1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

-> DVB-T2 im Südwesten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Manfred Z, 6. Februar 2016.

  1. k.faber1

    k.faber1 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Warum wird suedlich der Donau ausserhalb Bayern kein Freenet DVB-T2 aufgebaut? Sind die Ausbauplaene wegen AT und CH nur 3Trans entgegen 8 in den Ballungszentrum fair? Sendeleistung und Schloss AT geben keine Konkurenz ab.
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Platin Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Da gibt es doch jetzt auch schon keine Privatsender?
     
  3. k.faber1

    k.faber1 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    38
    Zonenrandgebiet oder Leute haben kein Interesse an "Harz4" TV
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    So jetzt sind beim ÖR Fernsehen die Katze[en] aus dem Sack:
    ARD gibt bundesweites und regionales Programmangebot für DVB-T2 HD bekannt / Zukünftig alle Programme in Full HD über Antenne!

    Bezüglich des Berichtsgebietes gibt es wahrscheinlich folgende Belegung:
    ARD
    Das Erste HD, arte HD, phoenix HD, tagesschau 24 HD, ONE HD,
    beim Südwestrundfunk: SWR BW/RP HD, BR HD, hr HD und WDR HD
    beim Saarländischer Rundfunk: SWR BW/RP HD, BR HD, hr HD, WDR HD und SR HD (über ARD-Mux)

    ZDF
    ZDF HD, ZDFneo HD, ZDFinfo HD, 3sat HD und KiKA HD)

    als Overspill
    aus Hessen: Hessischer Rundfunk: im Süden Hessens hr HD, BR HD, SWR HD, rbb HD und NDR HD
    aus Baiern: Bayerischer Rundfunk: BR Fernsehen Nord/Süd HD, ARD alpha HD, hr HD, MDR HD, rbb HD und SWR
    HD
     
  5. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    17.371
    Zustimmungen:
    1.515
    Punkte für Erfolge:
    163
    Alle Programme - aber nicht jedes überall.
     
  6. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.755
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Der SWR hat die Auftragsvergabe auf die Ausschreibung für ein Multiplex-Center bekanntgegeben:

    Bezeichnung des Auftrags: Lieferung, Implementierung und Integration eines neuen DVB-T2 Multiplex-Centers

    Kurze Beschreibung: Der SWR plant zur Einführung von DVB-T2 am Standort Baden-Baden ein Multiplex-Center zur Aufbereitung der für DVB-T2 notwendigen Transportströme aufzubauen. Es sollen 3 Multiplexe je 5 Services mit HEVC-Videocodierung im statistischen Multiplex erzeugt werden. Zielsetzung ist die Lieferung, Implementierung und Integration eines neuen Multiplex-Centers für DVB-T2 für den Südwestrundfunk.

    Zuschlagskriterien: das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf
    1. Architektur der Gesamtlösung. Gewichtung 30
    2. Encoding von Videosignalen. Gewichtung 20
    3. Encoding von Audiosignalen. Gewichtung 10
    4. Multiplexing. Gewichtung 10
    5. Überwachung und Administration des Gesamtsystems. Gewichtung 20
    6. Transportstrom. Gewichtung 10

    Tag der Zuschlagsentscheidung: 18.8.2016

    Anzahl der eingegangenen Angebote: 3

    Zuschlag an: sonoVTS GmbH, Feldkirchen bei München

    Tag der Absendung dieser Bekanntmachung: 4.10.2016

    Öffentliche Ausschreibung Mainz 2016 Lieferung, Implementierung und Integration eines neuen DVB-T2 Multiplex-Centers für den Südwestrundfunk. 2016-10-06
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2016
  7. tu32390

    tu32390 Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bei SWR1 wird gerade erzählt, dass man DVBT2 nicht mehr mit einem Röhrenfernseher schauen kann. Man sollte sich doch einen neuen Fernseher kaufen.
     
  8. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    11.365
    Zustimmungen:
    778
    Punkte für Erfolge:
    123
    So ein Quatsch. Wenn man einen DVB-T2 Receiver mit Scart Ausgang findet oder das HDMI Signal in ein analoge Signal gewandelt bekommt, kann ein Röhrenfernseher das problemlos darstellen. Man hat dann halt nur keinen Mehrwert mehr von HD.

    Greets
    Zodac
     
    Muad´Dib gefällt das.
  9. Muad´Dib

    Muad´Dib Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    ...brauche keine Drehkurbel wie gewisse "Profis". :D

    Ich denke Du meinst Hartz4, Namensgeber Herr Hartz.

    Der Harz liegt in der Mitte Deutschlands, nur mal so als Info. :D
     
  10. FRANCAIS

    FRANCAIS Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    DVBT, Satellite astra, hot-bird und AB3, IPTV durch ADSL. Abo canalsat famille+SRG. Receiver : Aston Xena 1700 + CGV Premio Sat + IPTV Box + Comag SL55
    Gestern war habe sie die info von der umstellung gesagt in den regionale narichten auf France 3 Alsace. Hier ist der link : Pour regarder les chaînes allemandes via la TNT, il faudra (encore) acheter un décodeur - France 3 Grand Est
    In diesem reportage haben sie aber nicht geratten ein Fernsehen (oder ein set top box) kauffen in Deutschland. Sie haben nur gesagt das gerät muss HEVC sein. Sie habe auch nicht gesagt ob mit einem Fernsehen (oder ein Set top box) in DVBT2 HEVC die französiche sender empfangbar sind, oder nicht. Es ist also zu testen ob man beide DVBT empfangt.