1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVC 1500 Blu-ray Nachrüstung

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von oldi_digi, 4. August 2010.

  1. oldi_digi

    oldi_digi Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise-C
    Anzeige
    Hallo Ihr,

    die Nachrüstung kostet 250,-- beim Händler, die Geräte sind aber bedeutend preiswerter, weshalb sich der Selbsteinbau lohnen könnte. Was muss man bei der Nachrüstung beachten, sowohl hardware- als auch softwareseitig ?

    oldi_digi
     
  2. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: DVC 1500 Blu-ray Nachrüstung

    Du mußt darauf achten, das die Blende passt.

    Gruß Olaf
     
  3. oldi_digi

    oldi_digi Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise-C
    AW: DVC 1500 Blu-ray Nachrüstung

    Hallo Olaf,

    danke für die schnelle Antwort. Da ich die DVC noch nicht besitze, kann ich die Situation nicht beurteilen. Ein internes BD-Gerät müsste doch in jedem Fall in den Schacht für das vorhandene DVD-Gerät passen. Wird da aus optischen Gründen am Tray noch eine zusätzliche Blende angebracht, oder wie muss man sich das vorstellen ?
    Eigentlich würde ich den Umstieg auf BD erst später vornehmen wollen. Ich möchte nur beurteilen können, ob die Umrüstung beim Händler, die natürlich beim Kauf günstigster ist als später, doch sinnvoller sein kann.

    Wie sich der Eigenbau auf die Garantie auswirkt, kann mir mein Händler nicht beantworten !

    oldi_digi
     
  4. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: DVC 1500 Blu-ray Nachrüstung

    die Brenner haben eine nicht wirklich schöne Blende, vor diese kommt die Glasblende von MacroSystem, beim 3000er ist die Glasblende aufgeklebt.
    Die Schublade vom Brenner darf auch nicht zu hoch sein, sonst passt sie nicht durch die Öffnung in der Glasfront.

    Gruß Olaf
     
  5. oldi_digi

    oldi_digi Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise-C
    Alternative

    Ist es möglich, einen aufgezeichneten Film in einem über USB angeschlossenen externen Gerät auf BD zu brennen ?
    Oder:
    Ist es möglich,einen aufgezeichneten Film auf einen PC zu kopieren und dort zu brennen ? Wie ginge das ?

    oldi_digi
     
  6. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: DVC 1500 Blu-ray Nachrüstung

    exportieren und am PC brennen würde gehen, aber frag mich nicht nach der umrechenzeit, erst muß der DVC den Film exportieren, das dauert und dann der PC berechnen und brennen.
    Ich glaub das ist nicht wirklich praktikabel.

    Extern brennen.... der Streamcorder soll es können, warum die DVC eigentlich nicht, müßte man mal anschliessen und sehen was angezeigt wird.

    Gruß Olaf
     
  7. oldi_digi

    oldi_digi Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise-C
    AW: DVC 1500 Blu-ray Nachrüstung

    Bekommt man eine Aufzeichnung nicht ohne Umrechnung aus dem DVC raus ? Einfaches Kopieren, wie in einem PC-Netzwerk geht nicht (z.B. zur externen Sicherung) ?

    Vielleicht könnte sich jemand äußern, der damit schon Erfahrung hat.

    oldi_digi
     
  8. scooter.007

    scooter.007 Senior Member

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC 1500 Blu-ray Nachrüstung

    Da beim Kauf eines DVC 2000 ein DVD-Brenner im Gerät ist kann man beim Umbau auf Blu-ray die mit einem Metall-Winkel zusätzlich auf die Blende vom DVD aufgeklebte MS-Blende entfernen und wiederverwenden.
    Fast alle Blu-ray-Brenner für den PC sind Blenden-Mäßig gleich sonst würden sie ja nicht in die Gehäuse passen und wenn nicht kann man die Kuststoffblende etwas mit der Feile bearbeiten.
    Ich hatte kein Problem meinen originalen DVD-Brenner gegen ein DVD/Blu-ray-Kombolaufwerk zu tauschen.
     
  9. oldi_digi

    oldi_digi Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise-C
    AW: DVC 1500 Blu-ray Nachrüstung

    @ scooter.007 #8

    Danke, das ermutigt mich, auf die Ausstattung mit Blu-ray noch zu verzichten.

    oldi_digi
     
  10. Loewe_Freund

    Loewe_Freund Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    DVC 2000 & PE-S, Enterprise-S + Casablanca Geräte
    AW: DVC 1500 Blu-ray Nachrüstung

    BITTE, wer seinen Brenner tauscht sollte sich strickt an die Modelle von Macrosystem halten. LG und Pioneer. Alles andere kann und wird zu Problemen wegen der Kompatibilität zu RelaxVision führen. RV ist nicht gleich Windows, MacOS oder openLinux! Es gab schon genug Probleme mit den von MS eigen verbauten Brennern.
     

Diese Seite empfehlen