1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ein paar fragen zu Premiere Recievern

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Olibr, 21. November 2006.

  1. Olibr

    Olibr Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Hallo

    Ich möchte mir gerne Premiere anschaffen und habe mal eine frage welchen Recievern man da nehmen könnte, ich kenn mich leider kein stück aus mit Recievern und D-Boxen und was es da sonst noch gibt.

    Könnt ihr mir da was gescheites empfehlen was nicht so teuer ist,
    ich habe ein Kabel anschluss, was haltet ihr von diesem hier: Humax PR-FOX C , ich weiß jetzt garnicht ob der Premiere tauglich ist.
    oder gibt es gescheitere Reciever?

    und muss ich auf irgendwas achten wenn ich Premiere bestelle also bei dem Gerät, wie gesagt ich habe keine ahnung :)

    Danke für Antworten

    Mfg
    Oli:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2006
  2. nbk90210

    nbk90210 Platin Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.157
    Ort:
    Essen
    AW: ein paar fragen zu Premiere Recievern

    der prn fox ist für premiere geeignet...habe selbst die SAT version des receivers.
    bin mit bild und tonqualität zufrieden!!!!
    umschaltzeiten sind einwenig lang....und nen normalen videotext hat er auch nicht-aber epg genügt eigentlich weil der wirklich gut ist!
     
  3. Andre1979

    Andre1979 Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    8
    AW: ein paar fragen zu Premiere Recievern

    Hallo zusammen,

    ich bin zzt. auch auf der Suche nach einem Premiere Sat-Receiver (Twin-Tuner, Festplatte und evtl. die Möglichkeit die Aufgenommenen Filme auf den Computer zu übertragen). Dabei bin ich auf der Humax-digital.de Seite gelandet.
    Dort werden verschiedene Geräte angepriesen. Die einen sind Premiere zertifiziert, die anderen nicht.
    Kann ich mit einem nicht zertifizierten Gerät, z.B. dem Humax PVR 9100, kein Premiere empfangen?
    Einschübe für eine Pay-TV Karte müsste der eigentlich auch haben. Woran scheitert es bei dem Gerät?
    Ist diese Zertifizierung nur "Geldmacherei"?
    Kann man die nicht zertifizierten Geräte mit einem kleinen Handgriff "umrüsten"?
    Leider konnte mir die Humax Hotline auch nicht weiterhelfen. Der Kundenbetreuer sagte nur, dass er dazu keine Auskunft geben darf. Ich solle mich im Internet umsehen, da würde das genau beschrieben.

    Für eure Hilfe sag ich schonmal "VIELEN DANK"

    Andre
     
  4. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.863
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: ein paar fragen zu Premiere Recievern

    die Zertifizierung ist aus 2 Gründen wichtig:

    1. Jugendschutz. Dank der JS-Vorsperre kann Premiere auch Tagsüber FSK16-Filme und bereits ab 20 Uhr FSK18-Filme zeigen. Nicht zertifizierte Receiver unterstützen die JS-Funktion nicht bzw. der JS kann abgestellt werden. Somit würde Premiere gegen geltendes Recht verstoßen

    2. Filme, werche auf PRemeire direkt laufen werden mit einem Kopierschutz ausgestrahlt, welcher Aufnahmen verhindert (mW Vorgabe der Filmindustrie). Nichtzertifizierte Geräte lassen hingegen Aufnahmen zu. Premiere würde sich hier uU Sanktionen der Filmindustrie einhandeln.

    Zur Anmeldung des P-Abos wird die Receivernummer abgefragt. Hier prüft Premeire ob der Receiver geeignet ist oder nicht. Nur mit einem geeigneten Gerät kann man das Abo abschließen. (bzw. wenn man eine passende Receivernummer hat) Einen nichtzertifizierten Receiver kann man dann aber zum Empfang nutzen, sollten bei der Verschlüsselung/Entschlüsselung allerdings Probleme auftreten -> kein Support von Premiere
     
  5. Andre1979

    Andre1979 Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    8
    AW: ein paar fragen zu Premiere Recievern

    Also ist es technisch durchaus möglich, mit einem nicht zertifiziertem Gerät Premiere in all seiner Pracht zu empfangen. Man hat nur diverse Probleme, die von Premiere ausgehen bzw. dem Gesetzgeber.

    Kann ich denn mit einem zertifizierten Gerät mit Festplatte keine Filme von Premiere aufnehmen, wenn es doch verboten ist?

    Hat jemand eine Kaufempfehlung? Ich suche einen Sat-Receiver mit Festplatte und einem Twin-Tuner. Wenn möglich sollen aufgenommene Sendungen auf einen Computer übertragen werden können.
     
  6. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: ein paar fragen zu Premiere Recievern

    NIcht-zertifizierte Geräte können meines WIssens jedoch immer nur ein Premiere Programm gleichzeitig entschlüsseln. Ein Premiere Programm aufnehmen und ein anderes gleichzeitig anschauen ist trotz Twin Tuner somit nicht möglich.

    Dies beherrschen nur die zertifizierten Geräte.
     
  7. b-scheuert

    b-scheuert Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Saarbrücken, gleich rechts neben New York City
    Technisches Equipment:
    1. DBox 2 Nokia Sat
    2. DBox 1 Nokia Sat
    3. DBox 1 Nokia Sat
    AW: ein paar fragen zu Premiere Recievern

    Antworten zu zertifizierten Geräten findest Du auch im Bereich D-Box 2, Antworten zum Streamen von Filmen mit Geräten die ursprünglich zertifiziert sind/waren findest Du dann im Bereich D-Box 2-Linux. :rolleyes:
     
  8. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: ein paar fragen zu Premiere Recievern

    Nimm Dir doch einfach einen Receiver über den Premiere Vertrag, gibt es ja meistens für einen Euro.

    Wenn es nicht verboten wäre, könntest Du dir noch einen Receiver zulegen, mit dem Du Festplattenaufnahmen machen kannst und der einen Schacht für CI Module hat, der halt nicht Premiere Zertifiziert wäre, dann könntest Du normal aufnehmen (unverschlüsselt) und streamen -> ist allerdings nicht erlaubt.
     
  9. Andre1979

    Andre1979 Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    8
    AW: ein paar fragen zu Premiere Recievern

    Die Leute von der Humax Hotline behaupten, dass man mit dem Humax IPDR 9800 (zertifiziertes Gerät) ohne Probleme das laufende Premiere Programm aufzeichnen kann.
    Ist es nur verboten die aufgezeichneten Filme auf DVD zu brennen??
     
  10. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: ein paar fragen zu Premiere Recievern

    Klar geht das, wird aber verschlüsselt aufgezeichnet, wenn man die Smartcart nicht mehr hat, die entschlüsselt, kann man die Filme auf der Festplatte getrost in die Tonne treten.
     

Diese Seite empfehlen