1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-lab

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Gorcon, 12. Juli 2003.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    Hi
    Ich wollte jetzt auch einmahl das Programm DVD-lab testen. Das Programm ist zwar leider nur in Englisch aber trotzdem relativ einfach zu bedienen. Man kann auch Automatisch Chapter setzen lassen dabei wird der Film gescannt und nach Pausen durchsucht. Die Empfindlichkeit kann dabei eingestellt werden.
    Das Muxen der Video und Audio Daten geht recht Fix obwohl ich die Filmdaten per Netzwerk von einem anderen Rechner ziehe.
    Es gibt eine Funktion das die DVD sofort nach ende des Compilierens gebrannt wird.
    So weit so gut. Die erste panne gab es in dem Moment wo das Brennen beginnen sollte. Das Programm hat mich vorher nicht "gefragt" welches Laufwerk mein Brenner ist und fand natürlich nicht das richtige Laufwerk. entt&aum
    Danach stürzte es gnadenlos ab. Der Rechner musste neu gestartet werden damit wenigstens Nero die Brenndaten verarbeiten konnte.
    Nach brennen mit Nero kam dann die Ernüchterung, Der AC-3 Ton wies extrem viele Dropouts auf obwohl diese nicht im Original waren. entt&aum Das Ergebniss war komplett unbrauchbar.
    Ich habe jetzt ein beta update installiert und es noch einmahl versucht. Das Ergebniss folgt in kürze...
    Gruß Gorcon
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    So die zweite DVD+RW ist fertig. Diesmal von DVD-lab selbst gebrannt. Das Ergebniss ist aber genauso schlecht wie das erste. Ein letzter Versuch folgt in dem ich die Film Daten auf den Rechner kopiere auf dem berechnet und gebrannt werden soll. Wenn das auch nicht klappt wird wieder mit IfoEdit und Nero die DVD erstellt. sch&uuml
    Gruß Gorcon
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    So der dritte Versuch ist ebenso schlecht ausgefallen. entt&aum Ein vierter Brennvorgang über Ifoedit/Nero war erwartungsgemäß Erfolgreich. Keine Dropouts der AC-3 Ton ist einwandfrei.
    Entweder taugt der Muxer nichts oder weis der Geier.
    Fazit in der jetzigen Version (1.2.1b) ist das Programm nicht zu Empfehlen.
    Gruß Gorcon
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Wie äußern sich diese Dropouts? Bzw. wie hören sie sich an? Sind sie auch auf dem PC mit einem Software-Player zu hören? Wie oft kommen sie vor?
    Ich kann das nämlich bei mir nicht reproduzieren. entt&aum

    Gag

    <small>[ 13. Juli 2003, 18:43: Beitrag editiert von: Gag Halfrunt ]</small>
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Sind immer kurze Aussetzer nicht regelmässig aber innerhalb der ersten 2 min mindestens 5x.
    Wie ich aber schon schrieb mit IfoEdit gab es da keine Probleme.
    Ich habe allerdings Video und Audio getrennt gestreamt damit ich etwas mehr "Reserve" zu der 4GB Grenze habe.
    Gruß Gorcon
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Seltsam.

    Welche Version verwendest Du? Ich hab hier die "final" 1.1, eine der Betas wollte ich noch nicht ausprobieren.
    Im Beta-Log steht drin, dass da ein neuer Muxer implementiert wurde, den man irgendwo umschalten können soll. Und die aktuelle Beta 1.22 soll auch Fehler von der 1.21 wieder behoben haben.

    Ich hab hier mal einen Test gemacht, hab ein MPEG mit AC3 erst gedemuxt, dann eingebunden, eine DVD kompiliert und dann mit meiner XCard über das File-System abgespielt. Absolut tadelloser AC3-Sound.
    Allerdings streame ich immer immer "gemuxt", weil sich die Files für mich leichter handhaben und schneiden lassen.

    Gag
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Der erste Test war mit der 1.1 Version die nächsten beiden war mit der 1.2.2b Version. Bei mir ist das getrennte Verfahren günstiger weil ich sonst erst mit demuxen musste. Ausserdem war es wie ich schon erwähnte günstiger bei sehr langen Filmen.
    Gruß Gorcon

    Nachtrag: Ich habe jedoch nichts "umgeschaltet" könnte sein das mit der neueren Version das Problem behoben ist.

    <small>[ 13. Juli 2003, 20:03: Beitrag editiert von: Gorcon ]</small>
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Das steht in der FAQ:

    The original "Fast" multiplexer can work on most DVD compliant files and it can use MPEG system files directly without demultiplexing. However if the input file has some errors such as missing frames or non standard GOP structure, the result DVD may stutter. This is often an indication that something was wrong with the files.

    The enhanced "Flexible" multiplexer was added in 1.2 to be able to process all kinds of files without stutering during playback. You have to remember that if your files are not DVD compliant or have some errors this will not make them compliant or error free. They may be muxed to be playable without stuttering, but the DVD will still remain non-compliant or with the errors.
    The error checking and fixing didn't come without penalty so the "Flexible" muxer needs at least 2x more temporary space than the "Fast" one and also the compilation will take bit longer.
    If you planning to use "Flexible" multiplexor then the best is to use Elementary streams.


    Gag
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hast Du schon gefunden wo man das Umschalten kann?
    Gruß Gorcon
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich hab noch nicht nachgesehen.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen