1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVC2000 Probleme / Wandlung oder letzter Versuch?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von scooter.007, 18. Februar 2011.

  1. scooter.007

    scooter.007 Senior Member

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Soeben wurde ich von meinem Händler (Fa. Nolte in Hannover)
    darüber informiert das ein Prof. von Macrosystem mir des ganzen
    Ärgers folgendes Angebot unterbreiten möchte!

    1. Das Mainboard wird getauscht

    2. Kostenlose installation der allerneuesten Relaxversion
    3. Kostenlose installation der allerneuesten Bogardversion
    4. 12 Monate Garantieverlängerung

    Dafür müsste ich nur von der Wandlung zurücktreten.


    Was meint ihr könnten meine Probleme/Fehler vom Mainboard kommen?


    Dieses lief zuvor ab:

    Ich bin zur Zeit noch ein Besitzer vom DVC 2000,
    habe für das Gerät mit zusätzlicher Software 3050,-€ bezahlt.

    Die zusätzliche Software könnte ich zum Teil auf mein Casablanca Kron umlizensieren
    lassen und die Programme die dort nicht laufen gehen halt flöten wenn ich die Wandlung
    durchziehe!

    Ich hatte es im Oktober 2009 gekauft, es ist also nun 17 Monate alt.

    Von dieser Zeit war es insgesamt 9 Monate wegen zahlreicher defekte
    und vergeblicher reparaturen und Nachbesserungen beim Händler und
    bei Macrosystem bzw. Loewe.

    Dei defekte waren unter anderem:
    -defekter Tuner - November 2009, dauer 5 Wochen

    -defekte Datenbank - Dezember 2009, dauer 4 Wochen

    -laufende Startprobleme mit ewigen hängern,
    nach Datenbank reparatur.
    Keine Ahnung was da gemacht wurde. - Januar 2010, dauer 6 Wochen

    -laufende Startprobleme mit ewigen hängern,
    Festplatte wurde getauscht - März 2010, dauer 5 Wochen

    -Gerät schaltet nie nach EPG-Aktualisierung zurück in
    StandBy, Überprüfung ohne reparatur -April 2010, dauer 6 Wochen

    -Nach importieren von Urlaubsvideos und Fotos konnte das Gerät
    am darauf folgenden Tag nicht mehr starten und musste zum Händler.
    Der installierte die Software neu und alle Einstellungen und Daten gingen
    dabei verloren. -Juli 2010, dauer 3 Wochen

    -2 Versuch meine Urlaubsvideos und Fotos zu importieren und wieder
    ließ sich das Gerät nicht starten. Diesmal einsenden nach Macrosystem.
    Überprüfung und 2. Festplattenaustausch. August 2010, dauer 7 Wochen

    -Im Oktober startet das Gerät während der DVD-Wiedergabe laufend neu.

    Ich verlangte Umtausch gegen Neues Gerät oder eine Wandlung.
    Das Gerät ging Anfang Oktober zur Überprüfung nach Macrosystem
    und die ließen sich bis Dezember Zeit und schickten das Gerät dann repariert an mich zurück
    und gingen auf die Wandlung nicht weiter ein.
    Ich wollte dann sehen ob ich noch Daten sichern und brennen kann
    und musste feststellen das die den DVD-Brenner nicht einmal angeschlossen hatten.
    Das konnte ich durch die Kühlschlitze sehen.
    Ich habe dann einen Anwalt eingeschaltet um die Wandlung einzuklagen.
    Weder Händler noch Loewe haben sich auf die Forderung gemeldet.
    Erst auf die Aufforderung des Gerichtes kam eine Antwort und man
    sicherte mir zu das ich den Kaufpreis abzüglich der MwSt. auf mein
    Konto bekäme. Nur die MwSt. (Umsatzsteuer) sei nicht erstattbar da die das Finanzamt hätte.

    Einige Reparaturen sind hier noch nicht einmal erwähnt.

    Ich habe mir nun eine Dreambox mit 1,5TB HDD und Blu-raybrenner zu
    1100€ bestellt die aber noch ca. 3 Wochen auf sich warten läßt.
    Dort können noch weitere Tuner zu den 2 vorhandenen
    eingesteckt werden und die sogar noch al DVB-C und DVB-T zu den DVB-S.
    Und die Software ist offen und man kann zahlreiche future kostenlos installieren.
    Und im Internet wird man nicht wie bei Macrosysten eingeschränkt.

    Was würdet ihr machen, davon halten?
     
  2. cindyratte

    cindyratte Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    EP HD Max pro, DVC 3000
    AW: DVC2000 Probleme / Wandlung oder letzter Versuch?

    Ich finde das Angebot fair, würde aber noch das Netzteil tauschen lassen.

    Grüße

    Cindy
     
  3. scooter.007

    scooter.007 Senior Member

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC2000 Probleme / Wandlung oder letzter Versuch?

    Da werden die wohl nicht mitmachen,
    ich hatte auch noch den Speicherwechsel
    vorgeschlagen und da ist auch nichts zu machen gewesen.
     
  4. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC2000 Probleme / Wandlung oder letzter Versuch?

    Siehe meine Antwort an anderer Stelle.
     
  5. scooter.007

    scooter.007 Senior Member

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC2000 Probleme / Wandlung oder letzter Versuch?

    Habe gerade noch einmal ins Gerät geschaut!

    Also bevor mein Händler die vergessenen Kabel an den Brenner wieder angeschlossen hat lief das Gerät noch aber danach blieb es mitten drin beim booten stehen, das Startsignal blieb aus und die Festplatte macht keinen Ton.
    Die beiden Frontlüfter rühren sich auch nicht!
     
  6. TVS

    TVS Senior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC2000 Probleme / Wandlung oder letzter Versuch?

    Wenn Du das Recht hast zu wandeln, wandele.......... Gruß TVS
     
  7. Lomaldo

    Lomaldo Junior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVC2000 Probleme / Wandlung oder letzter Versuch?

    Grüß Dich!

    Ich kann deine "Leidensgeschichte" voll nachvollziehen.

    Hatte mir nach eigentlich zufriedener Nutzung der Enterprise dann das DVC2000 bestellt, hatte vergleichbare Probleme wie du, nach dem 3 Reparaturversuch dann mit Macrosystem direkt (ohne Händler) gegen eine geringe "Nutzungsgebühr" auf eine Rücknahme geeinigt.

    Ich kann dir nur Raten zu wandeln...

    Ich möchte jetzt hier keine Grundsatzdiskussion starten, meine persönliche Meinung:

    Das Konzept ist genial, aber nicht alltagstauglich...

    Ich nutze seit ca. einem Jahr einen TechnisatHDK2, Ausstattungsmäßig natürlich nicht vergleichbar, ich hatte aber in dem einen Jahr keinen einzigen Ausfall....

    Gruß aus Köln

    Lomaldo
     
  8. Stadlmadl

    Stadlmadl Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC2000-S2
    AW: DVC2000 Probleme / Wandlung oder letzter Versuch?

    hi Lomaldo !

    Ich habe mir vor einem Jahr ein Radio gekauft. Hatte auch noch keinen einzigen Ausfall.

    Ein schönes WE wünscht Hugo
     
  9. scooter.007

    scooter.007 Senior Member

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC2000 Probleme / Wandlung oder letzter Versuch?

    Meine Frau würde auch lieber Wandeln,
    ich schwanke nun ob ich die Dreambox DM 8000 oder den
    Topfield SRP-2100 dafür nehme.
    Sicherlich die können nicht alles was der DVC können soll.
    Aber bisher habe ich keinen Film mehr seit dem Kauf des Gerätes
    geschnitten und machte das alles am PC ohne Probleme.
    Da der DVC ständig zwischen mir und Werkstatt pendelte.
    Ich werde wohl am Montag mich mit meinen Anwalt beraten
    was wäre wenn ich das Angebot an zusätzlicher Software
    und Garantieverlängerung annehme und später die Probleme
    noch immer auftreten. Wenn ich danach noch immer auf eine
    Wandlung bestehen kann dann versuche ich es noch einmal.

     
  10. scooter.007

    scooter.007 Senior Member

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC2000 Probleme / Wandlung oder letzter Versuch?

    So nun nach beratung mit meinem Anwalt habe ich Heute dem Händler
    eine Absage erteilt.
    Ich bestehe auf Wandlung und möchte mein Geld zurück.
    Er hat mir sogar noch zusätzlich einen Umbau auf das Farbdisplay wie beim
    DVC 1500/3000 kostenlos angeboten.
    Aber ich blieb schweren Herzens hart da meine Frau die Nase mit dem ewigen
    Reparaturen voll hat.
    Morgen geht das Gerät zurück und wird bei MS auf vollzähligkeit geprüft und
    anschließend soll ich mein Geld bekommen.
    Dann noch meine Software umlizensieren und auf bessere Geräte in Zukunft hoffen.
    Weihnachten dann mal schauen ob die neuen Geräte endlich komplett
    fehlerfrei laufen.
     

Diese Seite empfehlen