1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einige Fragen zu digitalem Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ManuB, 19. Mai 2005.

  1. ManuB

    ManuB Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    High Leute,

    ich kenn mich eigentlich überhaupt nicht mit digitalem Fernsehen aus.
    Ich hab mir letztes Jahr einen digitalen "Kopf" an meine Satellitenschüssel geschraubt.Jetzt will ich mir nen digitalen Receiver zulegen.Kann mir jemand sagen ob ich da auch noch ein spezielles Kabel von der Schüssel zum Receiver brauch?Wieviele und Welche Sender kann man da so empfangen?

    gruss

    Manu
     
  2. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Einige Fragen zu digitalem Empfang

    wenn das lnb digitaltauglich ist,dann brauchst du nur nen entsprechenden digitalen receiver anschließen...
    kabel brauchst du eigentlich keine neuen verlegen,wenn bereits vorhanden...
    digital bekommst du deutlich mehr sender als analog...
    schau mal hier...www.lyngsat.com/astra19.html
    alle gelb hinterlegten sind digital frei empfangbar...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Mai 2005
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Einige Fragen zu digitalem Empfang

    Hallo und willkommen im Forum, ManuB
    Mit "Kopf" meinst du sicher den LNB, nehm ich mal an. Schau mal drauf, welche Frequenzen das Teil empfangen kann.
    Spezielles Kabel ist nicht nötig, wenn mit dem vorhandenen ein einwandfreier Empfang möglich ist. Auf das Schirmungsmaß sollte jedoch geachtet werden, es sollte wenigstens 90 dB sein.
    www.lyngsat.com gibt Auskunft, welche Programme auf welchen Satelliten senden.
    Gruß, Reinhold
     
  4. ManuB

    ManuB Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Einige Fragen zu digitalem Empfang

    mit lnb meinst du ja den "Kopf",oder ?Hab mir en digitalen Receiver bestellt der
    für Astra,Eutelsat,Türksat und und und vorprogramiert ist.Heist das das ich die
    dann alle reinkrieg?Früher musste man dafür doch die Schüssel umstellen,z.B. nach links drehen für Astra nach rechts drehen für Eutelsat und so?!?
     
  5. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Einige Fragen zu digitalem Empfang

    denke mal,du bist auf astra 19°ost ausgerichtet...demnach kannst du auch nur die programme auf diesem satelliten empfangen...
    astra19°ost ist der satellit,auf dem größtenteils alle deutschen programme senden...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Mai 2005
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Einige Fragen zu digitalem Empfang

    Sollte die Schüssel fest installiert sein, dann geht nur ASTRA 19,2° Ost, andere Positionen sind nur mit einer Drehanlage zu empfangen. Eutelsat Hotbird UND Astra gehen auch noch mit einer Schüssel, Stichwort schielender Empfang oder Multi-Feed-Anlage.
    Gruß, Reinhold
     
  7. ManuB

    ManuB Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Einige Fragen zu digitalem Empfang

    ...weis jemand ne deutsche Seite wo man sieht welche Programme man empfängt bzw. welche Radiosender?

    gruss

    Manu
     
  8. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Einige Fragen zu digitalem Empfang

    schau mal oben...
    in einem meiner beiträge gibts nen link...
     
  9. TassenbodenII

    TassenbodenII Senior Member

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    169
    AW: Einige Fragen zu digitalem Empfang

    http://www.lyngsat.com/astra19.html das ASTRA - Angebot, der Standartsat für Deutschland
    ist doch nicht so schwer...
    Sendernamen gross geschrieben =TV, kleingeschrieben = Radioprogramme Tabellenspalte : Video Encryption : "Pal": bedeutet analog, "F" bedeutet frei empfangbares digitales Programm, braungefärbte Zeilen bedeuten verschlüsselt nur mit entsprechenden Decoder und Abo empfangbar.
     

Diese Seite empfehlen