1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eigener Ad-Blocker - Google will nur "gute Werbung" durchlassen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Februar 2018.

  1. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.659
    Zustimmungen:
    1.966
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Wie schön dass odo hier nicht mitliest, sonst würde er deinen + Filmfans Beitrag wegen "OT" löschen...:D
     
  2. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    Von Layer ADS Werbung ist scheinbar nicht die rede obwohl diese noch am schlimmsten ist.

    Diese Werbeform legt sich über das eigentliche Kontent der Webseite und lässt sich meist schlecht wegklicken.
    Das Schließen X ist oftmals nicht richtig zu erkennen oder einfach nicht vorhanden.
    Meist wird man wenn man falsch Klickt direkt im selben Tab zu der Webseite des Werbekunden geleitet.
     
    b-zare gefällt das.
  3. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.659
    Zustimmungen:
    1.966
    Punkte für Erfolge:
    163
    ....oder das X ist genau die Weiterleitung. :mad:
     
    b-zare gefällt das.
  4. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    779
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich traue den Werbeblockern nicht einmal zu, Werbung von keiner Werbung unterscheiden zu können.
     
  5. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wer an Google extra zahlt von den Firmen kommt dann die Werbung durch verstehe ich darunter so eine Art von Zensur ? oder Neues Geschäftsmodell
    und wenn Alles zahlen an Google ist es kein Werbeblocker mehr .
     
  6. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    Scheint ähnlich zu laufen wie bei AD Block Plus.
    Da können sich die Werbefirmen auch "Freikaufen".
     
  7. Na-Ich-Bin-Das

    Na-Ich-Bin-Das Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    8
    Lach mich weg
    Google bietet eigenen Werbeblocker da ist doch klar das die mit dem Teil eigene Interessen verfolgen und steuern können. Da ist nix unparteiisch. Da wird die Marktposition ausgenutzt worüber sie die eigene Kontrolle haben. Und da heutzutage die Werbung penetrant lästig und völlig überladen ist muss man sich nicht wundern wenn mann zu anderen Mitteln greift. Aber den Blocker von denen ist wie garkeinen zu haben.
    Mfg
     
    b-zare gefällt das.
  8. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.851
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    93
    es gibt Werbung im Internet??? :whistle:
     
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    21.371
    Zustimmungen:
    5.590
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Ja, links über mir erscheint so ein komisches Wappen, das wohl für irgendetwas werben soll. :whistle:

    P. S.: Und im Text daneben wird für diverse Gerätehersteller und Pay-TV-Anbieter geworben. ;)
     
    KTS gefällt das.
  10. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    779
    Punkte für Erfolge:
    123

Diese Seite empfehlen