1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Edision Argus VIP2: Aufnahmen am PC anschauen

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Carlos2, 24. März 2014.

  1. Carlos2

    Carlos2 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,
    Ich nehme Filme, TV-Sendungen auf eine externe USB-Festplatte, die am Edision Argus VIP 2 hängt, auf. Nun habe ich diese Platte an den PC angeschlossen, um dort einen Film anzuschauen.
    In dem Ordner mit dem Film gibt es mehrere trp-Dateien, die alle 614 MB groß sind. Beim Versuch, diese Dateien mit dem VLC-Player am PC abzuspielen, geht gar nichts.
    Was muss ich tun, um diese trp-Dateien am PC zum Laufen zu bringen ?
    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Carlos
     
  2. Heronimus

    Heronimus Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Edision Argus VIP2: Aufnahmen am PC anschauen

    Du wirst die Trp in Ts umwandeln müssen. Ich benütze trptots_110203, du musst aber, damit es funktioniert, Python2.7 installieren. Du kannst aber auch Format Factory nehmen.
     
  3. hellboy 12

    hellboy 12 Senior Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Edision Argus VIP2: Aufnahmen am PC anschauen

    Nimm doch gleich im Ts Format auf.
    Das müsste der Vip2 auch können.
    Zu finden in den Aufnahme-einstellungen oder beim Timeshift.
     
  4. Heronimus

    Heronimus Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Edision Argus VIP2: Aufnahmen am PC anschauen

    Totaler Quatsch.
     
  5. hellboy 12

    hellboy 12 Senior Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Edision Argus VIP2: Aufnahmen am PC anschauen

    Beim Piccollo gehts auch....
     
  6. Heronimus

    Heronimus Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Edision Argus VIP2: Aufnahmen am PC anschauen

    Ich kenne den Piccollo nicht, aber beim Vip und Vip2 geht es auf keinen Fall, der erzeugt nur TRP-Dateien. Das von mir erwähnte Tool Trptots ist ein spezielles Tool von Edision zum Umwandeln in Ts. Das Tool braucht nicht zu installiert werden, es benötigt aber Python 2x.
     
  7. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    AW: Edision Argus VIP2: Aufnahmen am PC anschauen

    Such nach H264TS_Cutter 111 (Freeware) und entpack die zip-Datei (h264ts_cutter_v111.zip). Starte die H264TS_Cutter.exe und klicke oben bei Tools: Convert TRP/REC -> TS. Brauchst nur die erste Teildatei der Aufnahme auszuwählen.
     
  8. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.044
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Edision Argus VIP2: Aufnahmen am PC anschauen

    Bevor du jetzt anfängst, das Format hin und her umzuwandeln, probiere mal das Programm "AVS Media Player".
    Das spielt trp-Files direkt ab. Wäre zumindest der einfachste Weg.
    Das gibts bei Chip dort.

    Aber beachte folgendes (steht auch da):

    Vorsicht: Entfernen Sie bei der Installation die jeweiligen Häkchen, um zu verhindern, dass ein zusätzlicher Converter und ein Software Navigator installiert werden.

    Jenes installiert Crap-Ware und eine Toolbar in den/die Browser und setzt den Standard about:newtab bei FF auf irgendeine neue "Suchseite".

    Beachtest du diesen Hinweis, gibts keine Probleme.
    Bei mir spielte er Dateien vom Opticum-Receiver (welcher auch trp-Files ablegt) problemlos ab.

    Hast du Linux als BS, spielt z.B. der Gnome-Player genanntes Format ab.
     

Diese Seite empfehlen