1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Edision Miniplus Highspeed Aufnahmen dvr/ts konvertieren

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von gunhero, 9. Dezember 2012.

  1. gunhero

    gunhero Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,

    ich hab nun hier im Forum - auch in anderen Foren - gesucht, teils auch was gefunden, komm aber damit nicht zurecht.
    Ich habe seit einigen Tagen einen Edision Miniplus Highspeed und möchte damit aufnahmen machen, die ich danach auch in mpg - evtl auch in divx - konvertieren möchte. In vielen Beiträgen heißt es dann entweder, man soll die ts nehmen und mittels projectx in den bild- und ton-teil zerteilen, später dann wieder zusammenfügen und gut ist ... andere sprechen vom selben, nur eben mir der dvr ...
    ich habe dummerweise beide :/
    ein beispiel hier:
    name | size | type
    000.dvr | 64K | MPEG sequence, v2, program multiplex
    000.ts | 1.1G | data
    001.dvr | 64K | MPEG sequence, v2, program multiplex
    001.ts | 1.1G | data
    002.dvr | 64K | MPEG sequence, v2, program multiplex
    002.ts | 1.1G | data
    003.dvr | 64K | MPEG sequence, v2, program multiplex
    003.ts | 1.1G | data
    004.dvr | 64K | MPEG sequence, v2, program multiplex
    004.ts | 931M | data
    info3.dvr | 32K | data

    nun ist die "einfache" frage ... wie bring ich das alles zusammen?
    nach möglichkeit möchte ich das als ziellösung mit linux realisieren, muss aber nun nichtmal die anfangslösung sein.
    würde mich freuen, wenn es lösungen oder ideen dazu gäbe ...

    gruß gunny

    PS: Was auch möglich ist, dass die Einstellungen der Aufnahme am Receiver nicht korrekt sind (PVR-Einstellungen) ... ich hab da nun folgendes eingestellt:
    Verschlüsselt Aufnehmen: JA
    Aufnahme verschlüsselt?: TS (hier die Frage: was ist PS bzw TP?)
    die restlichen Angaben sollten hierfür unerheblich sein ...
     
  2. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    AW: Edision Miniplus Highspeed Aufnahmen dvr/ts konvertieren

    Die Aufnahmen der verschlüsselten Sender werden nur verschlüsselt auf der Festplatte abgelegt (dank dem ALI 3606 Chip).
    So hab ich es:
    Verschlüsselt Aufnehmen: Nein
    Aufnahme verschlüsselt?: TS

    Mein Edision Optimus Underline hat die gleiche Art der Aufnahme (000.dvr und 000.ts ...).
    Ich schneide die Aufnahmen mit dem TS-Doctor. Einfach die info3.dvr auf den TSDoctor ziehen und schon kann's losgehen. Die 29 € für den Doctor sind gut angelegt.
     
  3. gunhero

    gunhero Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Edision Miniplus Highspeed Aufnahmen dvr/ts konvertieren

    danke erstmal für die schnelle antwort.
    was heißt denn "verschlüsselt aufnehmen"? heißt das, dass die aufnahmen verschlüsselt werden oder das man verschlüsselte sender aufnehmen kann?
    in welches format bekommst du die files denn dann mit diesem tsdoc?
    gruß gunny
     
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.002
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Edision Miniplus Highspeed Aufnahmen dvr/ts konvertieren

    Die Aufnahmen werden nicht verschlüsselt, sondern bleiben verschlüsselt wenn du diesen Punkt dementsprechend eingestellt hast.

    Also: Verschlüsselung auf nein und ts auswählen.

    Nach der Aufnahmne die ts Datein in der nummerischen Reihenfolge in Projekx einfugen und wunschgemäß weiterbearbeiten.
     
  5. gunhero

    gunhero Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Edision Miniplus Highspeed Aufnahmen dvr/ts konvertieren

    ah ok danke mal soweit. ich werde das heut abend gleich mal testen.
    gibt es dann noch ne möglichkeit bereits als verschlüsselt aufgenommene filme wieder zu entschlüsseln? idealerweise natürlich mit dem receiver ;)
    gruß gunny
     
  6. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    AW: Edision Miniplus Highspeed Aufnahmen dvr/ts konvertieren

    Nein, die Filme muss man verschlüsselt aufbewahren oder mit einem analogen oder digitalen Videorecorder über SCART aufnehmen. Hab's aber noch nicht versucht.
     
  7. gunhero

    gunhero Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Edision Miniplus Highspeed Aufnahmen dvr/ts konvertieren

    also ich weiß nicht ... ich hab das nun probiert, es funktioniert nicht ...
    weder in windows noch in linux ...
    was macht denn die einstellung "TS" aus bzw die 2 anderen möglichkeiten, die man hat?

    gruß gunny
     
  8. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    AW: Edision Miniplus Highspeed Aufnahmen dvr/ts konvertieren

    So wie ich es in der Erinnerung habe:
    Mit der Einstellung TS wird immer ein Programm in einem ts-file auf der Festplatte abgelegt. Mit der Einstellung TP könnte man alle Programme eines Transponders aufnehmen zur gleichen Zeit (wenn's geht mit dem Receiver). Mit der Einstellung PS werden Aufnahmen in mpeg (dvr ??) gespeichert (aber kein HD).

    Eben probiert: mit der Einstellung TP ist nun die Aufnahme nicht mehr im Ordner ALIDVRS2 sondern direkt im Verzeichnis der Festplatte. Der TS-Doctor erkennt und bietet eine Auswahl der Streams zum Schneiden an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2012
  9. gunhero

    gunhero Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Edision Miniplus Highspeed Aufnahmen dvr/ts konvertieren

    guten morgen
    ich werde heut abend mal mit den optionen "TP" und "PS" rumprobieren.
    wenn ich das richtig verstanden hab könnt ja für mich SD-user dann da die lösung liegen.
    gruß gunny
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Edision Miniplus Highspeed Aufnahmen dvr/ts konvertieren

    Meist ist die USB Geschwindigkeit zu langsam.
    Am besten HD mit TS aufnehmen.
    Mit dem " Freemake Video Converter" kann man die Aufnahmen auch schneiden und sofort auf DVD brennen oder sonst wohin konvertieren.
     

Diese Seite empfehlen