1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einkabellösung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von stratos630, 21. September 2009.

  1. stratos630

    stratos630 Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, wurde von meinem Fernsehfachmann angesprochen. Er sagte zu mir:" Nächstes Jahr geht dann Dein Analogfernsehen nicht mehr". Ich habe ein EFH mit ca 6-7 Anschlüssen und eine Einkabellösung. Soll ich jetzt alles rausreissen lassen oder mit der Einkabellösung Digital weiterfahren und dann irgendwann mal das DVB-T nützen. Sind in Süddeutschland dort bekommen wir über die DVB-T Antenne zur Zeit nur 12 Sender rein. Was mach ich auch mit dem NOKIA Fernseher mit integriertem Satreciver (ist jetzt 15 Jahre alt und hat noch nie etwas gehabt). Sollte ich irgend etwas nicht fachmännisch ausgedrückt haben bitte ich um Entschuldigung.
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einkabellösung

    Such mal hier nach "Unicable" !

    Dann musst du aber auch Receiver verwenden die "Unicable-tauglich" sind, und das wird dein Nokia-TV sicher nicht sein (hat der überhaupt schon einen digitalen Sattuner oder nur einen analogen ?)
     
  3. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Einkabellösung

    Noch sind die analogen Sender auf den Satelliten nicht abgeschaltet, also sehe ich keinen Grund wieso man jetzt Handeln soll wenn man mit dem was momentan an Sendern im Haus zur Verfügung steht zufrieden ist. Wenn die Abschaltung der analogen mal spruchreif und terminiert ist, ist es immer noch früh genug zum handeln.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einkabellösung

    SAT-Einkabelsysteme gibt es nur analog oder digital !

    Wenn du also deine analogen Receiver weiterverwenden möchtest (warum auch immer bei der Bildqualität !) dann musst du bei deinem alten Einkabelsystem bleiben.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Einkabellösung

    Das ist so nicht Richtig. Die ÖR haben die analog Abschaltung erst für 2012 angekündigt. ob die mit Rundfunksendern auch das TV meinen weiß ich nicht.
    Wie bereits geschrieben, auf Unicable umsteigen.
    Die Haus Installation( Kabel ) kann so bleiben.
    Da für Unicable sowieso extra Receiver benötigt werden, kannst Du Dein TV Gerät mit einen externen SAT Unicable tauglichen Receiver weiter verwenden.
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    1.482
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Einkabellösung

    Vorsicht, bei 6-7 Anschlüssen muß man von 12-14 Tunern ausgehen, denn der Trend geht eindeutig in Richtung Twintuner-PVR. Da das "Unicable"-Protokoll nur 8 Tuner auf einer Leitung unterstützt muß dann irgendwo aufgesplittet werden (oder den Nachfolgestandard abwarten..).

    Klaus
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einkabellösung

    Nur mal so für Spaß, könnte man wohl 2x8 Unicable mittels Stacker/Destacker hinbekommen?

    BTW: Das ist das generelle Problem von Einkabelsystemen, solange es läuft wird kein Gedanke dran verschwendet, gehts dann irgendwann nicht mehr dann kommt das Kabelproblem wieder ins Bewustsein.
    Richtig wäre IMHO das Einkabelsystem zu installieren um dann wärend der Betriebzeit irgendwann mal die Verkabelung zu modernisieren.

    Irgendwie müsste da ein grosser roter Aufkleber auf jedes System >>Achtung, nur eine Übergangslösung, denken Sie daran bei sich bietenden Gelegenheiten die Verkabelung zu modernisieren<< ;)

    cu
    usul
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einkabellösung

    Nein, dafür ist das freie Frequenzspektrum das der Stacker-Destacker verwendet viel zu klein !
     
  9. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    1.482
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Einkabellösung

    Müsste klappen, allerdings gibts zwei Dinge zu beachten:
    - ist der Fernspeisestomdurchlass ausreichend?
    - wie sieht es beim Stacker/Destacker mit dem Phasenrauschen aus? (insbesondere der ST-Einkabelchipsatz hat eh schon mehr Phasenrauschen als die Astra-Recommendation erlaubt)
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einkabellösung

    Aufhör ....... Technisch versierten Menschen hört man da gerne zu ! Aber immer noch kann ich nicht ganz glauben/verstehen das der vom Stacker-Destacker ausgenutzte "nicht verwendete Frequenzbereich" da ausreicht um ein ganzes Unicable-Spektrum da rein zu bekommen, oder irre ich da ?

    Jetzt natürlich mal ganz abgesehen von den anderen Einwänden/offenen Fragen !
     

Diese Seite empfehlen