1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Shrink oder DVD2one???

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von MAx87, 19. Juli 2005.

  1. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Hallo

    Welches Programm ist besser um meine für eine DVD zu großen ORF-Aufnahmen auf 4,7 GB zu schrumpfen? DVD2One hat den Vorteil das immer genau auf die DVD-Größe geschrumpft wird. So wird nichts verschenkt. Aber ist das Bild dann dadurch auch besser wirklich besser als bei DVD-Shrink? Welches Programm bevorzugt ihr und gibt es irgendwelche Vergleichtests?
     
  2. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: DVD-Shrink oder DVD2one???

    Ich kenn nur shrink, da macht er es auch genau auf DVD-R größe.
     
  3. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: DVD-Shrink oder DVD2one???

    Sehe ich gerade. Bis jetzt hatte ich eine alte Version bei der das noch nicht möglich war. Weiß denn jemand was die besseren Ergebnisse liefert?
     
  4. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: DVD-Shrink oder DVD2one???

    Wenn du aufm Pc guckst und du dir die mühe machen willst, konvertier es "einfach" nach Xvid.
    (Virtual dub für manuell, DVX wenn du es öfter machen willst)


    Mit shrink hatte ich die erfahrung, daß es bei 65% aufm Pc nicht mehr schön anzusehen war (klötzchen)

    Ansonsten denk ich nicht das sich die beiden groß unterscheiden, google mal nach beschreibungen zu den programmen (doom4 oder gleitz oder so ähnlich)
    vielleicht haben die vergleiche.

    One
     
  5. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: DVD-Shrink oder DVD2one???

    Clone-DVD kanns am besten! :winken:

    Hab ich mal direkt mit shrink verglichen. Wenn der Film von shrink schon
    anfängt zu ruckeln, sieht man bei clone noch nicht mal Artefakte.

    Aber fragt mich jetzt nicht nach den Versionen, ist so ein knappes Jahr her....
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: DVD-Shrink oder DVD2one???

    Clone DVD liefert ausgezeichnete Ergebnisse und ist mittlerweile genauso umfangreich wie DVD Shrink.

    Ein kleiner Haken an der Sache ist : Clone DVD ist Shareware

    Wenn du aber bei DVD Shrink nicht unter 72 % kompression gehst, sollten keine - Pixelwolken - entstehen.

    Wenn du Nero als Brennprogramm hast:

    Mit Nero Recode 2 geht's auch.
     
  7. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: DVD-Shrink oder DVD2one???


    Es gibt aber noch eine anderes Clonedvd.

    http://www.clonedvd.net/clonedvd-download.html

    bye Opa :winken:
     
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: DVD-Shrink oder DVD2one???

    Ich meinete schon das von Elby, das andere hab ich auch mal getestet --> Schrott !
     
  9. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: DVD-Shrink oder DVD2one???

    Danke für den Tip mir CloneDVD! Hab gerade mal meine alte Aufnahme von Herr der Ringe auf DVD5 Größe runtergerechnet und mit dem Ergebnis von DVD Shrink verglichen. Ist wirklich besser.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD-Shrink oder DVD2one???

    Ich hatte bis jetzt die besten Ergebnisse mit Pinnacle Instannt Copy CD/DVD.
    Bei Shrink ist mir die Bildqualität deutlich zu schlecht.
    Clone DVD habeich jetzt noch nicht wieder getestet, fand ältere Versionen zwar besser als Shrink aber kamen an Pinnacle Instannt Copy nicht heran.
    Allerdings muß ich auch sagen das der Zeitaufwand deutlich größer ist da dauert ein Schrumpfprozess mit einem P4 2,4GHz nicht unter 2h. (mit einem AMD XP 3000+ gehts in etwa in 1h).
     

Diese Seite empfehlen