1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einmalige Aktivierungsgebühr für Altkunden bei Sky?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Mav0802, 23. November 2010.

  1. Mav0802

    Mav0802 Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen! Ich hab mal eine frage, derzeit ist das Angebot bei Sky ja so, dass Neuabonennten für den HD-Receiver ohne Festplatte) 0 € bezahlen müssen ( das Angebot endet 04.11.2011).
    Ich bin seit 8 Jahren bei Sky bzw. früher Premiere. Ich hab ne alte DBox1 mit einer S01 Smartcard. Wollt mir jetzt mal nen neuen Receiver dort "leihen" , einen HD Receiver. Damit Sky endlich schneller im Menu usw. wird und ich bald auch in HD sehen kann ( 4 Sender sind ja schon kostenlos in HD). Schicken würden die mir ne neue Smartcard und nen HD-Receiver (ohne Festplatte), muss ich jetzt diese einmalige Gebühr von 99 € für den Receiver zahlen oder gilt das derzeitige Angebot von 0 €?

    Schnelle Hilfe wäre nicht schlecht :confused:
     
  2. MilchGnom

    MilchGnom Guest

    AW: Einmalige Aktivierungsgebühr für Altkunden bei Sky?

    Frag bei der Hotline nach - da herrscht doch eh so ein Chaos, dass das niemand überblickt...
     
  3. Tweety09

    Tweety09 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Einmalige Aktivierungsgebühr für Altkunden bei Sky?

    Ja Du zahlst als Bestandskunde eine Aktivierungsgebühr von 99 € für Rec ohne Festplatte.
     
  4. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einmalige Aktivierungsgebühr für Altkunden bei Sky?

    Das ist aber keine Aktrivierungsgebühr sondern eine einmalige "Leihgebühr". Aber wenn du schon mit der Hotline telefoniert hast, warum hast du nicht gleich gefragt, ob diese bei dir anfällt? Ich denke aber schon.
     
  5. FFM84

    FFM84 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Sky Welt+Film+BundesLiga+HD
    mit Humax PR-HD2000C
    AW: Einmalige Aktivierungsgebühr für Altkunden bei Sky?

    Hallo, bei dem erstem Gespräch wurde mir auch gesagt, dass ich die Aktivierungsgebühr von 99€ zahlen müsste.
    Aber als ich das Angebot nicht annahm und paar Tage später angerufen hatte und meinte das ich mit meinem altem Receiver keine HD Kanäle sehen kann, hat man mir kostenlos einen Kabel HD Receiver geschickt :D

    Die Hotline ist a der Wahnsinn....:eek:
     
  6. FFM84

    FFM84 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Sky Welt+Film+BundesLiga+HD
    mit Humax PR-HD2000C
    AW: Einmalige Aktivierungsgebühr für Altkunden bei Sky?

    DOCH, Sky bezeichnet diese Gebühr, als eine Aktivierungsgebühr für den HD Reciever!!!
     
  7. schosser92

    schosser92 Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einmalige Aktivierungsgebühr für Altkunden bei Sky?

    Ich habe meinen Vertag auf HD umgestellt und daher auch einen neuen Receiver gebraucht. Per Mail bekam ich das Angebot ohne dass eine Aktivierungsgebühr erwähnt wurde. Mit 4-wöchiger Verspätung habe ich dann ein Schreiben erhalten, dass eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 49 EUR eingezogen wird, was umgehend auch passiert ist. Daraufhin habe ich eine Mail an den Kundenservice geschrieben. Nach einer Woche noch keine Antwort erhalten. Dann eine Mail an die GL geschrieben. Am nächsten Tag ein Anruf, dass es ein Fehler war und die Gebühr nicht erhoben wird. Am gleichen Tag eine Mail erhalten, dass die bereits abgebuchte Aktivierungsgebühr mit den laufenden Gebühren verrechnet wird.

    Mein Tipp: Hartnäckigkeit zahlt sich aus
     

Diese Seite empfehlen