:
    Hat man das auch beim Bund gelernt? Sorry, war "nur" Zivi.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2008
  10. dickaman

    dickaman Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Einsteigerfrage: Kabelanschluss?

    geh doch einfach mal zu conrad oder einen andere fachgescheft!!!!!
    die kabel kriegst du überall!!!!
    [​IMG][​IMG]
     

Diese Seite empfehlen