1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

E-scooter

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von kabelanschluss, 15. November 2016.

  1. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    Anzeige
    Dürften den meisten wohl n dorn im auge sein. hab nach langem überlegen mal son teil geholt. gut fährt nur 16kmh und höchstens 16km weit. Und nur 150€ gekostet. helmpflicht und Versicherung braucht es nicht wie ne Zulassung . scheint lustig zu sein wenn sich jeder sowas kauft. dann gibts sicherlich noch mehr verkehrs sünder. darf wegen mein 100% schwer behinderung das teil eigentlich nicht nutzen. da aber eh nur meine beine betroffen sind ist es doch egal. Hauptsache ich brauche keine einkäufe mehr vom netto /aldi nicht mehr Kilometer weit rumschleppen. was haltet ihr davon ?
     
  2. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    3.044
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Meiner einer hält die Idee für nicht so schlecht.
    Für meine alten Tage und den Weg zum Einkaufen, Arzt usw. stelle ich mir so etwas in dieser Art vor.

    [​IMG]
    Drei Räder, fällt nicht gleich um und man könnte mit einem drehbaren Sitz, recht gut auf- und absteigen.
    Der zweite Sitz gehört natürlich gegen einen ordentlichen Einkaufskorb ausgetauscht. Aufgeladen werden kann das Ding dann am Solarpanel im Garten. Mit so etwas ähnlichem kurvt hier immer wieder mal so ein älterer Herr herum. Der sagte, als ich ihn mal deswegen ansprach, er kommt in ein Auto schlechter rein und raus als auf das Dingen und damit auch besser direkt bis vor Ort.

    Für mein Denken, wird da noch allerhand passieren in den nächsten zwanzig Jahren. So lange wollte ich mit meinen Gebrechen mindestens noch warten.
     
  3. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Mahlzeit...

    [​IMG]
     
    KL1900 gefällt das.
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.860
    Zustimmungen:
    2.630
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Was meinst du eigentlich genau? E-Scooter sind doch eher Sport- und Freizeitgeräte, die man aber natürlich auch dazu benutzen kann um an die nächste Haltestelle zu kommen. Einkäufe damit transportieren stelle ich mir aber nicht gerade praktikabel vor.

    Ich meine etwa sowas:

    [​IMG]

    Noch cooler sind allerdings Hooverboards:

    [​IMG]
     
    suniboy gefällt das.
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.034
    Zustimmungen:
    3.952
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Dinger sind aber auf Öffentlichen Straßen nicht zugelassen!
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.860
    Zustimmungen:
    2.630
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ja, eigentlich schon, aber dort wo die Polizei und das Ordnungsamt nicht gerade übereifrig sind, gibts wohl keine Probleme.
     
  7. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    Doch,es gibt unterschiede. für solche geräte die schneller als 20 kmh fahren fällt schon mal versicherung,helmpflicht an und brauchst einen moped führerschein. die teile die offiziell nur 16 kmh fahren kann ich nutzen als wäre ich raddahrer. darf also auch radwege nutzen. wenn ich das so alles richtig begriffen hab. da ich ohnehin immer nur das gerät nutze um mir zb n döner zu holen oder eben zum netto fahre um paar bier zu kaufen ist es perfekt. Rucksack auf den rücken und dann kurz los. wenn ich den kram 20 Minuten hin und 20 Minuten zurück tragen muss ist mir das täglich zu viel. das gerät trägt gewicht bis 109 kg laut angabė. ich wiege nur 60kg. denke ist eine gute lösung für leute die nicht 100% mobil sind
     
  8. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.752
    Zustimmungen:
    801
    Punkte für Erfolge:
    123
    Was man nicht alles auf sich nimmt, für die tägliche Döner/Bier Mahlzeit.
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.860
    Zustimmungen:
    2.630
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Die Modelle die ich kenne schaffen so 30-35 km/h wobei über die Software oft eine Drosselung auf 12 / 20 / 25 km/h möglich ist. Allerdings hat man damit offiziell wohl trotzdem keine Zulassung.

    Wobei ich 30-35 km/h aber noch nicht übermässig gefährlich finde. Ein Radfahrer auf einem mormalen Fahrrad erreich je nach Strecke und Leistungsfähigkeit ja durchaus auch seine 25-45 km/h, somit entsprechen die 30-35 km/h ja auch nur einem durchschnittlich fittem Radfahrer.

    Und da man auf einem E-Scooter ja nicht sitzt sondern steht, wäre es sogar etwas einfacher einen drohenden Sturz abzufangen.

    Für mache Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen ist es wohl durchaus ne Lösung, allzu gebrechlich sollte man aber nicht sein. Weil im Zweifelsfall sollte man schon schnell genug in der Lage sein auf den eigenen Beinen zu landen.
     
  10. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    Naja. das gerät welches ich gekauft hab gibt mir kein hinweis das es nicht zulässig wäre das gerät hat einen sattel! Ehrlich gesagt ist mir das auch ziemlich egal. mit meinem Aluminium fahrrad komm ich auf ca 50 kmh wenn es abwärts geht. Aber mir geht es nicht um Schnelligkeit sondern um gesundheit und sicherheit. e bikes sind auch deutlich schneller und sie nehmen auch ohne fahrerlaubnis im öffentlichen verkehr teil. also was störts mich dann ?
     

Diese Seite empfehlen