1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eigende Bude mit SAT-Möglichkeit!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dave1980, 11. Oktober 2003.

  1. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    Anzeige
    Hallo!

    Ich werde in 2 1/2 Wochen in meine eigene Wohnung ziehen! Dabei darf ich eine SAT-Schlüssel auf den Balkon in Südrichtung installieren!

    Ich würde gerne folgende Satiliten empfangen:

    13 Grad Eutelsat (2-3 Receiver)
    19,2 G. Astra (2-3 Receiver)
    28,2 G. Astra 2 (1 Receiver)
    28,5 G. Eurobird (1 Receiver)
    42 Grad Türksat (1 Receiver)

    Lohnt sich noch Astra 3 auf 23,5 Grad?

    Ist dies mit einer Schüssel möglich?

    Kann man Astra 2 & Eurobird mit einem LNB empfangen oder musst man da zwei haben?

    Wie würdet Ihr die ganze Sache anstellen?
    LNB´S (evtl. Monoblock), Schalter etc.)

    Für jede Antwort wäre ich dankbar!

    Für alle Sat`s soll`s der Humax BTC-5900 richten! Die zweite Box ist ne d-box 2! Die dritte wird evtl. die Humax MHP-Box! Zusätzlich soll ne UKW & VHF-Antenne für UKW/DAB-Radio installiert werden!

    Mein Standpunkt wird Kleve am Niederrhein, Nähe Grenze zu den Niederlanden sein!

    dave1980

    <small>[ 11. Okober 2003, 01:41: Beitrag editiert von: dave1980 ]</small>
     
  2. matthias_tv

    matthias_tv Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    95
    Ort:
    lautertal
    klar geht das mit einer Schüssel, allerdings muß diese Drehbar sein mit Motor und für manche der Satelitten auch einen Relativ großen Durchmesser haben.
    Für Astra 19 E und Eutelsat 13 gleichzeitig gibts eine Sonderlösung . Dabei werden zwei LNB montiert. Wobei jedes etwas schielt , das gelbe vom Ei ist das nicht aber es geht. Ansonsten pro Position eine Schüssel.
     
  3. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Das Optimum im Preisleistungsverhältnis ist, für Astra und Eutelsat ne feste Schüssel (Multifeed) mit jeweils einem Quatro LNC und danch einen 9/4 Umschalter.
    Den Rest, da es nur einmal benötigt wird, holt man sich mit ner 2. Schüssel mit Drehmotoer (min. 85cm)...
     
  4. matthias_tv

    matthias_tv Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    95
    Ort:
    lautertal
    da muß ich keen zustimmen.

    ist zwar mit abstand die billigste Lösung aber billig ist relativ. Sollte dir schon klar sein das die Drehanlage einiges kostet. Ich kenne die aktuelle Preise nicht genau aber alleine der 9/ 4 Multischalter kostet bestimmt an die 200 Euro und den brauchst auf jeden Fall. Dann 3 quatro LNB (zwei für Astra 19 E + Eutelsat 13 E und eines für die Drehanlage. Macht ca 300 Euro. Die Receiver hast ja wohl schon wenn ich das richtig sehe. Der Preis einer Drehanlage kenne ich im Moment nicht aber ich vermute mal über 500 Euro auf jeden Fall zusätlich.
     
  5. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Drehanlage kostet:
    Schüssel: 85er 60€
    Diseqc Motor: 70€
    LNB: 15€
    Diseqc optionsschalter (für die Zusammenführung mit dem Astra/Hotbird-Signal): 20€

    =165€
     
  6. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    Erstmal Danke für Eure Antworten!

    Wenn ich den Türksat weg lasse, kann man es dann mit einer festinstallierten Schüssel schaffen?

    Braucht man für Astra 2 & Eurobird ein oder zwei LNB`s?

    Gruß dave1980
     
  7. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Also Astra 2 /Eurobird geht mit einem LNB.
    Wenn du Astra1 Astra 2 und Hotbird möchtest hängt es von Standort und von der Größe der Schüssel ab. Ich denk bei dir im Westen (Astra 2 inkl. 2D mit den BBC geht wohl schon mit 60cm) müsste für alle 3 Satelitten vermutlich eine 100cm Schüssel ausreichen. Event. auch weniger.
     
  8. marcos2

    marcos2 Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Osnabrück
    Wie ist das eigentlich mit ner Schüssel auf dem Balkon. Wird der Empfang gestört wenn das Balkongeländer vor der Schüssel ist? Bei mir wäre es Sicherheitsglas.
     
  9. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    ich habe einen Triax TD88 (88cm) Spiegel und habe im Focus Astra 1 und jeweils links und rechts daneben ein schielendes LNB für Astra 2 und Hotbird.
    Der Astra 2 kommt trotz schielender Lösung fast durchweg mit 80-100% Signalqualität rüber. Der Astra 1 natürlich perfekt (da im Focus) und auch Hotbird kommt mit recht viel Schlechtwetterreserve rein.
    Mein Standort ist bei Mannheim. Für Astra 2D ist es, wie schon erwähnt wurde, wichtig wo du wohnst.
    Je weiter im Westen, desto besser.

    Hier ein paar Daten:
    ARD auf Astra1 : volle 100% Signalqualität
    NBC auf Hotbird: 95%
    ChannelU auf Eurobird: 90%
    BBC 1 und 2 auf Astra2: 85%

    Das Ganze gemessen bei starker Bewölkung mit einem Humax.
     
  10. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn

Diese Seite empfehlen