1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVI-DVI oder DVI-HDMI

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Tamino, 14. Februar 2006.

  1. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    Anzeige
    Mein Receiver hat HDMI-Anschlüsse, der TV HDMI und DVI. Wie sollte man den TV an den Enterprise anschließen ?
    1) Enterprise - DVI-HDMI - Philips DFR - HDMI-HDMI - TV LCD
    2) Enterprise - DVI-HDMI - TV
    3) Enterprise - DVI-DVI -TV
     
  2. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    AW: DVI-DVI oder DVI-HDMI

    Der Versuch DVI- HDMI ist gescheitert, da das Enterprise immer wieder zurück auf PAL schaltet, oder mache ich da was falsch ?
     
  3. Yeti R.

    Yeti R. Guest

    AW: DVI-DVI oder DVI-HDMI

    Ich bin von Enterprise DVI auf Plasma Pioneer HDMI, Sound Digital elektrisch.
    Lohnt sich aber nicht, da Bildqualität bescheiden ist und nicht alle Auflösungen digital unterstützt werden.
    Neue Software diese oder nächste Woche soll Änderung bringen.

    P.S.: Schon gelesen mit der neuen Software im April mit den WM-Spielen?

    Für mich aber nicht relevant.

    R.
     
  4. didi2

    didi2 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Brandenburg
    AW: DVI-DVI oder DVI-HDMI

    Soll das heißen,dass Macrosystem die HDTV-Ausgabe für die Enterprise vorsieht?
    Ich bin aus dem Text nicht richtig schlau geworden.

    Viele Grüße:winken:
     
  5. Yeti R.

    Yeti R. Guest

    AW: DVI-DVI oder DVI-HDMI

    Ich glaube eher, dass das für die normalen Übertragungen sind. HDTV aufzeichnen lohnt sich nicht, da gar keine Brenner vorhanden sind und die Festplatten viel zu klein sind. Ebenfalls gibt es keine DVD Rohlinge. Und wenn, viel zu teuer.
     
  6. Eckhard

    Eckhard Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    59
    AW: DVI-DVI oder DVI-HDMI

    Die EP habe ich mit meinem Denon AV-Receiver über HDMI-Eingang verbunden. Von dort geht es über den HDMI-Ausgang zum Pioneer Plasma. Du mußt, wenn du über den HD-Ausgang ein Signal ausgeben willst, zuerst im Einstellungsmenü 3-3-5 das HD-Format auswählen und bestätigen. Wenn dein Monitor auf Empfang ist bekommst du jetzt ein Fenster angezeigt in dem man innerhalb von 20 sec das Format bestätigen muß. Erfolgt keine Bestätigung schaltet die EP wider in den Pal-Modus zurück.
    Den Ton hole ich mir über den Digitalausgang und AV-Receiver(müßte aber auch über HDMI gehen).
    Als in der sw 1.00 der DVI-Ausgang noch nicht geschaltet war, hatte ich die EP über den Denon auf 1080i hochskaliert und über den Komponentenausgang laufen. So ist das jetzt auch noch ,so ich kann die beiden Signale durch jeweiliges umschalten der Eingänge gut vergleichen. Ich persönlich finde im Moment die skalierte Palausgabe als deutlich bessere Variante.
     

Diese Seite empfehlen