1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eine Karte für Sat und Kabelempfang?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von homer.jay, 14. Juli 2007.

  1. homer.jay

    homer.jay Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich weiß, dass hier schon öfters drüber gesprochen wurde und ich hab auch schon die einschlägigen Beiträge gelesen.

    Es geht um folgendes: Ich hab in meiner Hauptwohnung Kabelanschluss und Premiere (Karte K02). In meiner Zweitwohnung hab ich nun nur Satempfang und kann daher diese Karte nicht in einer Premiere geeigneten Satreceiver stecken (hab dort den Philips Interaktiv Receiver stehen). Das stimmt doch, oder?

    Wie sieht es aber aus, wenn ich mir nen Satreceiver mit CI-Slot zulege, dazu ein Alphacrypt Light Modul kaufe? Kann ich die K02-Karte dann in das AC Light Modul stecken und dieses in dem Satreceiver verwenden? Oder geht das auch nicht?

    Alternativ gefragt: Gibt es eine Universalkarte für beide Empfangswege? Ich will mir nämlich keine Zweitkarte oder Zweitabo zulegen, weil das ja alles noch mal extra Abogebühren kostet.
     
  2. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: Eine Karte für Sat und Kabelempfang?

    Hi

    Mit dem AC Light geht das, Habe meine K02 auch dort reingesteckt und über Sat geschaut. Man muss die Karte nur mal wieder in den Kabelreceiver stecken damit sie verlängert wird (glaube ich zumindest, kann aber schon überholt sein). Eine Karte für beide Wege gibt es nicht.
    Gruss
     
  3. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Eine Karte für Sat und Kabelempfang?

    Im Interaktiv Receiver geht die Karte nicht. In einem Sat Receiver mit Alphacrypt wird sie aber funktionieren für ca. 3 Wo (benötigt dann eine neue Freischaltung, ausser sie wird zwischendurch in den Kabelreceiver gesteckt) und PPV Bestellungen gehen auch net.
     
  4. homer.jay

    homer.jay Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    19
    AW: Eine Karte für Sat und Kabelempfang?

    Vielen Dank, dann werde ich mir halt noch nen SatReceiver mit CI-Slot zulegen. Hab glücklicherweise in meiner Hauptwohnung nen Topfield 5200c mit dem AC Light Modul. Dann nehm ich halt immer die Karte im Modul mit in die Zweitwohnung.

    Ich will euch nicht unnötig nerven, aber da geht jeder Billig SatReceiver, der einen CI-Schacht hat oder muss ich da noch auf irgendwas achten?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Eine Karte für Sat und Kabelempfang?

    Sofern der keine Alphacryptallergie hat, ja.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Eine Karte für Sat und Kabelempfang?

    Eine Unterstützung für Premiere Multifeed wäre nicht schlecht.
    Muß aber nicht.
    Musst Du halt die Unterkanäle manuell abspeichern.
    ( Sportportal usw.)
     
  7. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Von meiner Sat-Receiver-Flotte können ungefähr 40% das nicht.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Eine Karte für Sat und Kabelempfang?

    Bei " geeignet für " Kein Wunder.
    Brauchen die ja eigentlich auch nicht.
    Wen der Receiver manuelle PID Eingabe hat geht es.
     
  9. Deaf-TV-Fan

    Deaf-TV-Fan Junior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    44
    AW: Eine Karte für Sat und Kabelempfang?

    Habe auch ein Topfield 5200c und nehme die SC immer mit zu meinen Bruder und stecke dann in seinen Sat-Humax. Das funzt ohne Probleme.

    Greetz :winken:
    Deaf-TV-Fan
     
  10. daletallon

    daletallon Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    35
    AW: Eine Karte für Sat und Kabelempfang?

    Cool das es hier nen Fall gibt wie den den ich gerade neu ins Forum stellen wollte.

    Auch ich habe zuhause (Hessen) Kabelanschluss und arbeite seit kurzem in der Nähe von Düsseldorf - in meiner dortigen Unterkunft habe ich allerdings SAT.

    Erstmal, schön zu lesen das es möglich zu sein scheint meine Premiere Kabel Smartcard in einem SAT-Receiver zu verwenden.

    Jetzt meine weiterführende Frage: ich möchte für einen weiteren Receiver nicht viel (sprich, möglichst wenig) Geld ausgeben. Mit welchen Geräten funktioniert mein Vorhaben und welche davon sind günstig?

    Danke schon mal im voraus für eure professionelle Hilfe :)
     

Diese Seite empfehlen