1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einsteiger braucht Hilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von TalkingHead, 5. Januar 2003.

  1. TalkingHead

    TalkingHead Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Passau
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin absoluter Neuling in diesem Bereich hab ein paar Fragen:

    Kann ich meinen 10 Lahre alten LÖWE Fernseher (7007) überhaupt mit einem digitalen Sat-receiver kombinieren ?

    Wenn nicht, heißt das dann auch, dass ich PREMIERE mit diesem Gerät nicht nutzen kann ?

    Kann ich meine alte Schüssel behalten oder spielt auch die dabei eine Rolle ?

    Ich hatte eigentlich vor, mir einen digitalen Receiver für Free- und Pay-TV zuzulegen und evtl. ein Surround-Lautsprecherset anzuschließen. Aber offensichtlich ist das nicht so ohne weiteres möglich.

    Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Grüße
    TalkingHead
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, TalkingHead
    Erstmal mußt du sicherstellen, ob dein 10 Jahre alter LOEWE einen SCART-Anschluß hat. Wenn er hat, dann kannst du einen Sat-Receiver anschließen, egal ob digital oder Anna log, ääh analog. Zur Not tut´s auch erstmal der Umweg über die Antenneneingangsbuchse(falls die Set-Top-Box einen Modulator hat).
    Für Premiere brauchst du dann eine Set-Top-Box, die dafür tauglich ist. Die bekommst du eh, wenn du ein Abo abschließt. Mit dem kannst du dann auch alle freien Kanäle empfangen.
    Um ein Surround-Lautsprecherset anschließen zu können, muß auch ein Verstärker(oder Receiver, also Verstärker-Radio-Kombination) für Surround-Sound her. Es kommen ja nur die codierten Signale aus z.B. der digitalen Set-Top-Box, mit denen ein Lautsprecherset so noch nix anfangen kann. Achte aber drauf, daß der Verstärker nicht zu wenig digitale Tonanschlüsse hat, falls noch ein DVD-Player angeschlossen werden soll. Also das Wenigste wären mal 2, am Besten in optisch.
    Falls die Schüssel ähnlich alt wie der Fernseher ist, dann MUSS sie aufgerüstet werden. Keine Satellitenanlage in dem Alter ist digtaltauglich.
    Es kommen also Kosten auf dich zu. Ich würde mir erstmal die Sat-Anlage vorknüpfen und sehen, was da zu machen ist. Danach kommt die für Premniere taugliche Set-Top-Box dran und zum Schluß(falls noch Geld übrig ist winken ) kannste über eine Surroundanlage nachdenken.
    Schönen Sonntag, Reinhold

    <small>[ 05. Januar 2003, 12:29: Beitrag editiert von: Reinhold Heeg ]</small>
     
  3. TalkingHead

    TalkingHead Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Passau
    Hallo Reinhold,
    Danke für Deine Hilfe. Es ist also so, dass mir ein digitaler Receiver rein gar nichts bringt.
    (übrigens, mein Fernseher hat 2 SCART -Anschlüsse)

    Auf die Idee kam ich, da ich mit dem Gedanken spiele, mir Premiere anzuschaffen und deshalb gleich einen Receiver zu kaufen, der für die Zukunft gerüstet ist. Meinen alten analogen Sat-Receiver wollte ich ausmustern.

    Ist es besser, der Receiver von Premiere zu kaufen/mieten ? Die Set-Top-Box bekomme ich dann auch von Premiere ? Noch eine dumme Frage: Ersetzt die Set-Top-Box den Receiver ?

    Grüße
    TalkingHead
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo nochmal
    Dann kann´s ja losgehen, wenn der LOEWE eh 2mal SCART hat.
    Erstmal: die Begriffe Receiver und Set-Top-Box bezeichnen das ein und das selbe.
    Ob du lieber mietest oder kaufst, mußt du selber entscheiden.
    Die Frage, ob der Digitalreceiver den analogen Receiver ersetzt, kann man mit einem klaren Jein beantworten. Der Digitalreceiver empfängt ausschließlich digital(sonst würde er ja nicht Digitalreceiver heißen) und der analoge halt nur analog. Hat was mit der Masse zu tun, die da von oben kommt. Ein analoger Satellitentransponder überträgt nur ein Programm(oder mehrere in Time Sharing) und auf den Tonunterträgern diverse Tonkanäle für das dazugehörige Fernsehprogramm oder Radioprogramme. Auf einen digital genutzten Transponder gehen eine Vielzahl an Programmen, sowohl TV als auch Radio.
    Kann man so nicht sagen, ob der Digitalreceiver was an deiner Schüssel bringt. Mach mal die Probe auf´s Exempel und häng statt deines jetzigen anlogen einen digitalen dran, dann wirst du es schon sehen, ob die Anlage was taugt für digital.
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen