1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EFH Empfangsart ändern (Kopfstation)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Halslos, 3. Juni 2013.

  1. Halslos

    Halslos Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo in die Runde,

    wir sind in der letzten Woche in unser gekauftes Haus in einer Mitte der 90ziger Jahre erbauten Siedlung eingezogen.
    Die gesamte Siedlung wird durch eine zentrale Station eines regionalen Anbieters versorgt. Es wird ein Sat-Signal empfangen und dieses dann in ein Kabelsignal umgewandelt und entsprechend in die Häuser verteilt.
    Die angebotenen Kanäle sind allemal ausreichend, aber nicht dass was man heutzutage erwartet:

    - 4 analoge Sender
    - alle ÖR digital
    - nur 3 private Sender digital
    - alle Sky Sender
    - nur ARD und ZDF in HD

    Alles in allem also einfach nicht mehr zeitgemäß und laut Aussage des Anbieters sind mittelfristig keine Änderungen geplant. Nun stellt sich uns die Frage, welchen Aufwand eine Umrüstung auf SAT-TV machen würde.

    Zum Anschluss im Haus. Das TV Signal kommt im Keller an und wird von dort aus auf welchen Wegen auch immer verteilt. Wir haben hier in fast jedem Zimmer eine Antennendose.
    Nun zu meinen Fragen, kann man nicht einfach eine Sat-Anlage installieren und dieses Sat-Signal über die selbe Verkabelung im ganzen Haus bereitstellen, sprich die bestehende Kabel nutzen? Ist so etwas technisch möglich?

    Welche Alternativen hätte man? Es wäre toll, wenn sich jemand bereit erklären würde, einem Laien zu sagen, was geht und was nicht geht. Alternativ bleibt dann der Weg zum örtlichen Sat-Händler.

    gruss
    Halslos
     
  2. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: EFH Empfangsart ändern (Kopfstation)

    Mach Dich mal schlau zum Thema Unicable. Da gibt es einige Beiträge hierzu im Forum:
    bis zu 8 Empfänger auf einer Leitung, volle Auswahl der Programme von 2 Satelliten.
    Wenn das für Dich reicht, können wir Dir bei der Anlagenkonzeption behilflich sein.
    Was wir dann noch bräuchten, wäre eine Übersicht über die momentale Verkabelung:
    Wie laufen die Kabel, welche Längen zwischen den Dosen, welches Kabel ist verlegt, wo soll ein Twinreceiver( zählt als 2 Empfänger!) eingesetzt werden.
     

Diese Seite empfehlen