1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVDLab macht Probleme bei 2 Filmen

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von ettan, 10. Dezember 2004.

  1. ettan

    ettan Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Essen-Steele
    Anzeige
    Wollte heute 2 Filme mit DVD-Lab auf DVD brennen, es gibt aber Probleme mit dem 2. Film. Die Filme sind beide im gleichen Format, sind beides DVB-T Mitschnitte vom WDR. Der erste Film läuft einwandfrei, beim 2. läuft das Bild viel zu langsam, der Ton ist normal. Der Ton ist dann nach ca. 50 Minuten "fertig" - sprich dann wäre der Filme zu Ende. Ab da läuft dann auch das Bild normal nur eben ohne Ton. Von der Festplatte laufen übrigens beide MPG-Dateien einwandfrei, nur nicht die mit DVD-Lab erstellte DVD. Woran kann das liegen? Habe schon einige DVD's mit DVD-Lab erstellt, aber sowas hatte ich noch nie...:confused: Wäre klasse wenn mir jemand einen Tipp geben könnte, meine Festplatte wird nämlich langsam voll :D
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: DVDLab macht Probleme bei 2 Filmen

    Hi,
    wenn du mit DVDlab ( nicht Pro ) arbeitest, wird nur ein VTS erzeugt.
    Haben jetzt beide Filme nicht genau dieselbe Auflösung und Ton, funktioniert das nicht.
    Lad dir mal die DVDlab Pro, und leg beide Filme in sein eigenes VTS, sollte dann funktionieren.
     
  3. ettan

    ettan Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Essen-Steele
    AW: DVDLab macht Probleme bei 2 Filmen

    Danke für Deine Antwort. Habe versucht den 2. Film mal alleine auf DVD zu brennen - das wird auch nix. Scheint also nicht an DVD-Lab zu liegen. Das Problem muss irgendwo beim muxen / demuxen liegen, da die MPEG-Datei einwandfrei läuft. Habe auch versucht die MPEG-Datei von DVD-Lab demuxen zu lassen, da kommt aber das gleiche bei raus. Irgendwas ist da oberfaul, ich weiß nur nicht was...:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2004
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: DVDLab macht Probleme bei 2 Filmen

    Dann schick den Film mal durch ProjectX, und probiers dann nochmal.
    PX hat manchmal magische, heilsame Wirkung auf Die Files.
     
  5. ettan

    ettan Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Essen-Steele
    AW: DVDLab macht Probleme bei 2 Filmen

    Mit ProjectX komm ich nicht klar. Finde das nirgendwo, wo kriege ich das, wie geht das?
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: DVDLab macht Probleme bei 2 Filmen

    Das ist zum bearbeiten für DVB Streams geschrieben worden.
    Info's zu PX
     
  7. ettan

    ettan Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Essen-Steele
    AW: DVDLab macht Probleme bei 2 Filmen

    Danke für den Link! Habe den Source-Code runter geladen. Was anderes gibt's da ja nicht. Was jetzt - wie starte ich ProjectX?
     
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: DVDLab macht Probleme bei 2 Filmen

    Du brauchst noch Java J2SE 1.4.2 SDK
    und zum kompilieren die Batch-Datei.
    Und bitte genau die Anleitungen lesen.

    Wenn dir das jetzt auf die schnelle zu viel arbeit ist, kannst du auch mal vollgendes für den einen Film probieren:

    TMPGEnc starten, Wizard schliessen.
    Dann File/MPG Tools/Simple Multiplex --> Type MPG2 Super Video CD
    Film laden und wandeln lassen.

    Auf dauer würd ich dir aber empf. dich mit PX vertraut zu machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2004
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVDLab macht Probleme bei 2 Filmen

    Einfah Audio Video demuxen und dann das AudioFile von DVD-lab unter Tool/AudioTool Transcodieren. Das dauert nicht lange. Danach kannst Du das neue AudioFile verwenden.
    Gruß Gorcon
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: DVDLab macht Probleme bei 2 Filmen

    Wäre auch eine Möglichkeit,
    da man aber über Audio/Video Bearbeitung nie genug wissen kann ( ich weiss noch wie ich angefangen habe ),kann er sich mit den Links, die ich gepostet haben ein wenig Grundlagenwissen aneignen, und rumprobieren.
    Frei nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel --> und es funzt
     

Diese Seite empfehlen