1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVDplayer mit anamorphe ausgabe?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Musterschüler, 28. September 2004.

  1. Musterschüler

    Musterschüler Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Also, ich habe folgende Frage:

    Ich hab mir nen 16:9 Plasma gekauft mit dem Markel, dass er bei den Modis nur '4:3' (der bildschirm wird nur in der mitte ausgefüll, links und rechts sind schwarze Balken) und 'breitbild' (das bild wird über den kompletten bildschirm in die breite gezogen). Es ist mir jedoch nicht möglich, dass wenn ein 16:9 film läuft, ihn im 4:3 modus auf den kopletten bildschirm zu zoomen, da, wenn ich zoome die schwarzen Balken links und rechts weiter bestehen.

    Wenn ich dann eine anamorphe DVD einlege, und dann auf breitbild den fernseher stelle, ist dass bild nicht verzogen, und auf dem gesammten bildschirm, so wie es sein sollte.

    Da aber leider nicht jede DVD anamorphe ist, ist meine frage, ob es DVD player gibt, die das als ausgabe-modi haben, damit ich auch nicht anamorphe DVDs auf dem komkpletten Bildschirm mir unverzogen anschauen kann.

    Um meine Frage kurz zufassen:

    Gibt es DVD-player, die als ausgabe-modi 'anamorphe' haben??

    Danke schonmal im vorraus!
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.230
    Ort:
    Allgäu
    AW: DVDplayer mit anamorphe ausgabe?

    hi,
    normalerweise gibt ein dvdplayer die dvd anamorph wieder ,wenns so auf der dvd ist,und der dvdplayer im menue auf 16:9 steht.ist der film 4:3 gibt er ein 4:3 bild aus.
    das format musst du dann am plasma umstellen.
    eine möglichkeit wäre,ein dvdplayer mit zoomfunktion.ist aber ein zweifelhaftes vergnügen,sich so ein bild dann auf einem plasma anzusehen.mfg pedi
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: DVDplayer mit anamorphe ausgabe?

    Habe ich das richtig verstanden: Der Plasma hat keine Zoom-Funktion, um einen Letterbox-Film (also Breitbild in 4:3 mit schwarzen Balken) formatfüllend zu bekommen?

    DVD-Player, mit denen man sowas tricksen könnte, sind mir nicht bekannt. Denn die müssten ja eben genau in die "andere Richtung" das Bild verzerren, als sie das normalerweise für den Letterbox-Ausgabemodus machen.

    Gag
     
  4. Musterschüler

    Musterschüler Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7
    AW: DVDplayer mit anamorphe ausgabe?

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?p=494338#post494338

    das ist mein problem. und wie schon oben gesagt, muss man das bild in die höhe strecken, damit der fernseher es in die breite strecken kann.
    => bild ist normal auf gesammten bildschirm

    nochwas: wenn bei nem DVDplayer (bei meinem zumindest) auf 16:9 stellt, und ihn an nem 4:3 fernseher angeschlossen hat, ist das bild ja schon ein bisschen in die höhe gestreckt. darum müsste es doch DVDplayer geben, die das 16:9 bild nicht nu7r ein bisschen auf ein 4:3 bild strecken, sonder über das gesammte = anamorphes bild, oder...?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVDplayer mit anamorphe ausgabe?

    Der DVD Player macht normalerweise nichts am Bild, dafür ist ja schlisslich der TV da. Also das 16:9 Bild auseinanderzuziehen an der höhe wird nichts geändert.
    Wenn der DVD Player aber auf 4:3 eingestellt ist veränder der DVD Player das Bild in der höhe (es wird in der Höhe zusammen gestaucht).
    Wenn die DVD nur in Letterbox aufgenommen ist wird das Bild in jedem Fall unverzerrt übertragen auf einem 16:9 dann mit 4 Balken. Dann muss eine Zoom Funktion her um diese wegzubekommen.
    Gruß Gorcon
     
  6. Musterschüler

    Musterschüler Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7
    AW: DVDplayer mit anamorphe ausgabe?

    eben nicht. wenn ich dann zoome, bleinben die 4 balken bestehen, und die rändre des bildes verschwinden unter den balken
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVDplayer mit anamorphe ausgabe?

    Dann bringe blos den Fernseher zurück. Das kann mittlerweile jeder Baumarkt TV besser.:eek:
    Gruß Gorcon
     
  8. Musterschüler

    Musterschüler Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7
    AW: DVDplayer mit anamorphe ausgabe?

    das ist meine sache, ob ich nun den fernseher zurück bringe, oder nicht...
    und sollte es keinen dvd player geben, der macht was ich will, stell ich mir eben einen pc hin, wo ich dann das bild verzerren kann.
    Also bitte nichts mehr von wegen bring den Fernseher zurück oder ähnliches.

    hab irgendwo gelesen, dass der Panasonic 75s das kann, jedoch spielt der kein DivX ab...
    also soetwas, was ich will gibt es, blos kann der halt kein DivX, was wichtig ist.
     
  9. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: DVDplayer mit anamorphe ausgabe?

    wie Gorcon schon geschrieben hat ist es sache des Fernsehers das Bild korrekt darzustellen!!!!!!!

    die umschaltung 16:9 / 4:3 beim DVD Player bringt nur in verbindung mit dem jeweils Formatrichtigen Fernseher was.
     

Diese Seite empfehlen