1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einfache Verkabelung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von luxustechniker, 18. Dezember 2008.

  1. luxustechniker

    luxustechniker Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe einen Hersteller gefunden, der diverse Kabel anbietet.
    - kabel-nach-wunsch.de -
    Ich würde mich über verschiedene Meinungen bezüglich der zum verlegen fertigen Kabel freuen. Wie findet Ihr die Lösungen? Hat schon jemand Erfahrung mit solchen Mehrfachkabel?

    Ich wünsche Jedem frohe Weihnachtstage !!
     
  2. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einfache Verkabelung

    Servus,

    absolut unnötig, weil selbergemacht ist besser und man weiß was man an Qualität hat.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einfache Verkabelung

    Was für Kabel willst du den genau da machen lassen bzw. was benötigst du überhaupt ?

    -Koaxialkabel
    -Audiokabel
    -Netzwerkkabel
    -Optisches Kabel

    Passt alles in diese Kategorie des Forums rein da die Receiver alle davon angeschlosssen bekommen können !
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einfache Verkabelung

    1. Es würde mich nicht wundern wenn du an diesem Shop unbeteidigt bist.

    2. Bei diesen Preisen lohnt das wohl nicht für den Heimwerker. Eine Ersparnis dürfte nur drin sein wenn der Stundenlohn für die Verlegearbeit sehr hoch ist.

    cu
    usul
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einfache Verkabelung


    Sollte doch "beteidigt" bedeuten, oder ?
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einfache Verkabelung

    Äh, Ja natürlich. Da habe ich mich doch irgendwie mit der doppelten Verneinung verhaspelt :eek:

    cu
    usul
     
  7. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einfache Verkabelung

    tja, dann fassen wir mal zusammen:
    Nick: Luxustechniker
    bisher 1 Nachricht gepostet
    Vorschaubild eines aus dem Luxuskabel Laden
    und die einzige bisher gepostete Nachricht fragt nach dem besagten Laden

    Ein Schelm wer Böses dabei denkt ;)
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einfache Verkabelung

    Fassen wir mal zusammen Teil 2:

    Falsche "Werbung" am falschen Platz !

    Hier wird doch jeder sagen das selbst ausgesuchte und einzeln verlegte Kabel günstiger und bestimmt auch besser sind !

    Nennt sich also "Antiwerbung" !
     
  9. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einfache Verkabelung

    da hätte er mal vorher mit der Marketingabteilung sprechen sollen ;)
     
  10. luxustechniker

    luxustechniker Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einfache Verkabelung

    Hallo zusammen.
    Danke für die Nachrichten.
    Als erstes, wollte ich keine Werbung machen, sondern nach der Meinung von Fachleuten fragen.
    Das ich was mit den Kabeln zu tun habe stimmt, da ich sie entwickelt habe.
    Ich habe 10 Jahre einen Elektrobetrieb mit 15 Leuten gehabt und Sat-Anlagen aufgebaut. Und jeder der ein 16 Parteienhaus mit Astra-Eutelsat aufgebaut hat, bei dem Die Stammleitungen 3x verdreht waren, wird wissen, was die Fehlersuche bedeutet. Hier kam mir die Idee, im vorfeld markierte Kabel zu nutzen. Die auf dem Markt befindlichen welche ich ausprobiert habe, waren von der Qualität nicht so, dass ich sie ohne Bauchweh benutzen konnte ( Aussage vom Großhändler: Sie wollen doch nicht mehr als 5m verwenden oder?)
    So, nun dachte ich, das hier Leute sind, die ebenfalls die Erfahrungen mit meinen Problemen gemacht haben und wollte hier Erfahrungen sammeln.
    Also: ich möchte hier keine Werbung machen!
    Sondern hoffe auf Erfahrungsaustausch!
     

Diese Seite empfehlen