1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein paar Problemchen

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von max9597, 25. Januar 2002.

  1. max9597

    max9597 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2002
    Beiträge:
    37
    Ort:
    München
    Anzeige
    Ich habe inzwischen meine tvbox ci mit Alphacrypt-Modul mehr oder weniger ausführlich getestet. Die Software ist auf dem neusten Stand.
    Gleich vorab: Ich bin mit dem Teil sehr zufrieden. Das Einschalten aus dem Standby dauert 1 Sekunde - super! Die Umschaltgeschwindigkeiten sind berauschend, die Handhabung ist sehr einfach und logisch, die Konfigurationsmöglichkeiten für mich absolut ausreichend, einen Absturz habe ich bisher noch nicht erlebt und es gäbe noch mehr Positives zu berichten.

    Jetzt zu den "Problemchen":
    1. Der Videotext funktioniert bei einigen Sendern einwandfrei (z.B. im "Ersten"), bei anderen kann man manchmal warten, bis man schwarz wird (v.a. beim ZDF fällt mir das sehr häufig auf). Es heißt dann "warte auf Text" o.ä., aber der kommt nicht. Oft funktioniert er erst dann, wenn ich vorher den Kanal wechsle, dann wieder zurück zum ZDF gehe und den Text erneut aufrufe.

    2. Der EPG hat mit den Premierekanälen mitunter Schwierigkeiten. Einmaliges Drücken der Infotaste gibt dann die Meldung aus, dass manche Sender keinen EPG ausstrahlen. Erneutes Drücken der Infotaste zeigt dann aber doch alle Sendungen an, allerdings steht oft eine an oberster Stelle, die bereits vor Stunden lief. Anwählen einer beliebigen Sendung und Drücken von OK bringt jedoch die gewünschten Informationen zum Vorschein. Das Blättern durch die nächsten Tage wiederum funktioniert nicht immer richtig.

    3. Die Decodierung der Premierekanäle funktioniert nicht absolut zuverlässig. Mitunter liest man nur ein lapidares "verschlüsseltes Signal" oder so. Besonders stark ist mir das bei den Radiokanälen aufgefallen.
     
  2. Martin

    Martin Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2001
    Beiträge:
    25
    Endlich mal jemand der die selben Probleme hat wie ich, soll mich mal wundern was da jetzt für eine Antwot kommt!?
     
  3. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Ja
    kann ich nur bestätigen
    Ist sowohl mit Aston1.5 als auch mit Alphacrypt der Fall.
    Wobei das Aston sich eigendlich besser verhält.
    Anscheinend merkt das Modul den Kanalwechsel nicht !
    Das Seltsame ist nur, dass der Sender nach ca 10 Sekunden dann doch noch dekodiert wird !

    Sonst bin ich sehr zufrieden mit dem Teil.
    MFG
     
  4. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Nimmt denn da keiner Stellung dazu ?
    Das Problem tritt ja bei beiden Boxen, die ich habe auf.
    > daraus schließe ich, dass es bei allen Boxen auftritt.

    An was liegts denn nun ?
    Und kommt mal eine Abhilfe ?

    MFG
     
  5. digenius

    digenius Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    40
    Zu der ursprünglichen Fragen:

    1. Die Videotextdaten diverser Sender verletzen die DVB-Norm, was die tvbox nicht gut wegstecken kann. Insbesondere bei ZDF und RTL ist es bei den aktuell dort ausgestrahlten Daten häufiger erforderlich, den Sender neu anzuwählen (also kurz auf einen anderen Sender zu wechseln) bevor der Teletext angezeigt wird. Längeres Warten hilft dort leider nicht.


    2. Hier wird es in der nächsten Software eine Verbesserung geben.

    3. Beim AlphaCrypt-Modul stellen Sie bitte im Menü des Moduls den Kanalwechselmodus 1 ein. Für optimale Umschaltzeiten sollte auch der Jugendschutz deaktiviert werden.


    MfG,
    Michael Bruck
     
  6. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Naja
    Kanalwechselmodus 1 ist eingestellt ( Alphacrypt ).
    Das Problem tritt ja auch bei Aston Cams auf.

    MFG
     
  7. max9597

    max9597 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2002
    Beiträge:
    37
    Ort:
    München
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>2. Hier wird es in der nächsten Software eine Verbesserung geben.<hr></blockquote>
    Danke, das hört sich ja schonmal gut an!
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>3. Beim AlphaCrypt-Modul stellen Sie bitte im Menü des Moduls den Kanalwechselmodus 1 ein. Für optimale Umschaltzeiten sollte auch der Jugendschutz deaktiviert werden.<hr></blockquote>
    War bereits geschehen, bevor ich das Problem schilderte. Modus 1 ist deutlich besser, aber eben noch lange nicht gut.
     
  8. digenius

    digenius Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    40
    Zu den Umschaltzeiten sind hier jetzt einige Dinge vermischt worden.

    1. bei max9597 tritt das vorwiegend bei Radiokanälen auf. Heißt das, die Verzögerung kommt nur gelegentlich vor? Haben Sie bei normalen Sendern manchmal die Anzeige "Unzuverlässiges Signal" bevor das Bild kommt?

    2. Bei DVB-Hunter: haben Sie die Effekte auch, wenn nur eines der Module gleichzeitig gesteckt ist?


    MfG,
    Michael Bruck
     
  9. max9597

    max9597 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2002
    Beiträge:
    37
    Ort:
    München
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>1. bei max9597 tritt das vorwiegend bei Radiokanälen auf. Heißt das, die Verzögerung kommt nur gelegentlich vor? Haben Sie bei normalen Sendern manchmal die Anzeige "Unzuverlässiges Signal" bevor das Bild kommt?<hr></blockquote>
    Vorwiegend bei Radiokanälen kann man eigentlich nicht sagen. Vielleicht noch etwas häufiger als bei Fernsehkanälen, aber statistisch abgesichert ist das nicht.
    Die Verzögerung hat übrigens nichts mit dem Umschalten zu tun, was ich meinte, ist die Decodierung. Mittlerweile weiß ich auch, dass Drücken der TV-Taste hilft, um gewissermaßen im 2. Anlauf den Sender zu entschlüsseln. Die Anzeige "Unzuverlässiges Signal" tritt, wenn ich das jetzt richtig im Kopf habe, eigentlich nur bei verschlüsselten Sendern auf, bei normalen eher nicht, aber das müsste ich, falls es von Bedeutung sein sollte, nochmal überprüfen.

    Ich möchte hier auch mal ein Lob für die Kundenbetreuung der Firma Digenius loswerden: Vorbildlich!
     
  10. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Sowohl beim Aston einzeln als auch beim Alphacrypt kommt das vor.
    Wenn beim Aston dieser Effekt auftritt entschlüssselt es den ganzen Transponder nicht mehr.
    Déshalb muss man auf einem anderen Transponder wechseln und danach gehts dann wieder.
    Beim Aston ist es eigendl. nicht so schlimm.

    Beim Alphacrypt kommt vorm entschlüsseln oft die Meldung unzuverlässiges Signal.
    Wenn diese Meldung kommt wird der Kanal fast immer dekodiert.
    Anders wenn nichts dekodiert wird:
    Da kommt entweder gar nix oder nur verschlüsseltes Signal.
    ( Das gleiche passiert auch bei Radiosendern die mit Alphacrypt dekodiert werden ).

    Was anderes:
    Beim Ci-Dialog steht beim Alphacrypt :
    - Unterstützt Satellitenupdate : NEIN
    compiliert am 19.5.2001
    Appsoftver. 1.00
    Euroboot 1.00


    Soll das SAtupdate auch für dieses Modul möglich werden ?
    Und ich kann mir nicht vorstellen das Mascom ein Satupdate ermöglicht.
    Die wollen doch nochmal 50 euro für so ein Update.
    Das passt doch gar nicht zu Mascom.

    MFG
     

Diese Seite empfehlen