1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einsteigerausrüstung...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von stiege, 14. Juni 2005.

  1. stiege

    stiege Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo liebe Leute,

    ich bin Mieter in einem Mehrfamilienhaus im kölner Außenbereich (Porz-Zündorf) und würde gerne von Kabel auf DVB-T umsteigen.

    Ich weiß ehrlich gesagt überhaupt nicht was ich für einen Receiver und welche Antenne ich nehmen soll.

    Stiftung Warentest hatte mal recht teure Geräte getestet. Soviel Geld wollte ich eigentlich in dieser frühen DVB-T Phase noch nicht investieren, da ich nicht weiß, wie sich alles noch entwickelt.

    Ich hatte an die Preisklasse 50 - 80 Euro gedacht???
    Würdet Ihr auch mit solch einem billigen Gerät anfangen oder eher mehr Geld investieren, wenn ja warum?
    Worauf kommt es an?

    Die Antenne mit oder ohne Verstärker???
    Gibt es auch Empfehlungen für kleinere Zimmerantennen?

    Wer kann mir ein Gerät empfehlen, mit dem er sehr gute Erfahrungen gemacht hat?

    Danke Euch schon mal für Eure Antworten.
    Gruß
    stiege
     
  2. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    AW: Einsteigerausrüstung...

    DVB-T-Receiver gibt es schon seit 2003. Von einer frühen DVB-T-Phasae kann man in Köln nicht mehr sprechen. Seit dem 8.11.04 ist in Köln das komplette Angebot bereits zu empfangen. Mehr wird da in absehbarer Zeit nicht kommen.

    Also ich insgesamt drei Geräte getestet. Von Billig (Skymaster) über Normal (Philips) bis Super (Digipal 2 von Technisat).

    Der Beste war der Technisat Digipal. Wo da UVP nur bei 120 Euro liegt. Sollte also im Internet günstiger haben zu sein.

    Die Umschaltschalten waren beim Techni am schnellsten. Er kommt auch mit nicht so starken Empfangsleistungen aus und bringt trotzdem besten Empfang als die anderen. Die Anderen haben des öfteren Mal Aussetzer gehabt (1-5 pro Stunde)!

    Als Antenne würde ich die Zimmerantenne vom gleichen Hersteller empfehlen. Ein Kollege hat mit dieser sogar im Dachantennenbereich noch guten Empfang.

    Also zusammen dürftest Du mit 120 Euro inklusive Antenne dabei sein. Das Geld haste also nach acht Monaten raus.

    Dave:winken:
     
  3. tommy0910

    tommy0910 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    674
    AW: Einsteigerausrüstung...

    Also ich denke, ueber die Suche wirst du schon einiges zu dem Thema finden.

    Ich persoenlich benutze einen Technisat Digipal 1 (ca. 90 Euro) mit der aktiven Zimmerantenne Digitenne TT1 (auch Technisat; ca 15 Euro) und bin ausgesprochen zufrieden mit beidem. In Koeln (=Kerngebiet) wird aber vermutlich eine passive Zimmerantenne durchaus reichen.

    Ich muss zugeben, Receiver-technisch betrachet gibt es (zumindest fuer mich) das Non-Plus-Ultra-Geraet, das all meine Wuensche erfuellt, noch nicht. Beim Digipal 1 stoert mich z.B., dass der Teletext nicht Full-Screen ist und nur eine Handvoll Seiten speichern kann, sowie das Steckernetzteil. Aber da hat ohnehin jeder andere Vorstellungen, sodass eine allgemeine Empfehlung kaum nuetzlich sein kann.
     
  4. stiege

    stiege Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    AW: Einsteigerausrüstung...

    Ich glaube auch, das der Digipal 2 der richtige Receiver ist. Ich habe es gelesen, das er in verschiedenen Test gut abgeschnitten hat und danke für den Tip.

    Gruß stiege
     
  5. stiege

    stiege Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    AW: Einsteigerausrüstung...

    Ich hätte noch zwei Fragen zum Digipal 2:

    1.) Funktioniert an der zweiten Scartbuchse der Videorecorder (Aufnahme und Wiedergabe), ein herkömlicher, ca. 8 - 10 Jahre alt oder benötigt man einen speziellen?

    2.) Funktioniert die Dolby-Sourround Anlage bzw. normale Stereo Anlage am Digipal 2? Z. B. bei Musikfernsehsendungen, den Ton über die Anlage wiedergeben.
     
  6. Kaichen

    Kaichen Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Niddatal
    Technisches Equipment:
    2 x DigiPal 2
    1 x Eurosky STB 2005
    AW: Einsteigerausrüstung...


    Zu 1 ja geht, aber wenn man ein anderes Programm als aufzeichnen will als das man gerade sieht braucht man einen 2. Reciever.

    zu 2) geht; müssen nur entsprechende Strippen gezogen werden.

    PS. Habe 2 Digipal 2 für FS und 1 Eurostar für den Videorecorder. Wenn wenn beide Digipal 2 in einem Raum betrieben werden gibt es von Technisat eine spezielle Fernbedienung!! Nähres auf technisat.de. Dort kann man auch die Bedienungsanleitung als .pdf ansehen.
     

Diese Seite empfehlen