1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

-> DVB-T2 in Norddeutschland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Manfred Z, 5. Februar 2016.

  1. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    32.294
    Zustimmungen:
    1.680
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Passt alles zusammen. Man spart strom und setzt auf QPSK für nur ein Programm.

    Unabhängig von der medienpolitik wäre natürlich ein mux mit HH1 und NDR HH am sinnvollsten.
     
  2. Redeemer

    Redeemer Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DVB-S2: TT-budget S2-1600 (DiSEqC 1.0: 19,2 - 28,2 - 13,0 - 23,5)
    DVB-S: Pinnacle PCTV Sat (19,2)
    DVB-T: Logilink VG0002A, Terratec TstickRC, Technaxx DVB S4 (Unterweser, Hannover, West-NDS)
    ...das immer noch von ALLEN anderen Sendern im Umkreis auch ausgestrahlt wird. Halt mit PMT-Umschaltung, aber das stört ja nicht.
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.625
    Zustimmungen:
    650
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das kann aber stören, wie zum Beispiel bei den Sondersendungen zu den Kommunalwahlen in Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern.
    Die wurden von Senderstandorten in Hamburg und Schleswig-Holstein nicht ausgestrahlt - und auch gegenseitig nicht.
     
    Marc!? gefällt das.
  4. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    32.294
    Zustimmungen:
    1.680
    Punkte für Erfolge:
    163
    Aber das begreifen die Leute nicht.

    und zusätzliche Programme gäbe es so oder so nicht. Entweder so oder der Kanal würde nicht genutzt werden.
     
  5. stefsch

    stefsch Silber Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Dann erklär mal den Leuten, woher die Receiver beim Suchlauf ausgerechnet diese NDR HH-Version speichern sollten? Dann müssten die beiden Streams unterschiedliche Kennungen haben damit sicher beide Versionen abgespeichert werden!? Und die Zuschauer müsten dann auch wissen das auf dem Sonderkanal ein anderer Inhalt läuft. Einfacher wäre es, wenn in z.B. in S.-H. eine Sondersendung läuft, das komplementäre "Dritte" unterbrochen wird, wie zu den "Landessendungen" generell. Ich verstehe den Vorteil des Sonderkanals wirklich nicht??
    Wie wurde das in der Vergangenheit gehandhabt? Gab es schon solche Fälle?

    stefsch
     
  6. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    32.294
    Zustimmungen:
    1.680
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich weiß nicht, wie bei DVB-T aktuell die Kennung lautet. Ich meine aber die kastrierte Version hat einen * mit PMT Umschaltung bzw am Anfang gab es gar keien Kennung.
     
  7. DVB-T-H

    DVB-T-H Platin Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky W+C+S+B+HD, Kabel Digital Home
    DVB-T2HD: Strong SRT 8540
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C (und DVB-T)
    Freenet-TV-Stick
    Ja, genauso ist das.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.317
    Zustimmungen:
    1.985
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Werden solche Sondersendungen zu Landtagswahlen nicht eh entweder auch von Phoenix oder einem ARD-Digitalkanal übernommen?
     
  9. Redeemer

    Redeemer Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DVB-S2: TT-budget S2-1600 (DiSEqC 1.0: 19,2 - 28,2 - 13,0 - 23,5)
    DVB-S: Pinnacle PCTV Sat (19,2)
    DVB-T: Logilink VG0002A, Terratec TstickRC, Technaxx DVB S4 (Unterweser, Hannover, West-NDS)
    Dann muss da halt beim NDR einer den Schalter umlegen. Einmal in 5 Jahren werden sie das wohl schaffen.
     
  10. Tagfahrlicht

    Tagfahrlicht Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Was soll der scheiß mit der ständigen Umstellung. Ich habe kein HDTV und möchte das auch nicht haben. Hier wird eigenständig entschieden was gut für uns ist und wie man das Volk noch tiefer in die Taschen greifen kann. Als ob die GEZ Gebühren nicht reichen würden muß man sich noch nen scheiß dvb t2 Reciver kaufen und ein Vertrag bei einem Anbieter wie die Ganoven von Mobilcom Debitel abschließen, und dazu noch Tonnen weise elektromüll mit den alten Geräten schaffen. Wo bleiben die Verbraucherschutz Anwälte die diesem Irrsinn ein Ende setzen, und sind die Grünen nun auf dem Öko-Auge blind? Am besten wäre wenn man die ganzen privaten Sender die noch extra Gebühren verlangen und andauernd nur Wiederholungen senden nun auch noch Geld für den Dreck verlangen boykottieren! Die öffentlich rechtlichen eigentlich gleich mit, doch leider bekommt man deren Hände nicht so leicht aus den Hosentaschen !
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2017

Diese Seite empfehlen