1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Easy.TV-Modul + Premiere K01-Karte

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von JensBS, 22. Oktober 2005.

  1. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    Anzeige
    Ausgangsposition:

    SAT-Receiver: Technisat DIGIT MF4-S
    CI-Modul: Easy.TV-Modul 1.03 (Applikationsversion: 3.03 Alphacrypt)
    Premiere-Karte: K01 (Kabel-Abo siehe Signatur)

    (Eine Easy.TV-Smartcard habe ich nicht! Der Händler hat sie nicht beigelegt...aber das ist eine andere Geschichte...:rolleyes: )

    Als Modul + Karte im Receiver waren, passierte auf den Premiere-Kanälen zunächst nichts.
    Nach ein paar Minuten konnte ich Premiere empfangen. Auch die Abfrage der JS-PIN funktionierte.
    Komischerweise wurden sogar HEIMATKANAL + GOLDSTAR TV entschüsselt, obwohl ich diese im KABEL nicht abonniert habe!

    Ich zappte ca. 5 Minuten durch die Kanäle und sortierte dann meine Senderliste.
    Nach der Sortierung war Premiere wieder verschlüsselt und die K01 wurde nicht erkannt.
    Im Modul-Menue steht im externen SLOT auch "no card". Allerdings hatte ich nicht nachgesehen, was angegeben war, als Premiere 5 Minuten frei war.

    Hier im Forum hatte ich bereits gelesen, dass K01 + K02-Karten nur eine gewisse Zeit in einem SAT-receiver laufen und dann wieder ein Freischaltungssignal über das KABEL benötigen.
    1. Kann es sein, dass gerade in diesem Moment die Freischaltung meiner K01 "abgelaufen" war?

    Es ist ein Easy.TV-Modul 1.03 - hier habe ich schon gesehen, dass es bereits die Version 1.05 gibt.
    Allerdings sagt mir der Receiver "Keine Applikation verhanden", wenn ich nach einer neuen Alphacrypt-Version suche.
    2. Wird das Update über einen bestimmten Transponder ausgestrahlt?

    Kann mir evtl. jemand helfen?

    PS: Die Technisat-Smartcard entschlüsselt einwandfrei die Radio-Kanäle und die MTV/VH-Kanäle
     
  2. Joko

    Joko Silber Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Kristiansand Norway
    AW: Easy.TV-Modul + Premiere K01-Karte

    Zu 1: Ja das schaut ganz so aus.
    Zu 2: Mario der Programmiere der Firmware für die AC schreibt dazu:

    Da es ab und zu noch Probleme beim Update der AlphaCrypt Module über Satellit gibt, hier noch ein paar Tipps:

    -Es kann zu Fehlermeldungen kommen wie 'Keine Applikationen gefunden' oder 'Zeitüberschreitung beim Download'. In diesem Fall den Vorgang einfach nochmal wiederholen. Es laufen zur Zeit 4 verschiedenen Modul-Updates gleichzeitig und einige fest eingestellte Timeouts sind dafür einfach schon zu knapp bemessen. Es wird zukünftig aber noch einiges daran optimiert, damit dies nicht mehr auftritt.
    -Für manuelle Suche auf dem Transponder muß 00546 (ORF-Transponder) oder 00150 (Easy.TV Transponder) eingegeben werden.
    -Für die Applikationssuche könnte es wichtig sein, erst einmal eine gültige Smartkarte für den benutzten Transponder zu stecken (je nach Receiver und Einstellungen im Modul) und den Kanal einmal zu wechseln. Zum Download selbst wäre es aber sinnvoller, die Smartkarte(n) zu entfernen. Es sollte zwar auch mit gesteckten Smartkarte(n) gehen - das Update könnte dann aber länger dauern.
    -Das Update dauert insgesamt nicht länger als 10min, normalerweise so um die 5min. Gerade wenn es so aussieht, als würde sich nichts tun, dann ist meist was faul. Dann das Modul ziehen und den Vorgang noch einmal wiederholen.
    -Das Unterbrechen des Updates oder beliebig oft Wiederholen ist nicht schädlich. Erst am Ende des gesamten Ladevorgangs wird die Software geschrieben, deshalb bleibt bis zu diesem Zeitpunkt die alte Software im Modul erhalten.
     
  3. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Easy.TV-Modul + Premiere K01-Karte

    1. ja

    wenn du premiere ohne unterbrechungen auf sat sehen willst dann brauchst du eine sat karte.

    johannes
     
  4. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Easy.TV-Modul + Premiere K01-Karte

    @joko danke warst schneller *ggg*

    johannes
     
  5. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    AW: Easy.TV-Modul + Premiere K01-Karte

    @ Johannes9999

    Das mit der SAT-Karte ist mir schon bewusst. Leider verbringe ich von einer 7-Tage-Woche 4 Tage in meiner Wohnung mit KABEL-TV und 3 Tage in der Wohnung mit SAT-TV.
    Dafür 2 Abos (SAT+KABEL) abzuschliessen, lohnt sich nicht.

    @ Joko

    Danke für Deine Tipps und Infos.
    Vielleicht versuche ich es nochmal mit dem Update.

    Ich bin aber auch kurz davor, den Receiver und das Modul am Montag wieder an den Händler zurückzusenden.
    Trotz Lieferung letzter Woche (Mitte Oktober!) wurde mir noch der alte MF4-S zugeschickt und nicht der MF4-S CC, der wohl seit September von Technisat ausgeliefert wird.
    Ausserdem wurde das Easy.TV-Modul OHNE Easy.TV-Smartcard geliefert.
    Also 2 Fehler bzw. Unrichtigkeiten in einer Lieferung!

    Ich glaube, dass ich im Internet genügend andere Shops finde, die zuverlässiger sind.
     
  6. Joko

    Joko Silber Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Kristiansand Norway
    AW: Easy.TV-Modul + Premiere K01-Karte

    Also ein Kollege von mir in Deutschalmd hat sich den Receiver letzte Woche bei Amazon bestellt und schon die neue Version bekommen. Natürlich mit 2 Karten und CW/Conax.
     
  7. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    AW: Easy.TV-Modul + Premiere K01-Karte

    Habe mir gerade einige Shop-Seiten angeschaut und überall wird der MF4-S CC angeboten...da wollte mein Händler wohl seinen Ladenhüter loswerden... :(

    Welchen Receiver hast Du selbst?

    Der Homecast S 5001 CI wurde im aktuellen DF-Magazin zum Testsieger gekürt.
    Allerdings steigen dann die Folgekosten, wenn man 3 Karten gleichzeitig laufen lassen möchte: Premiere - Easy.TV - MTV/Technisat.
     
  8. Joko

    Joko Silber Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Kristiansand Norway
    AW: Easy.TV-Modul + Premiere K01-Karte

    Also ich mache ja kein Geheimniss daraus das ich von Technisat nix halte. Aber das ist natürlich jeden selber überlassen. Ich habe 5 Nokia 9802 mit 5 Alphacrypt TC Modulen, dann 1 D-Box 1 mit DVB2000 und 1 Hyundai HSS 850 CI mit 1 Cryptoworks und 1 Conax Modul. Den Hyundai nehme ich aber nur für Übertragungsstrecken Empfang und Astra.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2005
  9. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    AW: Easy.TV-Modul + Premiere K01-Karte

    Was findest Du "negativ" an den Technisat-Geräten?

    Ich hatte ca. 8 Jahre eine KABEL-d-box1 mit Betanova-Software und habe durch eine Premiere-Vertragsverlängerung meinen jetzigen Technisat PR-K bekommen.
    Ich war vorher von der "Selbstbeweihräucherung" von Infosat/Technisat auch nicht angetan, aber vom PR-K überrascht.
    Aber ich hatte neben der d-box1 keine weitere Vergleichsmöglichkeit.:(
    Nun habe ich die Möglichkeit SAT-TV zu nutzen und da ist die Auswahl an Receivern sehr groß.

    Premiere + Easy.TV + MTV/Technisat wäre optimal. Aber auf MTV könnte ich auch verzichten.
     
  10. Joko

    Joko Silber Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Kristiansand Norway

Diese Seite empfehlen