1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

eingefrorenes bild

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von zwaffi, 16. November 2004.

  1. zwaffi

    zwaffi Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Harware cyberhome dvt-1000 mit philips aktiv antenne.
    Standort:Bochum 5 km von Dortmund.

    Bild nur mit verstärker, eigentlich super gut,aber pegel wandert immer hin und her ca50-80
    und qualität zwischen 70- 95 .
    Manchmal friert das bild ein! Warum?
    Die Boxen meiner stereoanlage stehen in der nähe des verstärkers, könnte das der knackpunkt sein.
    Wer weiß was?
    Übrigens meinen dvbt von yakumo habich heut bei promarkt zurück gegeben.
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: eingefrorenes bild

    Versuche es mal mit diese kostenlose Methode:

    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/DVB-T_Antennen
     
  3. zwaffi

    zwaffi Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    16
    AW: eingefrorenes bild

    Ich habe nicht vor ne leitung durch mein wohzimmer zum fenster zu ziehen.
    geht es echt nicht anders?
     
  4. esku

    esku Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: eingefrorenes bild

    Die Antenne muss nicht unbedingt ans Fenster! Bei mir funktioniert sie ca. 5m vom Fenster weg einwandfrei. Und ich bin 15 km von Sender Dortmund weg! Aber evtl. sind die lokalen Empfangsbedingungen bei Dir auch nicht ideal, 50% Signalqualität bekomme ich hier mit einem rostigen Draht :D.

    Aber da der Spaß lediglich 10 Minuten Zeit und einen alten Kabelrest kostet, kannst Du es ja mal mit der oben genannten Anleitung versuchen. Ich habe jetzt schon mehrfach gehört, dass passive Antennen bei einigen Leuten bessere Ergebnisse bringen, als das ganze verstärkte Zeug. Du kannst es auch einfach mit einem ca. 13cm langen Draht und einem vorhandenen Antennenkabel probieren. Den Draht einfach in den Mittelleiter des weiblichen Steckers und schon hast Du eine simple passive Antenne. Wenn du damit ein brauchbares Signal bekommst, wird es mit der oben zitierten Selbstbauantenne sicher nicht schlechter!

    Gruß esku
     
  5. gowy

    gowy Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    24
    AW: eingefrorenes bild

    hast du schon die Software upgedatet ?
     
  6. zwaffi

    zwaffi Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    16
    AW: eingefrorenes bild

    Hab ich gemacht.
     
  7. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: eingefrorenes bild

    Du schreibst aber ganz schön wenig. Gab es mit dem Update oder mit selbstgebaute Antenne (s.o.) Besserung? Hmm?
     
  8. zwaffi

    zwaffi Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    16
    AW: eingefrorenes bild

    Also mit update gab es keine verbesserung , antenne selberbasteln
    mach ich als nächstes ,nur vom fenster bin ich 6,5 m entfernt .
     
  9. gowy

    gowy Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    24
    AW: eingefrorenes bild

    Hat die aktive Antenne eine eigene Stromversorgung ?
    Habe gute Erfahrungen mit der Einfachantenne gemacht,
    bekomme in der Dortmunder Innenstadt auch nur ca. 50 % Signalstärke, das reicht.
    Allerdings geht auch hier das Signal manchmal völlig in den Keller und dann ruckelts.
     
  10. zwaffi

    zwaffi Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    16
    AW: eingefrorenes bild

    Hab die antenne gebastelt, nix und nulli.
    Verstärker bleibt jezt an , nun versuch ich es mal mit
    einer steckdose die irgendwelche fremdsignale über das stromnetz stoppt.
    Komisch wo ich doch bald zum sender spucken kann.
    jezt trau ich mich nicht ne box für meinen laptop zu besorgen.
    Gibt es da überhaupt schon vernünftige?:(
     

Diese Seite empfehlen