1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Player bei REAL

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von IGLDE, 27. August 2007.

  1. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: DVD-Player bei REAL

    ich brenne keine dvds :D aus bekannten gründen...

    verlustbehaftet ist relativ. ac3 ton, 5.1 ton ist alles möglich.
    eine gute xvid mit gutem ton ist erstaunlich der ton braucht nen drittel der dateigröße und man sieht keinen unterschied im bild. also ist viel kompression drin, klar nötig ists nicht aber wieso nicht? nach deiner logik sind mp3's auch unnötig, es gibt ja genug bessere kompressionslose formate.
    mehrere audiospuren ist kein problem für divx/xvid....

    ja ne dvd-rw mit avis ist auch in 15 min gebrannt...
    das umwandeln dauert halt was. dafür hat man mehr platz auf den festplatten danach.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.392
    Zustimmungen:
    7.949
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD-Player bei REAL

    Nutze ich auch praktisch kaum noch. (Da zu schlechte Tonqualität).
    Glaub ich Dir nicht! Du musst sie ja erst aus mpeg2 komprimieren. Wie gesagt ich habe keinerlei Quellen die auf nicht mpeg2 beruhen.
     
  3. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVD-Player bei REAL

    ah die schlechte tonqualität die sich in wissenschaftlichen studien als einbildung rausgestellt hat. ab einer gewissen bitrate hört man keinen unterschied, man kann in sich nur einbilden. da man zuhause keine blindtests machen wird ists also fraglich was schlecht ist und was nicht.
    für freunde der noch besseren psychoakustik gibts ja ogg-vorbis.
    flac ist auch ganz nett, macht verlustfrei ne cd nur halb so groß....

    hä? wenn ich ne dvd-rw brenne (daten natürlich) dauert das genauso lang wie du beschrieben hast. also was glaubst du nicht?
     

Diese Seite empfehlen