1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dvb-t2 und 5.1Surround

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Venom_INC, 6. April 2017.

  1. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    Anzeige
    Hallo,
    habe folgende Frage. Gibt es bei Dvb-t2 5.1 Surround Sound in Filmen? Frage, weil ich ein Surround System habe und mir ein Toslink Kabel bestellte möchte - davor möchte ich das aber noch wissen.
     
  2. Redeemer

    Redeemer Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DVB-S2: TT-budget S2-1600 (DiSEqC 1.0: 19,2 - 28,2 - 13,0 - 23,5)
    DVB-S: Pinnacle PCTV Sat (19,2)
    DVB-T: Logilink VG0002A, Terratec TstickRC, Technaxx DVB S4 (Unterweser, Hannover, West-NDS)
    Ja, es gibt 5.1-Sound. Achtung, das Format ist E-AC3 beim ZDF und AAC-LATM bei der ARD. Beides ist eher ungewöhnlich.
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.051
    Zustimmungen:
    4.671
    Punkte für Erfolge:
    213
    Man muss darauf achten, dass die DVB-T2 Box den AAC 5.1 bzw. E-AC3 Ton in einen AC3 Ton verwandelt und ausgibt, so dass ihn normale Heimkinosysteme verarbeiten können. Da gibts bisher wohl so manches Firmwareproblem bei einigen Boxen... aber die Sender strahlen alle 5.1 aus, die es auch via Sat anbieten.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich denke mal damit wird kein Hersteller auf der Verpackung werben. Das dürfte die nicht technisch eingeweihten überfordern. ;)
     
  5. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.051
    Zustimmungen:
    4.671
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ja, die Boxen sollten das auch ganz selbstverständlicherweise können, das ist in den techn. Richtlinien verlangt... es sollte sich darum also von den Kunden niemanden kümmern müssen...
     
    Gorcon gefällt das.
  6. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    Hi,
    danke für die Antwort, also wird doch in 5.1 Übertragen. Dann werde ich mir heute ein TosLink Kabel besorgen. Mal sehen ob es funktioniert. Der Receiver kann übrigens PCM oder RAW ausgeben, ich nehme letzteres, habe gestern nachgesehen. Müsste doch klappen!
     
  7. Philae

    Philae Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,
    ich hab festgestellt das die Pro7Sat1 Gruppe die Filme nur in Stereo austrahlt. Bei den anderen Sendern ARD, ZDF, Arte und RTL Gruppe hatte ich auch ein 5.1 Signal empfangen.
    Mein DVB-T2 Recevier kann auch PCM und Bitstream aber nur wenn Bitstream eingeschaltet ist wird ein 5.1 Signal an den AVR gesendet ansonsten ist das auch nur Stereo. Verbunden ist das nur mit einem HDMI Kabel wie das mit einem TosLink funktioniert weiß ich nicht.
     
  8. Redeemer

    Redeemer Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DVB-S2: TT-budget S2-1600 (DiSEqC 1.0: 19,2 - 28,2 - 13,0 - 23,5)
    DVB-S: Pinnacle PCTV Sat (19,2)
    DVB-T: Logilink VG0002A, Terratec TstickRC, Technaxx DVB S4 (Unterweser, Hannover, West-NDS)
    PCM kann über Toslink nur mit 2 Kanälen übertragen werden. Toslink kann nicht schnell genug.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hat nichts mit Toslink zu tun, per HDMI geht das in der Regel auch nicht. ;)
     
  10. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.051
    Zustimmungen:
    4.671
    Punkte für Erfolge:
    213
    Quelle: Minimum Requirements for DVB-T2 Devices in Germany 2015, Seite 22.

    Bei Nordig 2.5.1 steht:

    Quelle:
    NorDig Unified Requirements for Integrated Receiver Decoders for use in cable, satellite, terrestrial and IP-based networks, 2014

    Seiten 67-68.


    Wenn eine Box das nicht kann, sollte man dem Hersteller diese Seiten um die Ohren hauen, sie haben kein normgerechtes Gerät verkauft.
     

Diese Seite empfehlen