1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eingefrorene Bilder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tabalugaa, 18. Juli 2005.

  1. tabalugaa

    tabalugaa Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    erst mal zur Anlage: Schüssel Smily von Technisat, passen TechniSwitch 5/8 wahlweise mit Netzteil zu betreiben. Receiver für die Frage Fox-PR von Humax.

    Am länsten Kabel (Multischalter bis Receiver ca 25 bis 30 Meter) zeigt der Humax Signalstärke und Qualtität 100% an. Es kommt zu keinen Bildproblemen.

    In anderen Räumen ist das Kabel weniger lang, teilweise nur zehn Meter. Dort sinkt die Signalstärke auf 88% die Qualität bleibt bei 100%. Normalerweise würde ich denken, dass das ausreicht für ein einwandfreies Bild. Doch der Fox-PR hat öfter mal Aussetzer, heißt man sieht für ca. 1 Sekunde ein eingefrorenes Bild bevor es weitergeht. Das nervt!

    Ich habe auch versucht, den Multischalter mit dem Netzteil zusätzlich mit Strom zu versorgen - brachte aber keinen Unterschied. Signalstärke und Qualität blieben exakt gleich.

    Nun endlich zu den Fragen:
    1. Müsste Signalstärke 88% und Qualität 100% nicht für ein einwandfreies Bild ausreichen?
    2. Wie kann es sein, dass ein längeres Kabel eine höhere Signalstärke bringt?
    3. Warum bringt die Versorgung des Multischalters mit Netzteil das gleiche Ergebnis wie ohne?

    Gruß
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Eingefrorene Bilder

    1. Humax- und Premiere-Receiver haben da wohl eine eigene Logik.
    2. entweder ist die Qualität der Kabel unterschiedlich, oder es sid Fehler bei der Installation gemacht worden, bes. die F-Stecker und Fensterdurchführungen.
    3. warum soll es nicht? Das Netzteil übernimmt ja nur die Stromversorgung der LNBs.
     
  3. tabalugaa

    tabalugaa Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Eingefrorene Bilder

    2. es sind exakt die gleichen Kabel verwendet worden, Fensterdurchführungen gibt es keine, und die F-Stecker habe ich mehrmals angebracht und sind auch überall die gleichen (zum schrauben)... was kann man da falsch machen?
     
  4. tabalugaa

    tabalugaa Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Eingefrorene Bilder

    3. ich dachtel, die Stromversorgung durch die Receiver ist vielleicht nicht ausreichend und durch das Netzteil ändert sich dann was an der Signalstärke.


    Dürfen am Multischalter eigentlich Kabel dranhängen, die nicht in Gebrauch sind?
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Eingefrorene Bilder

    Ja

    *text länger mach*
     

Diese Seite empfehlen