1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Easy One S-HD 22 PVReady + 250GB TWIN HD PVR

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von starbright, 3. Januar 2010.

  1. klausz

    klausz Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    AW: Easy One S-HD 22 PVReady + 250GB TWIN HD PVR

    Hallo,
    ich habe mir gestern den Receiver zugelegt und bin auf der Suche nach Lösungen für mein erstes Problem damit auf diese Seite gestossen. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, da ich von digitalem Fernsehen keine Ahnung habe. Wenn ich im falschen Threat bin, bitte den Beitrag verschieben.

    Mein Receiver ist an eine Quad-LNB angeschlossen, das Antennenkabel und die mitgelieferte Kabelbrücke habe ich entsprechend der Bedienungsanleitung (S. 30) nach dem Typ „Single“ angeschlossen. Einen Programmsuchlauf habe ich nicht durchgeführt, da sehr viele Sender sofort klar empfangen wurden. Bei der Erstellung meiner Favoriten-Liste ist mir allerdings aufgefallen, dass alle Programme, die mit vertikaler Polarisation ausgestrahlt werden (z.B. Tele 5, Viva, MTV) nicht empfangen werden. Es erscheint die Meldung „kein Signal“. An der Satellitenanlage kann das Problem nicht liegen, da ich zuvor mit einem anderen, allerdings analogen Receiver beide Polarisationsebenen empfangen konnte und auch mit einem weiteren Digitalreceiver an der gleichen Anlage keinerlei Empfangsprobleme habe (Signalstärke 88%, Qualität 100%).
    An dem Receiver habe ich keinerlei Installationen oder sonstigen Einstellungen durchgeführt, sondern alle Werkseinstellungen belassen. Welche Einstellungen muss ich vornehmen, um auch Programme mit vertikaler Polarisation empfangen zu können? Oder ist der Receiver defekt?
    Darüber hinaus würde mich interessieren, was eigentlich die Anzeige "Lock" unterhalb der Standby-Anzeige zu bedeuten hat (wurde weiter oben schon gefragt aber nicht beantwortet).


    Im Voraus vielen Dank für Eure Antworten!


    Gruss
    Klausz
     
  2. klausz

    klausz Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Easy One S-HD 22 PVReady + 250GB TWIN HD PVR

    Problem gelöst!!!

    Ich hätte mich nicht auf die BDA verlassen sollem, in der steht, dass die Standarteinstellung für die Antenne "Single" ist. Tuner war auf "Dual" eingestellt. Geändert, jetzt empfange ich alles :winken:.
    Hatte schon befürchtet, dass ich grosses Problem habe. Sorry, wenn ich Euch umsonst beansprucht habe.

    Da ich das Gerät aber erst langsam kennenlerne habe ich bestimmt noch Möglichkeiten, Euch auf den Kecks zu gehen - oder aber ich weiss dann auch mal was, womit ich jemandem anderen weiterhelfen kann.
    Was das "Lock" zu bedeuten hat, wüsste ich trotzdem gerne...

    Gruss und Danke!
    Klausz
     
  3. Jürmker

    Jürmker Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Comag PVR 2 100 CI
    Comag PVR 2 100 CI HD 07.12.09 FW 39, 07.12.09 FW 48, 08.12.09 FW 49, 26.01.10 FW 50
    AW: Easy One S-HD 22 PVReady + 250GB TWIN HD PVR

    Hallo zusammen,
    habe mir heute nachmittag mal den Easy One S-HD 22 vom Rewe für 198,00 Euro geholt.
    Da ich schon den Comag PVR 2 HD habe, wollte ich mal vergleichen.
    Fazit: Der Easy One ist mir zu langsam beim Umschalten, Bildqualität ist identisch, Menüs sind sehr altbacken. Bedienung ist gewöhnungsbedürftig.
    Deshalb werde ich den Comag behalten und den Easy One zurückbringen.
    In den Systemeinstellungen wurde mir eine Festplatte von 465,34 GB angezeigt?
    Laut Werbung ist eine 250er drin.
    Schönen Abend noch.
     
  4. Scour

    Scour Senior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    365
    AW: Easy One S-HD 22 PVReady + 250GB TWIN HD PVR

    Hört sich nach einer 500GB-HDD an

    Der Comag soll ja recht gut für seinen Preis sein
     
  5. h.265

    h.265 Silber Member

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    613
    Ort:
    Nds / BW
    AW: Easy One S-HD 22 PVReady + 250GB TWIN HD PVR

    Die Lock LED leuchtet wenn der Receiver auf einem DVB-S / DVB-S2 Transponder einrasten rasten konnte. Wenn Du das Antennensignal im Betrieb abschraubst, dann geht auch die Lock LED aus.
     
  6. Ralle2908

    Ralle2908 Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    1
    AW: Easy One S-HD 22 PVReady + 250GB TWIN HD PVR

    Hallo,

    ich habe mir gestern auch diesen Easy One S-HD22 PVR geholt
    Wenn ich ein Programm aufnehmen will, bekomme ich die Meldung keine Festplatte vorhanden, obwohl da eine drin ist.

    Kann mir jemand sagen was das sein kann.
     
  7. SATHalbling

    SATHalbling Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    1
    AW: Easy One S-HD 22 PVReady + 250GB TWIN HD PVR

    Hallo zusammen,
    wir haben vor gut 1 Woche den S-HD22 bei toom für 198€ erstanden und gestern habe ich ihn zurückgebracht, zum Glück wurde das Geld ohne irgendwelche Diskussionen erstattet.
    Das Gerät funktioniert m.E. gar nicht richtig.
    Im normalen Standby braucht es ca. 13W, die Platte läuft, es macht deutlich Lärm und wird sehr warm. Aktiviert man den Energiesparmodus, dann braucht es <1W und ist ruhig, allerdings vergißt es nach einigen Stunden dann auch die Zeiteinstellungen, so daß programmierte Aufnahmen nicht stattfinden. Wenn man einstellt, daß er sich die Zeit vom Satellit holen soll, ist diese total falsch, sobald man z.B. auf Turksat geht (NB wir haben eine DISEqC-Anlage mit Astra, Hotbird, Turksat und Nilesat und einen Full-HD-Fernseher). Also können wir ihn gar nicht als PVR nutzen, es sei denn wir akzeptieren 13W Standbyverbrauch, was wir nicht wollen.

    Davon abgesehen ist das ganze Gerät ziemlich grausig! Das völlig unzureichende Handbuch, die extrem umständliche und grob gepixelte Menüführung (völlig daneben wenn man einen hochauflösenden Fernseher hat), das sporadische "Vergessen" von Einstellungen zur TV-Ausgabe und und die absolut unergonomische Fernbedienung sind eine wahre Zumutung. Diverse Softwarefehler treiben dem arglosen Benutzer regelmäßig den Angstschweiß auf die Stirn, wenn z.B. nach einem Sendersuchlauf plötzlich die DISEqC-Umschaltung nicht mehr funktioniert und man keinen Empfang mehr hat, was sich dann durch Aus- und Einschalten des Geräts wieder gibt.

    Eine Suche nach Firmware-Updates via Satellit blieb ergebnislos, Gerät war offenbar auf dem letzten Stand.

    So hatten wir uns das ganz und gar nicht vorgestellt. Muß dazu sagen, wir sind verwöhnt, unser Maßstab bzgl PVR ist der T-Home Mediareceiver.
     
  8. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    AW: Easy One S-HD 22 PVReady + 250GB TWIN HD PVR

    dann schau dir mal den pvr2 hd an:

    festplatte ab 1m entfernung nicht mehr zu höhren,

    wird nach stunden nur handwarm,

    ich habe astra, hotbird und türksat per diseqc und nur auf ein paar sendern af hotbird gabs probleme mit der uhrzeit.

    lass dir ein schriftliches rückgaberecht einräumen, denn bei geräten mit internem speicher (handies, pvr u.ä.) machen manche real-märkte probleme bei der rückgabe. laut rückgabe-regeln (internet) sind sie ausgeschlossen.

    mit 750gb-festplatte kostet er zur zeit 279€.
     
  9. s210rudi

    s210rudi Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    AW: Easy One S-HD 22 PVReady + 250GB TWIN HD PVR


    Hallo erstaml an alle bin neu hier im Board.
    Habe aber eben diesen Receiver erstanden und dieselben Probleme.
    Auf meine Anfrage

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    bin seit kurzen im Besitz des Easy set one SDH22 HDTV Receivers. Konnte aber bis jetzt noch nicht herrausfinden wie ich die PIP funktion nutzen kann. Kabelbrücke ist von lnb 1 out auf lnb 2 in angeschlossen.Antennenanschluss steht auf single lnb 2 Spannung ist aus. Neuste Software von Iher Homepage installiert . Ebenso lässt sich keine Software sowie Einstellungen Senderlisten auf dem USB Sick installiern obwohl dieser erkannt und angezeigt wird. Dateien werden nur auf der Festplatte abgelegt.Bitte um Hilfe.)

    Diese Antwort erhielt ich heute vom Servicetechniker.



    Sehr geehrter Herr ..............,

    bei PiP handelt es sich leider um einen Druckfehler wir bitten dies zu entschuldigen.
    Auch das sichern von Daten ist kein Fehler sondern so vorgesehen.
    Mit freundlichen Grüssen
    ............................
    Servicetechniker

    Ich weiss nicht was ich dazu sagen soll. da fehlen mir die Worte.

     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2010
  10. willi68

    willi68 Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Easy One S-HD 22 PVReady + 250GB TWIN HD PVR

    @s210rudi:
    willkommen im Club. Ich würde das Gerät zurück geben. PIP ist eine zugesicherte Eigenschaft (PIP steht auf dem Karton und im Manual, sogar noch im aktuell von der Hompage herunterladbaren Version!). Der Techniker macht es sich da einfach. Der Support/Hersteller nimmt anscheinend keine Anfrage ernst, jedenfall wurde im letzten halben Jahr m.E, kein Fehler rausgemacht.:w&uuml;t:
    Der neue SetOne Slogan sollte "Be in trouble" lauten...
    Willi
     

Diese Seite empfehlen