1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T2 HD USB-Sticks

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von ahsiss, 15. Februar 2016.

Schlagworte:
  1. Redeemer

    Redeemer Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DVB-S2: TT-budget S2-1600 (DiSEqC 1.0: 19,2 - 28,2 - 13,0 - 23,5)
    DVB-S: Pinnacle PCTV Sat (19,2)
    DVB-T: Logilink VG0002A, Terratec TstickRC, Technaxx DVB S4 (Unterweser, Hannover, West-NDS)
    Anzeige
    T230 und T230C machen beide PIP mit PadTV HD (andere Apps gibt es nicht bzw. für den T230 nicht mehr) und am PC natürlich auch. Auf einem meiner Handys ist das Bild mit dem T230 etwas gestört, mit T230C aber OK.
    Ob es wirklich Muxe komplett ohne PIP0 gibt, weiß ich nicht. Der T230 hat aber auch bei einem DVB-T1-Mux (vom NDR NDS) nach PIP gesucht...
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.734
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    Bei DVB-T gibt es in der Regel nur einen Datenstrom. Technisch wäre ein zweiter möglich, der zB in QPSK sendet. Wurde aber selten gemacht bzw getestet.

    In Österreich gibt es auf T2 keine PLP 0.
     
  3. deepbluesky

    deepbluesky Board Ikone

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo, ich habe diesen stick hier: OPTI-Combo DVB-T2/C USB Stick
    Dieser ist mehr oder weniger baugleich mit dem hier: DVBSky - Enjoy HDTV on PC! DVB-T2 / DVB-S2 Professional TV Tuner Card and Box for PC.

    Während er unter Windows 10 bzw. Enigma² nach Installation des passenden Treibers funktioniert frage ich mich ob es einen Treiber für mein Android 7 basiertes Mobiltelefon gibt so dass dieser erkannt wird denn jetzt tut sich nichts während ein älterer Terratec T-stick+ am gleichen Kabel und Mobiltelefon erkannt wird.

    Gibt es irgendwo Treiber die passen ?