1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T2 Varianten - Kaufempfehlungen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von dr.rodt, 17. August 2015.

  1. dr.rodt

    dr.rodt Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Wenn ich mit meinem kleinen Analog/DVB-T Fernseher in Europaunterwegs bin, dann zeigt er mir alle Sender mit Namen an, kann aber natürlich DVB-T2nicht decodieren. Neukauf ist also angesagt!
    Werden zukünftige (wann?) Geräte die vorhandenen DVB-T2Sender UND die deutsche Variante decodieren können? Oder wird aus "Überall"jetzt "Überall außer DE"?
    Vielleicht kann hier jemand eine Übersicht/Zusammenfassung/Prognosedes Problems einstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2015
  2. Tigerfox

    Tigerfox Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-T2 Varianten - Kaufempfehlungen?

    Du kannst bei TVs, die laut Spezifikationen DVB-T2 unterstützen, dass sie dieses überall empfangen, außer in Deutschland.
    Wenn sie darüberhinaus auch HEVC dekodieren können (v.a. bei 4K-TVs, aber auch bei einigen aktuellen FullHDs von Samsung un LG ab 32"), dann sollte es auch in Deutschland klappen. Garantie hast du aber nur mit den entsprechenden Logos, was noch ein paar Monate dauern kann.
    Auf einen kleinen, mobilen TV für diesen Zweck kannst du aber noch etwas länger warten.
     
  3. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-T2 Varianten - Kaufempfehlungen?

    Und für jedes Land eine andere CI-Karte?
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.312
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DVB-T2 Varianten - Kaufempfehlungen?

    CI-Karte?

    Es gibt Smartcards und CA-Module, aber keine CI-Karte.
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.996
    Zustimmungen:
    2.102
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVB-T2 Varianten - Kaufempfehlungen?

    Er meint mit Ci-Karte wohl die cardless Variante von Irdeto.
     
  6. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-T2 Varianten - Kaufempfehlungen?

    Ich meinte Smartcards und CA-Module.
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.312
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DVB-T2 Varianten - Kaufempfehlungen?

    Da DVB-T2 HD ohnehin ein rein deutsches TV-Angebot ist wird es nur CA-Module ohne Karte und in DVB-T2 Receiver eingebaute Entschlüsselungsmodule geben. (Bei DVB-T2 HD wird Irdeto Cardless genutzt werden u. da gibt es keine Smartcards.)
    Media Broadcast wird das dt. TV-Programmangebot der Privaten über DVB-T2 HD nur deutschen TV-Zuschauern anbieten.

    Wie die einzelnen kartenlosen CA-Module für den Empfang freigeschaltet werden? Damit habe ich mich noch gar nicht befasst. Dazu kann ich derzeit nichts sagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2015
  8. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-T2 Varianten - Kaufempfehlungen?

    Dann ist es mit einem Gerät, welches in allen europäischen Ländern funktioniert, essig, denn in den anderen Ländern benötigt er einen Kartenschacht.
     
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.312
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DVB-T2 Varianten - Kaufempfehlungen?

    Wieso? Bei einem DVB-T2 Receiver mit CI-Slot einfach das CA-Modul für den Empfang dt. TV-Programme entnehmen u. das CA-Modul deiner Wahl einsetzen.
    Receiver mit fest eingebautem CA-Modul darf man allerdings nicht kaufen. Es sollen allerdings auch Receiver auf den Markt kommen die beides haben werden: Eingebautes CA-Modul und zusätzlich einen CI-Slot.
     
  10. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-T2 Varianten - Kaufempfehlungen?

    Was für ein Modul? Wenn in Deutschland die cardless Variante von Irdeto zum Einsatz kommt, werden die dafür zertifizierten Geräte kein Modul und keinen Modulschacht haben.
     

Diese Seite empfehlen