1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

eingefrorene Bilder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Tiger02, 4. April 2002.

  1. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.560
    Ort:
    Naumburg/S. 11°48'E
    Anzeige
    Hi Ihr da draußen,

    seit TRT Int auf 13ost die pid´s geändert hat, habe ich nur noch Standbilder, die sich höchstens mal ändern, wenn im laufenden Programm ein Bildumschnitt erfolgt.
    Genau das Gleiche ist immer auf 5ost beim Channel D.
    In beiden Fällen ist lt Receiver Empfansgqualität bei 90%.
    Woran liegt das?? Habe einen Humax und eine D-box mit DVB 2000, kaum ein Unterschied, die D-box ist eher noch etwas schlechter!

    Es lebe das Testbild
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Tiger02]Habe einen Humax und eine D-box mit DVB 2000, kaum ein Unterschied, die D-box ist eher noch etwas schlechter!</strong><hr></blockquote>

    ...Also das kann nicht sein,die dbox empfängt das Signal einwandfrei...
    90%Signalqualität kann allerdings nicht sein,da müsstest Du einen 1,25m-Spiegel haben...???
    Versuche mal,die Tuner-Bandbreite zu reduzieren(Faustregel: Bandbreite~Symbolrate mal 2),also bei ACBW 9MHz eingeben(weil SR=4340),dann die Tunerwerte abfragen(Drücke:8),falls die Frequenz mehr als 3 MHz von der Voreinstellung abweicht,dann die gefundenen Werte übernehmen(OK),offenbar hat Dein LNB da zu großen Frequenzversatz...
    Für den Humax kann ich Dir leider keine Tipps geben,da kenne ich mich nicht aus...
     
  3. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    @Roger
    Mit einer 80 Schüssel im Ruhrgebiet 74-91
    Mit 1,5 m 88-AF

    Mfg
    lagpot
     
  4. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.560
    Ort:
    Naumburg/S. 11°48'E
    Hi Roger,

    habe unter anderem ´nen 1,20 m Spiegel und mit dem hab´ich die Sender auch angepeilt. Danke für den Tipp. ich wußte nicht, daß man da auch noch dran drehen kann. bzw. man traut sich ja auch machmal nicht, weil man denkt es geht gleich garnix mehr mit der d-box.

    Es lebe das Testbild
     
  5. Roger 2

    Roger 2 Guest

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Tiger02]Hi Roger,

    habe unter anderem ´nen 1,20 m Spiegel und mit dem hab´ich die Sender auch angepeilt.</strong><hr></blockquote>

    ...na,da habe ich doch gut geschätzt,gell ???
    ...Und lööpt et jetzt ?? [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  6. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.560
    Ort:
    Naumburg/S. 11°48'E
    Hi Roger,

    TRT: Ja [​IMG]
    Channel D: nein [​IMG]

    und was nun. Habe probiert mit 4, 5 6 und 9 (was war das nun) Mhz.

    Es lebe das Testbild
     
  7. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Der Astra 1A auf 5,2°Ost ist ja im inclined Orbit, der Empfang ist dadurch nicht immer 100% gewährleistet. Momentan ist Channel D ja wieder offen, zumindest vor 30 min. da hab ich nämlich mal wieder reingeschaut.
     
  8. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.560
    Ort:
    Naumburg/S. 11°48'E
    Hi Roli,

    danke, das mit dem inclined weiß ich, habe probiert mit ca 95% Empfangsqualität. Kann die Antenne exakt nachführen. Trotzdem Immer nur Standbilder mit der d-box der Humi macht nur den Ton und zeigt mit ein Standbild vom voherigen Kanalplatz.

    Es lebe das Testbild [​IMG]
     
  9. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Sorry,

    weiß auch nicht weiter, mein Echostar hat weder mit TRT auf Hotird noch mit Channel D auf Astra 1A Probleme.
     

Diese Seite empfehlen