1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einbau einer neue HD in einen Medion Sat-Receiver MD 24500

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mk1969, 1. April 2009.

  1. mk1969

    mk1969 Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Möchte gerne eine größere Festplatte in meinen Medion Satreceiver MD 24500 einbauen. Zurzeit ist eine 40GB Festplatte drin. Habe mir nun eine 80GB gekauft. Leider erkennt der Receiver die hagelneue Festplatte nicht. Wie muß ich die Festplatte formatieren?
    Habe mal vor längere Zeit die alte 40GB an meinen Rechner angeschlossen, die wurde aber nicht erkannt.
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einbau einer neue HD in einen Medion Sat-Receiver MD 24500

    Das wird ja sicher eine IDE- Festplatte sein, also musst du auch auf die Jumperung der Festplatte achten.

    Schau erst einmal wie die alte Festplatte gejumpert war (ich denke mal auf "Cable Select") und stell dann die neue Festplatte auch auf "Cable Select". Wie das geht ist eigentlich immer auf den Festplatten abgebildet.

    Das die alte aber am PC nicht erkannt wird ist schon komisch.
     
  3. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Einbau einer neue HD in einen Medion Sat-Receiver MD 24500

    Hi,
    der MD24500 und seine Verwandten überprüfen den Festplatten Typ und akzeptieren nur ganz bestimmte Herstellerkennungen.
    Such mal im Medion Unterforum oder im Digenius Unterforum, der MD24500 ist ein digenius Gerät.
    Gruß
    Thomas
     
  4. kurzy1

    kurzy1 Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einbau einer neue HD in einen Medion Sat-Receiver MD 24500

    zum Auslesen der HDD gibt es zwei Programme, ein kommerzielles und eines, dass hier im Digenius-Forum vor 2? Jahren veröffentlicht wurde. Die Formatierung übernimmt auch der Receiver, es ist ein propritäres Dateisystem.

    Die 80 GB HDD läuft nur mit einer gepatchten Firmware im Receiver, darüber darf hier nicht diskutiert werden.
    Die ursprünglichen kompatiblen Platten sind praktisch nicht mehr erhältlich.
     

Diese Seite empfehlen