1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einkabellösung für 4 Haushalte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BlueSkyX, 9. April 2004.

  1. BlueSkyX

    BlueSkyX Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Leverkusen
    Anzeige
    Bin derzeit auf der Suche nach einer Einkabellösung (die Programmvielfalt reicht mir absolut aus) für unser 4-Parteien-Haus.

    Sehr interessant finde ich das GP31D für 169 Euro, allerdings kann ich nirgendwo Infos finden, wie die Verkabelung bei bis zu 4 Teilnehmern aussieht. Muss ich dann davor/dahinter einen Multischalter setzen, brauche ich ein Zusatzmodul oder benötige ich sogar pro Haushalt ein GP31D ?

    Sollte letzteres stimmen : Müsste ich dann also von der Schüssel mit einem Quad-LNB je einen LNB-Ausgang an ein GP31D anschließen und von dort aus in die einzelnen Wohnungen gehen ?
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Das GP31D wird natürlich nur einmal benötigt. Es wird unmittelbar hinter dem LNB installiert und hat einen Ausgang. Hier kann jetzt in Baumstruktur die Verkabelung ausgführt werden. Wichtig ist nur, dass die verwendeten Dosen Sattauglich sind, zu empfehlen sind solche für Einkabelanlagen.
     
  3. BlueSkyX

    BlueSkyX Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Leverkusen
    Das mit den Dosen ist klar. Wollte die zum GP31 passenden kaufen.

    Aber das mit der Verteilung ist mir nicht so ganz klar. Wie soll ich mit einem Ausgang in 4 Wohnungen !? Da benötige ich doch definitiv einen Verteiler für.
     
  4. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Hallo,
    Man braucht dazu keinen Multischalter und auch sonst kein Zusatzmodul. Als LNB wird ein Quattro empfohlen, damit Low Band zur Verfügung steht wenn man es ev. später mal braucht. Ebenfalls werden Dosen ohne DC Pass empfohlen, nicht weil dies dem GP31-D was ausmachen würde, aber weil man oft nicht so genau weiss, was noch so in einer Leitung alles verbaut wurde. Ist nur damit nicht ein Kurzschluss einen Receiver beschädigt. Allfällige Abzweiger sollten auch satfrequenztauglich sein, also bis 2150 MHz.
    Gruss aus dem Himmel
     
  5. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Hallo nochmals,
    Da waren wir wohl ziemlich gleichzeitig. Einen Verteiler brauchst Du, wenn die Kabelstruktur so ist, das ein Verteiler benötigt wird. Wenn die Dosen alle in Reihe sind, brauchts auch keinen Verteier. Wie sind den die Kabel verlegt?
    Gruss aus dem Himmel
     
  6. BlueSkyX

    BlueSkyX Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Leverkusen
    Hatte es vielleicht anders schreiben sollen : Der GP31D soll in den Keller. Von dort aus geht je ein Leerrohr in jede der 4 Wohnungen. Ich wollte also vom Keller aus eine Sternverteilung in die Wohnungen machen, in den Wohnungen aber dann die EInkabellösng.

    Ach ja : Und ich hatte überlegt vom Keller aus auch noch eine "voll beschaltete" Leitung zu legen, damit ich wneigstens im Wohnzimmer, wo das Kabel aus dem Keller ankommt, alle Programme habe und auch HDTV genießen kann..

    <small>[ 09. April 2004, 13:50: Beitrag editiert von: BlueSkyX ]</small>
     
  7. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    .... und innerhalb der Wohnungen sind die Dosen dann in Reihe geschaltet, deshalb die Einkabellösung!? Dann brauchts Du im Keller einen 4-fach Verteiler.
    Gruss aus dem Himmel
     
  8. BlueSkyX

    BlueSkyX Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Leverkusen
    Also doch. Den klemm ich dann direkt hinter den Ausgang des Gp31D, oder ? Muss ich da auf irgendwas besonderes achten oder kann ich einen x-beliebigen nehmen ?
     
  9. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    ich bin immer zu früh breites_
    Also dann nimmst Du statt dem Quattro ein Quad LNB, belegst zwei Anschlüsse mit dem GP31-D und ein Anschluss direkt ins Wohnzimmer. Kannst Du 3 Kabel in den Keller verlegen?
    Gruss aus dem Himmel
     
  10. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Einen sat tauglichen Verteiler. Egal welcher. Den Vollanschluss im Wohnzimmer musst Du aber direkt vom Quad aus legen, ohne GP31-D und ohne sonst was.
     

Diese Seite empfehlen