1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einkabelsystem und SKY

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von oebbel, 5. November 2009.

  1. oebbel

    oebbel Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ich bin vor kurzem in ein Haus gezogen das ein Einkabelsystem hat. Mein Haustechniker hat mir gesagt das ich als Receiver meinen alten "Humax PR HD1000c" weiterhin nutzen kann. Das läuft soweit auch perfekt. Ich bekomme alle FreeTv Programme die laut Senderliste eingespeist werden und auch alle Sky Programme.

    so, nun zur Frage.

    Ich würde nun gerne Sky abonnieren. Mein Techniker meinte nur, das ich den Leuten von Sky bei der Bestellung mitteilen soll das ich in einem Haus mit einer "Kopfgesteuerten Unicable" Umgebung wohne. die würden mir dann die richtige SmartCard zuschicken. allerdings haben die Typen von Sky davon keinen Plan. Die wollen nun von mir wissen ob ich Sky über Kabel oder Sat empfange.

    Kann mir einer sagen wie das System "unicable" aussieht und was ich nun letztendlich bei Sky abonnieren muss? Ich vermute mal (was ich so in den Foren bis jetzt gelesen hab und was Wikipedia dazu weiß) das ich Sky über "SAT" benötige. bin mir aber nicht sicher ob mein KabelReceiver dann auch mit der SAT SmartCard arbeitet. :confused:

    Hoffe jemand kann mir diese "einfache" Frage beantworten.

    Gruß
    Thorsten
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einkabelsystem und SKY

    Wenn du den Humax Kabelreceiver hast dann hast du Kabel TV (hat nichts mit Unicable zu tun). Und das ist dann eine Privatkabelanlage (Also die Sat-Transponder 1:1 eingespeist).
    Dafür gibts dann von Sky spezielle Kabel SmartCards (Halt für Privatkabel).

    Das hat auch nichts mit Einkabelsystem oder Unicable zu tun (dann bräuchtest du nen Sat Receiver zum Empfang und dein Kabelreceiver würde nciht funktionieren). Du hast ganz normal Kabel TV. Aber Sky braucht halt die Info das es ne Privatkabelanlage ist weil die da für die verschiedenen Kabel TV Arten unnsinigerweise vershciedene SmartCard Typen haben.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2009
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Einkabelsystem und SKY

    Müsste eine P 02 sein wen ich nicht irre.
     
  4. oebbel

    oebbel Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einkabelsystem und SKY

    Danke für euere schnelle Antworten. Ich hab wohl das System nicht kapiert. Nun ja....was solls. Man muss ja nicht alles wissen.

    Für mich heißt das also: Sky (Kabel) abonnieren und bei der Bestellung den Typen auf die Nase binden das es eine Privatkabel Anlage ist. :)

    Danke für die Hilfe!
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Einkabelsystem und SKY

    Ich denke ihr irrt. Wenn Unicable im Spiel ist dann geht es um direkten Sat-Empfang, nur muß der zertifizierte Receiver halt auch die Unicable-Befehle ausgeben kännen. Mir fällt da spontan der Technotrend S302 HDMI ein, soll aber jetzt keine Werbung sein, ich habe das Gerät nur zufällig gestestet und es funktioniert mit Unicable (weitere Funktionen habe ich NICHT getestet).

    Klaus
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einkabelsystem und SKY

    Naja, aber wenn sein Kabelreceiver nen Bild bringt?
    Es sei denn es gibt mittlerweile auch Unicable das die Frequenzen etwas tiefer setzt und gleich auch noch die Modulation ändert ;)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2009
  7. dogvienna

    dogvienna Silber Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Sat NCI
    WISI OR605
    WISI OR252
    AW: Einkabelsystem und SKY

    UniCabel via SAT
    https://secure.olbort.com/download/2008 - 08 Satvision-Unicable technology review (DE).pdf

    Wenn Du Sky über Kabel empfängst, brauchts Du eine KabelSmartcard.
    Es soll aber auch mit einer normalen S02 SC funktionieren.
    Habs selbst nicht ausprobiert sondern nur gelesen.
    Einfach ausprobieren. Mehr als das es nicht funktioniert kann ja nicht
    passieren.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Einkabelsystem und SKY

    Ja das habe ich etwas verdrängt. Wenn der Receiver die Sky-Kennungen einliest dann empfängt er die Transponder. Fragt sich nur warum der Techniker dann was von Unicable erzählt, möglicherweise gibt es eine Grundversorgung per Kopfstelle und ein Unicable-Overlay.

    Klaus
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einkabelsystem und SKY

    Die K02 ist im Prinzip ne S02, der einzige Unterschied ist der das sich die K02 als Kabelkarte meldet (aber ansonsten wie ne Sat Karte funktioniert).
    Und wichtig ist das weil zertifizierte Kabelreceiver nur Karten akzeptieren die sich als Kabelkarten melden.
    Unzertifizierten ist es hingegen egal.

    Nachdem was ich hier im Forum schon alles schon gelesen haben, halte ich es durchaus für Möglich das der Techniker da gar nicht weiß wovon er redet ;)

    Hm, coole Idee. Einige reanalogiesierte, einige Transponder nach DVB-C Umgesetzt und dann noch Unicable obendrauf (am besten noch mit Legacy Fallback). Fehlt dann nur noch das man da einige DVB-T Kanäle reinmischt und dann kann man jeden Receiver nutzen den man gerade so rumliegen hat ;)


    @oebbel: Prüfe doch nochmal sicherheitshalber ob dein Humax wirklich ein Kabelreceiver und kein Sat-Receiver ist. Du siehst ja das es da einige Seltsamkeiten in den Aussagen gibt die nicht zusammenpassen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2009
  10. oebbel

    oebbel Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einkabelsystem und SKY

    wow....hier wird mit begriffen ums sich geworfen...da wird einem ja schwindelig :)

    @usul
    Mein Receiver ist definitiv und zu 100% ein Kabelreceiver. Ich hab zwar von dieser Materie nicht viel Ahnung (wie man sicher merkt), aber das weiß ich. :)

    Ich vermute eher das der Techniker bzw der Typ der sich dafür hält auch nicht die große Ahnung hat. Ach ja, das wort "unicable" kam von mir. Der Techniker sprach von "einkabelsystem". Ich hab dann im Laufe meiner Google´ei und Online-Informationssuche einfach das englische Wort übernommen. Hoffe doch das "unicable" und "einkabel" auch das selbe bedeuten :)
     

Diese Seite empfehlen