1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVC3000 WLAN Datenrate

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von he2lmuth, 3. Februar 2011.

  1. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    habe den neuen Wohnzimmerfernseher, mein Win7 Notebook und das DVC über WLAN (Fritz.Box) miteinander verbunden.
    Der Monitor in der Fritz.Box gibt folgende Datenraten an:

    Fernseher 100-200 MBit/s
    Notebook 150-250 MBit/s
    DVC KONSTANT 24 MBit/s !?

    Das Book steht direkt neben DVC. Alle Geräte WAP2 verschlüsselt.

    Daß die Werte schwanken ist klar, meine Frage ist:
    Warum steht beim DVC konstant 24 ? Das reicht doch für eine Videoübertragung kaum aus.

    Danke für die kommenden Antworten
    Hellmuth
     
  2. FritzW

    FritzW Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Enterprise Max
    AW: DVC3000 WLAN Datenrate

    Hallo,:winken:
    das liegt an der Wlan Verbindung zwischen DVC und Fritzbox.

    Zwischen Notebook und Fritzbox ist die Verbindung ja gut.

    Also durch probieren die Funkverbindung zwischen DVC und Fritzbox verbessern. (Antennen der Fritzbox (wenn diese veränderbare hat) verändern oder Aufstellung der beiden Geräte verändern)

    Meine Wlan Verbindung zur Enterprise hatte 50 -80 MB/s. Das reichte zum Abspielen von HD Aufnahmen aus.
    Noch besser ist eine LAN Verbindung.
    Ich habe mir jetzt eine dLan Verbindung mit devolo 200 eingerichtet und habe damit um die 100 -110 MB/s.
    Gruß
    Werner
     
  3. Moppi

    Moppi Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise MAX DVB S2 Astra
    Analog-u. Prämiumpaket FB 2 ,Bogart 2.6,1TB;1024 MB
    Blueray-Brenner ,Galileo 1 TB,ext.Firewire-Festplatte 300GB u.1 TB
    HD-Bearbeitungssystem,
    RV 3.7d
    RV Tastatur RV 2.1, Loewe Individual 40
    AW: DVC3000 WLAN Datenrate

    Hallo,
    Werner,Dein Beitrag ist für mich sehr interessant.Ich kann vom EP MAX über LAN(fritzbox 7390 und cat 6-Kabel) zum TV im Wohnzimmer alle Archive übertragen,nur HD-Filme werden leider ruckelnt und mit Tonproblemen wiedergegeben.
    Vielleicht hast Du einen Rat für mich.
    Moppi
    Nachtrag:die Übertragung vom PC ist gut
     
  4. FritzW

    FritzW Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Enterprise Max
    AW: DVC3000 WLAN Datenrate

    Hallo,
    das Signal der Enterprise wird bei mir an den WD TV Life Mediaplayer übertragen. Der hat bestimmt einen Zwischenspeicher. (Es dauert eine Weile bis er mit dem Abspielen beginnt) Auch da gibt es je nach Qualität der Aufnahme Ruckler und kurze Tonaussetzer. Meist aber nur bei selbst gefilmten HD Videos. Die HD Programme von ARD und ZDF werden einwandfrei wiedergegeben.
    Einen guten Rat kann ich leider nicht geben, dazu bin ich zu sehr Laie auf dem Gebiet.
    Gruß
    Werner
     
  5. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC3000 WLAN Datenrate

    Hallo Fritz,

    danke, aber DVC und Notebook stehen, wie ich schrieb, nebeneinander!??

    Zu Deinem letzten Beitrag:

    HD Fernsehen wird mit einer Datenrate von rund 13 MBit/s übertragen.
    Selbstgefilmtes und gebranntes auf Bluray hat eine Datenrate von 17-24 MBit/s.

    Gekaufte Blurays gehen mit VBR bis 45 MBit/s.

    Grüße
    Hellmuth
     
  6. FritzW

    FritzW Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Enterprise Max
    AW: DVC3000 WLAN Datenrate

    Hallo Hellmuth,

    kann man am DVC eine externe WLan Antenne anbringen?
    Ich habe das DVC nur kurz bei meinem Händler gesehen. Wenn die WLan Sendeantenne im Blechgehäuse untergebracht ist wäre es nicht verwunderlich wenn das Signal deutlich schlechter als das vom Notebook ist.
    Mit 24MB/s kann man das allerdings vergessen.

    Gruß
    Werner
     
  7. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC3000 WLAN Datenrate

    Hallo Werner,

    die Antenne wird hinten außerhalb in eine USB Buchse gesteckt.
    Mit dem mitgelieferten Verlängerungskabel habe ich den Antennerich auch etwas weiter vom Gerät entfernt.
    Es bleibt bei 24... ich vermute daß da im DVC eine Begrenzung stattfindet, denn der Wert schwankt niemals...
    Vielleicht meldet sich ja noch jemand.

    Grüße
    Hellmuth
     
  8. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC3000 WLAN Datenrate

    Gehe ich mit dem DVC nach Win7, so zeigt der Router schwankend um die 200 K herum.
    Bleibe ich in Relax und will streamen sind es 24 K.

    Vielleicht kommt doch noch eine Antwort:::?
     

Diese Seite empfehlen