1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein Deutscher in Frankreich :-)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von malpolon, 12. November 2004.

  1. malpolon

    malpolon Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hallo Alle :winken:


    ich bin in Sat-Empfang völlig unbedarft,,,,, soviel vorneweg :D

    Ich wohne in Frankreich, meine Freundin ist Französin. Ich möchte daher eine Sat-Lösung, die es ermöglicht eben deutsche und französische Programme zu schauen.
    Momentan haben wir Kabelfernsehn und ich bekomme da an Deutschem nur das ZDF und RTL ,,,

    Habe im Sonderangebot (Deutschland) jetzt einen TECHNISAT DIGIT 4S mit 30cm rechteckiger Antenne für 129€ gesehen.

    Meine Frage: Bekomme ich mit diesem Gerät alle gängigen deutschen und französischen Sender rein ?
    Kann leider auf unserem Balkon keine grössere Antenne montieren, da eigentlich verboten,,,,
    Wo finde ich eine Liste mit den empfangbaren Sendern ?

    Grüsse & Danke

    Dirk
     
  2. thowi

    thowi Guest

    AW: Ein Deutscher in Frankreich :)

    Die üblichen Französischen Sender gibts z.B. auf Hotbird auf 13 Grad Ost im TPS Paket (ist aber Pay TV - so viel wird Dir doch deine Freundin wert sein, ausserdem gibts da dann auch noch viele andere Bezahlsender aber auch FTA zusätzlich), dafür gibt es auf Hotbird auch nur ein paar Deutsche programme ZDF und so). Auf Astra gibt es aber auch genug Französiches Pay TV (CabalSattelite,... - siehe Senderliste weiter unten)

    FTA (Free to air, also unverschlpsselt) gibt es Französiche Sender TF1 France 1...5 nur auf dem 5W, dafür ist so eine Schüssel aber zu klien (siehe weiter unten).

    Um wirklich alles an deutschen Programmen zu bekommen ist der Astra 1. auf 19,2 Ost unentbehlich, Du wirst also wenn Du beides willst (ist aber wie oben gesagt nicht nötig) um eine Schiellösung mit 2 LNBs nicht herumkommen, dafür sollte die Schüssel aber wenigstens 50-55cm groß sein sonst wird das nichts (ausserdem brauchst Du dann schmale LNBs, da die normalen LNB Köpfe und Multifeed Halterungen für das 2.LNB für 80cm Schüsseln gemacht sind).

    Alternativ könntest Du auch an so eine Zwergenschüssel einen Motor dranmachen, aber der ist dann fast größer als die Shcüssel (nicht wirklich, aber auch die Motoren sind für größere Schüsseln gemacht, obwohl ich schon Flachantennen mit Motor gesehen habe),

    Ich denke am einfachsten wäre es 2 solche Winzschüsseln mit einem DiseqC 2in 1 Schalter (so eine Art Umschaltrelais) zusammenzuführen, leider reicht diese Schüssel wie oben schon gesagt analog für 5W wahrscheinlich nicht aus (ist aber eine Versuch wert, viele Campingschüsseln schaffen es mit 45cm - 32cm ist halt Digital only, sonst ist das Signal zu schwach) - andererseits senden die Sender in Frankreich sowieso Terrestrisch und wie schon gesagtPayTV gibt es auf Astra 19.2 Grad Franzöisch genug.

    Also die Beiden Schüsseln seien auf Astra und eine auf Hotbird, sind beide stark mit vielen Digitalen Sendern, das soltle dann schon genug Programm liefern wenn einem am Abend nichts besseres eingfällt.

    Ich würde sagen erst mal eine Schüssel kaufen und testen (von Astra nach Hotbird dehen ist Manuell zum ausprobieren kein großes Problem)

    ACHTUNG, da die französischen Pay TV sind brauchts Du einen Receiver mit entsprechendem Encyption Modul (Viaccess oder Mediaguard bei den franzosen, oder mit CI Schacht zum einstecken eines CI Moduls, das hat der Receiver aus Deinem Link aber nicht, sondern ist nur Premiere geeignet !

    Du kannst aber trotzdem das Paket mit dem Receiver kaufen und den Receiver nachher auf e-bay vertickern (oder fürs Schlafzimmer, aber achtung weil das nur ein Single LNB ist kann man dann nicht auf beiden Receivern alle Programme kriegen ohne den anderen zu stören), die Französichen Pay TV Pakete haben Receiver dei auch ordentlich FTA können (Vive l'Europe)

    Senderlisten

    www.lyngsat.com

    Da auf Bereich Europa Frequenzen und die Positionen anklicken (5W für Franz analog, 13 und 19.2 Ost)

    Wenn Du für Europa auf Packages klikst kommen für die Positionen die Pay TV Pakete - also französisch

    CanalSatellite France on Astra 1G/1H at 19.2

    Oder in Deutsch eben unser vielgeliebtes Premiere ;-) aber FTA gibt es da sowieso genug[/font]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. November 2004
  3. juppmai

    juppmai Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Geilenkirchen
    AW: Ein Deutscher in Frankreich :)

    Nach Auskunft eines Botschaftsmitglieds der franz. Botschaft sind die franz. Sender einmal digital über Hotbird zu empfangen-ist aber gebührenpflichtig.
    Kostenfreie Lösung:
    Über den Sat West analog

    schon neue Erkenntnisse - ich versuche von Deutschland aus (belg. Grenze)
     
  4. jsffm

    jsffm Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Frankfurt/M
    Technisches Equipment:
    VDR
    AW: Ein Deutscher in Frankreich :)

    Hallo,

    meine Nichte wohnt in Frankreich und hat franz. Pay-TV über SAT von Astra und bekommt über ihren SAT-Receiver nebenbei auch sämtliche deutschen Programme.

    MfG

    Jürgen
     
  5. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Ein Deutscher in Frankreich :)

    Bonjour Dirk,
    Du bekommst die TechniSat Schüssel auch mit Twin LNB und nur 1 Receiver.
    Lösung Astra 19 und Eutelsat 13 mit zwei 33er Schüsseln geht gut.

    Gruß Hajo
     

Diese Seite empfehlen