1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-DL am BluRay-Player abspielen

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von rombus, 18. Mai 2010.

  1. rombus

    rombus Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VDSL 50MB
    MR 300 Typ A
    Panasonic TX-P42U20E
    Anzeige
    Hallo,
    war heute mal schauen nach einem neuen BluRay-Player, da mein DVD-Player seinen Geist aufgegeben hat.
    Habe allerdings ein kleines Problem. Vielleicht denke ich auch zu kompliziert, aber bei jedem stand das keine DVD-Double Layer gelesen werden können. Betrifft das nur selbst gebrannte DVD oder auch Kauf-DVD. Habe nämlich einige Filme als DVD-Double Layer.
    Habe unter der SuFu nichts weiter dazu gefunden.

    MfG
    Robert
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.950
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD-DL am BluRay-Player abspielen

    Da praktisch fast alle gekauften DVDs DLs sind, kann ich mir das nicht vorstellen.
    Viele Brennprogramme können aber DL Rohlinge nicht normgerecht brennen. Die laufen dann zwar auf diesen allesfresser DVD Playern aber auf hochwertigen Playern bleiben sie beim Layerbreak hängen (zB. wenn man sie mit Nero brennt).

    Wenn man die DVDs mit IMGburn brennt und dort den layerbreak von Hand setzt (vorrausgesetzt dort ist eine Kapitelmarke oder layerbreakmarke), dann sollte die Scheibe auch mit jedem Blu Ray Player abspielbar sein. Zut not setzt man noch den Booktyp auf DVD ROM.
    Die Hersteller sichern sich nur ab falls ein Kunde das nicht richtig macht und sich dann beschwert.
     
  3. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.840
    Zustimmungen:
    1.528
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVD-DL am BluRay-Player abspielen

    warum sollten die keine doublelayer abspielen können?
    die meisten kaufdvds sind DL.
    mein lg 370 hat auch mit selbstgebrannten DLs keine probleme.
     
  4. rombus

    rombus Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VDSL 50MB
    MR 300 Typ A
    Panasonic TX-P42U20E
    AW: DVD-DL am BluRay-Player abspielen

    Hey,
    danke für die Antworten.
    Dachte ich mir schon, war mir aber nicht sicher.
    Es gibt halt Tage da traut man seinen eigenen Kopf nicht mehr. :eek:
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: DVD-DL am BluRay-Player abspielen

    Bei meinem Samsung Spieler wurde das per Update nachgereicht, der konnte ursprünglich weder DVD +R noch DL abspielen.
     

Diese Seite empfehlen