1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ehemals Kabel jetzt Sat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Berlin2014, 24. Februar 2017.

  1. Berlin2014

    Berlin2014 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Guten Tag,

    Ich hatte mal Kabelempfang im Haus [2 Familien] , nun habe ich eine Sat Schüssel von der 2 Kabel in meine Hälfte führen.
    Kann ich irgendwie mit diesen zwei Kabeln und Zusatzhardware in das alte Kabelnetz rein?
    Ich meine an so eine Dose wo früher das Antennenkabel angeschlossen würde und dann das Sat Signal in 3 weiteren Räumen nutzen?
    Oder wegen mir auch ip TV.
    Die TV Geräte die ich besitze können das.

    Mfg
    Und
    Danke
     
  2. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    93
    Erklären mal bitte alles nochmal bloss verständlicher.. ;)

    Möchtest du Auf deiner Dose Kabel und Sat Fernsehen haben oder wie ?:rolleyes:
     
  3. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    Gibt es Leerrohre?

    Wie sieht denn dein Verteilnetz aus? Schraub mal die Dosen auf und poste wieviele Leitungen ankommen.

    Lutz
     
  4. Berlin2014

    Berlin2014 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    Leerrohre gibt es leider nicht.

    Die Verkabelung ist ca. 15 Jahre alt, würde mir damals empfohlen, Kabel Deutschland sollte die Zukunft sein.
    Nun ist Kabel Deutschland weg und ich habe als schnell Lösung eine Schüssel mit Quad LNB aufgestellt.
    Zwei Löcher in die Wand gebohrt und in jeweils zwei Satkabel in jede Wohnung verlegt.

    Die stecken nun im TV.
    Die anderen TV haben Dvbt2. Was ich nicht mehr möchte.

    Mein Plan war nun, das alte Kabelnetz zu nutzen.
    Ich gucke morgen mal wie viele Leitungen ja dose ankommen. Ich denke aber mindestens zwei, weil einer war für TV und eines für Radio.
    Insgesamt habe ich 4 solche Dosen in meiner Haushälfte.

    Vielleicht ginge ja auch sat ip.
    Ausgangsposition wären die zwei satkabel in der Wohnung und ich brauche 4 unterschiedliche Signale.
    2 zum Haupt TV und jeweils 2 mal eins zu den Neben TV 's.

    Danke und beste Grüße
     
  5. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.786
    Zustimmungen:
    3.474
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
  6. Berlin2014

    Berlin2014 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich weiß nicht wie ich hier ein Foto posten kann, aber es ist ne ganz normale Durchgangsdose.
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.566
    Zustimmungen:
    4.163
    Punkte für Erfolge:
    213
  8. Berlin2014

    Berlin2014 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
  9. Starbuck29

    Starbuck29 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    DUR-Line UK 102
    Gibertini OP 85 SE
    Onkyo TX-NR646
    Teufel 3 Hybrid + Onkyo Atmos SKH-410
    Samsung UE55HU7200 +SEK-3500
    Sky+ Pro
    Sieht nach Durchgangsdose aus. Müssen eh alle getasucht werden.
    Schon mal über Unicable nachgedacht?
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hier dann auch noch technische Infos: TechniRouter 5/2 x 4 G-R - SAT-World GmbH
    Wie viele Teilnehmer können bedient werden?
    Pro TechniRouter lassen sich bis zu acht Teilnehmer bedienen. Wenn acht Anschlüsse
    nicht ausreichen, können weitere Kaskaden an der Grundeinheit angeschlossen werden.
    DVB-T
    Empfang aller freien digitalen TV-Programme in hervorragender Bild- und Tonqualität via Antenne.

    Mit einer / terrestrischen Antennen (aktiv / mit nachgeschaltetem Verstärker) können
    zusätzlich auch noch das neue DVB-T2 HD*, UKW und DAB+ eingespeist werden.
    * natürlich nur die unverschlüsselten / freien DVB-T2 HD Programme nutzen. :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2017

Diese Seite empfehlen