1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Player * klemmende Stopp-Funktion *

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Helmes63, 5. Oktober 2018.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.508
    Zustimmungen:
    6.564
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    Dann ist entweder die DVD verkratzt oder die Opto/Mechanik des Players hinüber.
    Dem Film ist das total egal!
    Dann würde ich auf die Mechanik tippen. (Spiel, das sich thermisch verändert)
     
  2. Helmes63

    Helmes63 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Das heißt konkret die technische Störung taucht auf sich beim DVD-Player eine Überhitzung ergibt durch Dauernutzung. So jedenfalls habe ich das verstanden ; bin leider kein Techniker.

    Am Wochenende habe ich mal gerade 2 Folgen gesehen : es gab keinen einzigen Aussetzer - so etwas läßt mich natürlich rätseln ob die Antworten wirklich so einfach auf der Hand liegen.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.508
    Zustimmungen:
    6.564
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Der Laser muss eben im µM Bereich positioniert werden, da ist es normal das dies nach so und soviel Betriebsstunden nicht immer richtig klappt.
    Die ganze Mechanik ist größtenteils nur aus Kunststoff.
     
  4. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    559
    Punkte für Erfolge:
    123
    Naja.

    Wenn die Scheiben nicht kaputt sind, bleibt eigentlich nicht viel übrig, woran es liegen kann.

    Linse dreckig, Mechanik verschlißen. Und beides würde sich besonders gerne beim Layerwechsel zeigen oder empfindlich auf Temperaturveränderungen oder Luftfeuchte reagieren.

    Natürlich kann es auch irgendwas exotisches sein, etwa der Speicher des Players versagt. Aber da müsstest du ganz andere Fehler und auch öfter welche haben.

    Und vor allem: es wird doch alles abgespielt! Oder habe ich das mißverstanden? Er hängt nur gelegentlich und dann auch nur paar Sekunden. Das ist prinzipiell bei Duallayerscheiben sogar Teil der Technologie womit zu rechnen ist.

    Das ist der Scheibe egal, wie sehr sich der Motor in dem Player quält. Optisches Medium und so, nicht vergessen.

    Du müsstest ein Gerät haben, bei dem aus irgendwelchen Gründen nicht nur das Loch berührt wird, sondern andere Teile der Scheibe. Extreme Verschmutzung oder so. Oder der Dorn ist kaputt und die Scheibe schlackert herum. Dann würde ich mir Sorgen machen.
     

Diese Seite empfehlen