1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Erstellung mit mehreren Tonspuren

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von bartsimpson93261, 23. Oktober 2005.

  1. bartsimpson93261

    bartsimpson93261 Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Ravensburg
    Anzeige
    Tag zusammen,

    habe bisher einen Programmstream aufgenommen und diesen dann mit diversen Programmen geschnitten, demuxt und eine DVD erstellt. Das alles aber nur mit einer Tonspur sowie ohne Menüs.
    Aus diesem Grund habe ich mir das Programm DVD-Lab gekauft und möchte jetzt gerne DVD´s mit Menüs und mehrern Tonspuren erstellen, da Filme auf manchen Kanälen ja auch auf Englisch gesendet werden.
    Wenn ich jetzt z.B. mit JTG aufnehme, kann ich ja mit udrec aufnehmen und erhalte dann verschieden Dateien mit den unterschiedlichen Inhalten.
    Doch jetzt weiss ich nicht mehr weiter, was das Schneiden betrifft!? Kann ja nicht nur den Video, sondern muss ja auch die Tonspuren entsprechend schneiden.
    Vielleicht weiss ja sogar noch jemand, wie es dann bei DVD-Lab weitergeht, was die Tonspuren betrifft.
    Wäre nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Markus
     
  2. Jmittelst

    Jmittelst Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Köln
    AW: DVD-Erstellung mit mehreren Tonspuren

    Nach dem Demux hast Du ja ES-Dateien, eine für Video und bis zu 3 für Audio (und sogar eine Subtitle-Datei, wenn Du TS aufgenommen hast und PX zum demuxen verwendest (natürlich nur, wenn Untertitel ausgestrahlt wurden)). Diese kann PX auch mit DAR16:9 schon automatisch zurechtschneiden. Wenn Du das lieber per Hand machst, nimm Cuttermaran oder Mpeg2Schnitt. Wenn da mit der Videodatei nicht alle Tonspuren eingelesen werden sollten, kannst Du diese manuell nachladen. In der Authoring-Software musst Du die Audiospuren natürlich auch alle einlesen. Dann wird auch eine DVD mit mehreren Tonspuren draus. Wenn Du noch in der Testphase mit DVDLab bist, kannst Du Dir auch mal GfD anschauen, das hat eine recht übersichtliche Oberfläche und macht auch schicke Menüs und ist sogar kostenlos. www.boraxsoft.de

    cu
    Jens
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: DVD-Erstellung mit mehreren Tonspuren

    Du solltest hier mal suchen!
     
  4. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: DVD-Erstellung mit mehreren Tonspuren

    Cutermaran oder MPEG2Schnitt, die scheiden Video und alle Audiospuren in einen Rutsch. Man muss sie je nach Namengebung einfach nur als zweite oder dritte Tonspur mit einlesen.

    DVD-Lab kann nur eine Tonspur, Du braucht DVD-Lab Pro. Die weiteren Tonspuren funktionieren so wie die erste Tonspur, einfach auf das Movie-Fenster ziehen.
    Für ein Menü mit Tonumschaltung wird es schon etwas komplizierter, da muss man mittles VM Commands etwas programmieren. Ist aber auf der Mediachance beschreiben. Ich finde dort gerade nur die Complexe Lösung mit Audio+Subtitle unter http://www.mediachance.com/dvdlab/tutorial/amanager.html aber es gibt dort auch eine Beschreibung für eine ganz simple Audio Lösung.
     
  5. fettarm

    fettarm Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Schwedt
    AW: DVD-Erstellung mit mehreren Tonspuren

    Hier (mal wieder) mein Link für DVD-Lab (Pkt.9 dürfte für Dich interessant sein...
    http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_12828427.html

    Gruss, F.

    PS: Versuche doch auch mal Muxxi - klein aber fein: http://wiki.tuxbox.org/Muxxi
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: DVD-Erstellung mit mehreren Tonspuren

    Mit DVDLab Pro kannst du auch zwei Tonspuren auf eine DVD bringen!
    Kostet nur schlappe 199$
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2005
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DVD-Erstellung mit mehreren Tonspuren

    An der Stelle mal die Frage warum ein Audio Menü. Dazu reicht doch auch die Audio Taste des DVD Players. Oder übersehe ich da was?

    cu
    usul
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD-Erstellung mit mehreren Tonspuren

    Ein Audio Menü habe ich bis jetzt auch noch nie erstellen müssen (trotz mehrer Audiospuren) da es viel bequemer ist die Spur über die FB umzuchalten.
    Gruß Gorcon
     
  9. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: DVD-Erstellung mit mehreren Tonspuren

    Ein Menü muss man nicht erstellen, ist eine rein optionale Geschichte, da man ja, wie erwähnt auch per FB die Audiospur umschalten kann.
    Aber es geht auch per Menü mit DVD-Lab Pro, nur muss man da ein paar wenige VM Commands einfügen.
     
  10. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: DVD-Erstellung mit mehreren Tonspuren

    Korrekt, nur kann die Pro Version noch einiges mehr als nur 8 Tonspuren. Wichtigstes Feature ist meiner Meinung nach, dass man mehrere VTS nutzen kann, also Filme/Aufnahmen in Unterschiedlicher Auflösung auf eine DVD bringen kann. Plus diverse andere Sachen wie z.B. Playlists usw.
     

Diese Seite empfehlen