1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einheitlicher Sky Receiver (UK, IT, GER) ab 2017

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von sebbe_bc, 29. Juli 2015.

  1. sebbe_bc

    sebbe_bc Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Die Katze ist aus dem Sack. Es wurde ein erstes Datum genannt:

    Common Sky hardware platform by 2017
     
  2. TheMatrix

    TheMatrix Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Einheitlicher Sky Receiver (UK, IT, GER) ab 2017

    Wenn man sich das Bild anschaut: Kein SC Einschub "vorne" zumindest nicht , oder der Eischub versteckt sich hinter einer Klappe wie bei den aktuellen Geräten bei Sky UK

    Doch meine Vermutung ist "Smartkartenlos" wohl auch so kommen dann um sich den "Ärger" mit den Verschiedenen Plattformen und SC Karten vom Hals zu halten *g*

    Eben eine "einheitliche" Middelware ....

    Doch das ganz war doch sowas von Klar, dass man auf eine "Einheitsbox" für die Zukunft will oder :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2015
  3. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.271
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Einheitlicher Sky Receiver (UK, IT, GER) ab 2017

    ... stellt man fest, dass es ein Bild der aktuellen Sky UK 1TB-Box ist.
     
  4. sebbe_bc

    sebbe_bc Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Einheitlicher Sky Receiver (UK, IT, GER) ab 2017

    Ja, das es kommt war glasklar - nicht zuletzt gibt's in der Receiverentwicklung und -produktion riesige Synergieeffekte bzw. ein hohes Einsparungspotential. Jetzt wurde es aber auch mal ausgesprochen und mit einem Datum untermauert.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.128
    Zustimmungen:
    5.864
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Einheitlicher Sky Receiver (UK, IT, GER) ab 2017

    Kann nur schlechter werden. Statt 99 Favoriten nur noch 50, wenn überhaupt.
    Der JS ist dann abends auch nicht mehr abschaltbar wie derzeit in Deutschland... ;)

    Nö, lieber CI+ in einem Linux-Schinken, den englischen Receiver stelle ich mir nicht hin.
     
  6. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.271
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Einheitlicher Sky Receiver (UK, IT, GER) ab 2017

    Wär ich gar nicht mal sicher, denn das ist eine Chance, auch in UK mal ein paar "alte Zöpfe" abzuschneiden.

    Und wenn man die Box so einschränkt, dass sie bei vielen Nutzern nur noch zur Nutzung von Sky eingeschaltet wird, dann ist die Entscheidung, Sky abzuschaffen deutlich einfacher, als wenn die Box die "Multimediazentrale" des Wohnzimmers ist und bei Kündigung erstmal Ersatz gefunden werden muss.

    Die Hardware soll auf der UK-Box basieren. Bei der Software konkurriert man mit Amazon Fire-TV, Chromecast und Apple-TV. Da ist es mit zu unpraktischer Nutzung schwer, zu bestehen.

    Das steht natürlich außer Frage.
     
  7. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Einheitlicher Sky Receiver (UK, IT, GER) ab 2017

    Mit CI+ wird man in Zukunft nur einen winzigen Teil des Angebotes nutzen können. Viele Inhalte (z.B. 3D in UK) werden dann nur über VoD verfügbar sein.

    u.a. durch den Trend des Binge-Watching sind lineare Serienkanäle vom Aussterben bedroht.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.128
    Zustimmungen:
    5.864
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Einheitlicher Sky Receiver (UK, IT, GER) ab 2017

    3D gibts im Kabel eh nicht und interessiert mich auch nicht. Gleiches trifft auf OD zu. Solange die empfangbaren Sender mit einem CI+ zu entschlüsseln sind, würde ich keinen Sky-Receiver nehmen.
     
  9. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Einheitlicher Sky Receiver (UK, IT, GER) ab 2017

    Wozu Favoriten, wenn man alles streamen oder besser anstoßen kann? Die Inhalte sind interessant, nicht die Sender.

    Die einzige Einschränkung, die ich sehe, ist die Verfügbarkeit dieser Inhalte. Der Kunde sollte nicht gezwungen sein, diese in einem engen Zeitfenster ordern zu müssen. Aber hier muss Sky mit Netflix & Co konkurrieren.

    Wenn ich Sat hätte oder als Kabelkunde bereit wäre, übers Free-TV Serien aufzunehmen, würde ich vielleicht anders schreiben. Aber über Sky komme ich an viele Serien überhaupt oder in HD auch mit einer Linuxbox nicht heran.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2015
  10. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.271
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Einheitlicher Sky Receiver (UK, IT, GER) ab 2017

    In meinem schon. Ich mag es aber selbst im Kino nicht.
    Für OD brauche ich kein Sky. Da gibt es interessantere Anbieter auf dem Markt.

    Bei mir ist es noch radikaler: Eine kleine Sky-Box mit bis zu 5w Stromverbrauch und bis zu 30s Bootdauer würde ich mir ja noch irgendwo hinstellen, aber mehr Platz würde ich Sky nicht mehr einräumen.
     

Diese Seite empfehlen