1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-lab Pro Menü Struktur

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Gorcon, 14. Juli 2004.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    Hi
    Ich habe ein Problem beim Erstellen von einer DVD mit zwei Filmen.
    Diese besitzen unterschiedliche Auflösungen und unterschiedliche Tonspuren.
    Daher habe ich das ganze per VMG Menü gemacht was auch klappt. Das Problem ist jetzt das ich nicht mehr ins Menü komme wenn die DVD einmal gestartet wurde. (bei den normalen Menüs brauchte ich nur den Film anhalten und die Menü Taste drücken.) Ich müsste jetzt jedesmal die DVD kurz auswerfen um dann das Menü wieder aufrufen zu können.
    Wenn ich ein normales Menü zusätzlich einbinde dann komme ich nur von dem zugehörigen Video ins Hauptmenü.
    Wie kann ich die Struktur so gestalten das es geht?
    Ich habe mal ein Screenshot gemacht damit es etwas besser ersichtlich ist:
    [​IMG]
    Gruß Gorcon
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2004
  2. h2d

    h2d Guest

    AW: DVD-lab Pro Menü Struktur

    Ich weiß ja nicht mit welcher Betaversion Du arbeitest, bei mir ist es noch die Beta 1, weil sie zeitlich nicht limmitiert ist.

    Vielleicht hilft Dir dieses Tutorial weiter. Im Prinzip beginnst Du den zweiten Titel zuerst, das Root-VMG muß dabei leer bleiben, es dient nur zur Referenzbildung. Dieses Projekt in ein eigenes Verzeichnis auf die Festplatte compilieren. Dann startest Du ein neues VMG-Projekt mit dem ersten Titel, das ganze Design machst Du wie gewohnt und fügst das erste VTS hinzu. So müßte es eigentlich klappen. Du hast dann nach dem finalen compilieren 2 Title-Sets. Ich hoffe das wird später mal etwas einfacher.

    Gruß Dieter
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Juli 2004
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: DVD-lab Pro Menü Struktur

    @h2d: Das Tutorial bezieht sich auf die normale Version von DVD-lab, die mehrere VTS nur durch den Import unterstützt hat.

    @Gorcon: Ich habe jetzt schon mehrere DVDs erstellt, bei denen ich nur das VMG-Menü hatte, aus dem ich dann die Videos direkt aufgerufen habe. Aber ich muss ehrlich zugeben, dass ich da mal nachsehen muss, ob bei mir das gleiche Phänomen wie bei Dir auftritt.

    Nebenbei: Was Du da in dem Projekt gemacht hast, ist ohnehin unsinnig: "Menu 1" gehört zum VTS2, zu dem auch "Movie 2" gehört. Das VMG-Menü muss immer als "Root" die Schaltzentrale zwischen den einzelnen VTS sein.

    Gag
     
  4. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: DVD-lab Pro Menü Struktur

    also ich habe dieses Problem auch schon ein wenig länger und der Weg von h2d mag ja gehen, aber irgendwie ist mir das zu umständlich da kann ich auch eben einmal den DVD-Player an oder wieder ausmachen. Man könnte ja auch nen VTS Menü erstellen und da einen Link zum VMG Menü setzten - aber irgendwie ist das alles nicht so toll.

    Nun hatte ich ne Idee beim angucken der Screenshots von Gorcon - es geht doch ein Pfeil vom Titel-Button zum VMG Menü, auf meiner DVD-Player FB ist nen Title-Button drauf - leider hat meine Schwester meine ganze DVD-Sammlung mitgenommen, so dass ich nicht testen kann. Aber wenn es wirklich funktioniert ist das drücken des Title-Knopfs eine echte Alternative.


    Das ist wirklich ein komisches DVD-Project von Dir Gorcon!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2004
  5. h2d

    h2d Guest

    AW: DVD-lab Pro Menü Struktur

    Ich nehme mal an mit normale Version meinst Du die Standardversion 1.3 ? Dann solltest Du mal das Tutorial genau ansehen, die Standardversion hat kein VTS-Importbutton und unterstützt auch kein VMG. Sorry.

    Gruß Dieter
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Juli 2004
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: DVD-lab Pro Menü Struktur

    @h2d: Sorry, hab mich verguckt. In einer der 1.3er kann man VTS importieren und über ein VMG zuweisen. Dazu gab es dann ein Tutorial, wie man dann von hinten durch die Brust ins Auge mehrere VTS in einem Projekt verwenden konnte -- eben durch einzelnes Kompilieren der Projekte und Import in ein gesamtes.

    Bei der Versionsgeschichte blicke ich mittlerweile nicht mehr durch. Bei der Pro-Version jedenfalls klappt das alles völlig ohne Importiererei.

    Den Fehler, den Gorcon da gemacht hat, liegt im VMG-Menü. Es muss als Root definiert sein. Dann sollte es auch klappen. Mit meiner Beta 3 geht das übrigens auch gar nicht anders, da ist das VMG-Menü fest als Root mit dem Title-Button verknüpft.

    Aber ich werde das bei Gelegenheit nochmal ausprobieren, ob der Title- und Menu-Button funktioniert.

    Gag
     
  7. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: DVD-lab Pro Menü Struktur

    Es gab mal ne Beta1 der Version 1.4 die hatte VTS Import und VMG Menüs, aber noch keine 8 Audiospuren und sowas wie die Beta1 der Pro-Version.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2004
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: DVD-lab Pro Menü Struktur

    Wie gesagt: Die Versionsgeschichte ist etwas konfus. Mittlerweile ist es so, dass alles ab 1.4 als "DVD-lab Pro" gehandelt wird.

    Gag
     
  9. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: DVD-lab Pro Menü Struktur

    also ich bin mir sicher das bei mir der Menu Button nicht zu einem VMG Menü führt. Werde aber morgen auch noch mal testen.
     
  10. h2d

    h2d Guest

    AW: DVD-lab Pro Menü Struktur

    Also die Betaversion von der ich spreche ist die Version 1.4 Beta1 und das ist der Beginn der Pro-Version. Die offizielle standard Version endet bei Version 1.3. Das Tutorial bezieht sich aber auf die Pro-Version, da es die o.g. Features benennt (VTS-Import-Button, VMG-Menu), oder sehe ich das falsch ?

    Nachtrag: Möglicherweise ist ja bei der aktuellen Betaversion das Vorgehen anders, ich habe die noch nicht im Gebrauch, da dort im Forum auch über nicht stabile Abläufe gepostet wird, ist ja eben noch Beta, und außerdem sind diese Beta's alle zeitlich limmitiert.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Juli 2004

Diese Seite empfehlen