1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

echte HD-Aufbereitung

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Baumanager, 31. Dezember 2010.

  1. Baumanager

    Baumanager Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,
    der Markt an HDTV Receivern ist sehr unübersichtlich geworden aufgrund der Gerätevielfalt.
    Obwohl im Grundprinzip arbeiten alle mit Upscaling oder? Die Bildqualität ist sicher von der vorhandenen Hardware abhängig. Welches sind hier die besten Receiver?
    Hier einmal eine Aussage welche mich erreichte von einem Fernsehmechaniker

    Bei HD sind die Regeln die:
    Echtes HD bedarf auf der Empfangsseite einer recht aufwendigen Aufbereitung.
    2 Platinen und meist auch ein größerer Ferritkern zeichnen echte HD-Aufbereitung aus. Diese Geräte erkennt man im Handel an ihrem Gewicht, sie wiegen etwa 2 bis 2,5 Kilo.
    Billige Geräte bereiten HD nicht auf, sondern verdoppeln nur die Zeilenzahl.
    Dies merkt man zum einen daran, dass dann plötzlich auch die SD-Sender ein
    besseres Bild haben und zum anderen an der meist fehlenden Einstellung für die
    Bildauflösung. Die kennen nur 625 oder 1080 Zeilen. HD-Signale gehen
    unberechnet durch, der Rest wird verdoppelt. Im Menü findet man kaum oder nie
    eine Anzeige für die mitgelieferten Datenraten und Bildauflösungen vom
    Satelliten.
    Echte HD-Geräte wiegen ab 2 Kilo, können mehrere Bildauflösungen anbieten,
    haben ein getrenntes "Upscaling" zum Hochrechnen der SD-Sender.

    Was ist dran an dieser Aussage?

    Baumanager
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.650
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: echte HD-Aufbereitung

    Nichts. Purer Blödsinn!

    Je nach Einstellung gibt jeder Receiver 1080i direkt aus oder scaliert SD und 720p hoch bzw scaliert SD auf 720p hoch und 1080i runter. Die Regel dürfte die Ausgabe von 1080i sein. Für die Full HD TV-Geräte eh die beste Einstellung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2010
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.594
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: echte HD-Aufbereitung

    Zumindest bei billigen HD+ Receivern scheint das zu zu treffen.
    Jubeln die HD+ User doch immer das sie bei SD ein besseres Bild hätten. Was technisch eigentlich Unsinn ist.
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: echte HD-Aufbereitung

    Haha - Elektronik, die nach "Ferritkernen", bitte googelt mal danach :), und Gewicht gemessen wird. Morgen bei Aldi, der 5 Kilo PC, nach einem Entwurf von Konrad Zuse...

    So eine Grafikkarte mit der mehrfachen Leistungsfähigkeit eines SAT-Receivers wiegt auch mehrere Pfund und braucht mehrere Platinen :D ... hehehe

    Selten so einen Humbug gelesen, das scheint eher eine Parodie zu sein.
     
  5. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: echte HD-Aufbereitung

    Also ich jubel, daß ich bei HD+ auf jeden Fall ein besseres Bild habe als bei den SD-Ablegern.
     
  6. DannyD

    DannyD Guest

    AW: echte HD-Aufbereitung

    das mit dem gewicht ist eine durchaus nachvollziehbare erklärung!
    - mein nöchster hd-receiver sollte also demnach nicht unter 45kg wiegen, denn ich will schließlich maximum hd!

    elektronik nach gewicht - fernab vom alltäglichen! - einfach herrlich...
     

Diese Seite empfehlen