1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Lab Menü

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von OttoBe, 14. August 2004.

  1. OttoBe

    OttoBe Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2004
    Beiträge:
    18
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit ISIO S1
    LG 55LM640S
    TechniSat DigiCorder S2
    LogiSat 2750 HD+
    Anzeige
    Hallo,
    wie ich hier gelesen habe, haben sich viele mit DVD-Lab
    intensiv beschäftigt und können mir vielleicht helfen.
    Ich benutze DVD-Lab PRO Beta 8.

    Was ist der Unterschied zwischen:
    VMG TITLE - Menü
    VMG - Menü
    und
    VTS ROOT - Menü
    VTS - Menü.

    Ich möchte nämlich eine Video-DVD mit DD5.1 mit Musik erstellen Menüs + SlideShows,
    wie ich CHIP 09/2004 ab Seite 196 beschrieben ist.
    Mittlerweile habe ich festgestellt, das man pro VTS nur 99 Shows oder Movies
    erstellen kann, bis dahin klappt alles wunderbar.

    Jetzt möchte ich eine neue VTS (VTS 2) erstellen - klappt auch,
    kann auch die SlideShows mit Menüs + Movies erstelln.
    Compile DVD geht auch, nur wenn ich die DVD (erst auf HDD) mit PowerDVD
    abspielen möchte, kommt nicht einmal das Menü und PowerDVD bleibt stehen.
    In Ordner VIDEO_TS sich auch alle Dateien:

    Was mache ich falsch?
    Ich vermute, das ich die Menüs (VMG / VTS) micht richtig erstellt habe.

    Kann mir evtl. eier helfen?, oder noch besser eine Vorlage basteln
    am besten mit 3 oder 4 VTS.

    Danke für Eure Hilfe.

    Gruß
    OttoBe
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2004

Diese Seite empfehlen