1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

-> DVB-T2 in Bayern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Manfred Z, 30. Januar 2016.

  1. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.268
    Zustimmungen:
    1.140
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Nicht umbedingt, denn an vielen Sendestandorten werden die VHF Sendeantennen für die Ausstrahlung von DAB+ weiterverwendet.
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.184
    Zustimmungen:
    6.691
    Punkte für Erfolge:
    273
    Sozusagen an allen ;)
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.115
    Zustimmungen:
    3.820
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Dafür wollte man die VHF Sendeantennen ja anschaffen, aber gerade das ist ja eigentlich Geldvernichtung. Für die paar DAB+ Hörer hätten auch ein paar günstige Dipole neben den FM-Antennenfeldern gereicht.
     
  4. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.184
    Zustimmungen:
    6.691
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ziemlich sinnfreie Aussage....
     
    TV_WW gefällt das.
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.115
    Zustimmungen:
    3.820
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ich wollte eher sagen das man für 2-3 Boquets a 2-5 KW ERP nicht wirklich eine grosse VHFIII Antenne braucht, sondern ein paar VHFIII Dipole reichen.
     

Diese Seite empfehlen