1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T2 HD: ARD vorerst nur hochskaliertes Full HD

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. April 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Zwar wird die ARD während des Testbetriebs von DVB-T2 HD ihr Gemeinschaftsprogramm Das Erste in Full HD senden - allerdings wird es sich dabei lediglich um hochskalierte Bilder handeln.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.885
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    Also der gleiche Blödsinn wie beim ZDF, völlig sinnlos. Glückwunsch, so verbockt man eine Einführung einer neuen Technik.
     
    Satikus, Telefrosch, HiFi_Fan und 3 anderen gefällt das.
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.799
    Zustimmungen:
    5.295
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ich habs mir schon gedacht. ;)

    Und möchte jetzt fast mal wetten, dass auch die Privaten nur von 1080i auf p umrechnen.
    Was im Prinzip auch jeder Receiver ganz gut kann.
    Es bringt den Sendern auch nichts, wegen einer marginalen Bildverbesserung ihre Technik umzustellen die es via Sat und Kabel weiterhin nicht geben wird.

    Ja, ich halte den Unterschied zwischen 1080i und p für zwar merkbar aber marginal.
     
  4. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.957
    Zustimmungen:
    2.458
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Ach komm, 90% der Zuschauer würden den Unterschied zwischen 720p und 1080p doch nicht mal merken, außer man würde Ihnen direkt den Unterschied zeigen. Man sollte von diesem Forum wo sich zum Teil "Nerds" tummeln nicht auf die Allgemeinheit schließen.
     
    Spoonman gefällt das.
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.488
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich auch!
     
    Eike gefällt das.
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.885
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das bringt aber wirklich was, da sich progressive Bilder besser encodieren lassen, und auch De-Interlacing auf SDI Ebene (also unkomprimiert) effektiver ist.

    Würde die ARD direkt von ihrem 1080i Signal in 1080p umrechnen, es würde den Zuschauern wirklich was bringen ! Man hätte einen Qualitätsvorteil. So aber ist es Blödsinn von vorne bis hinten.
    Warum man Mediabroadcast kein 1080i Signal nach Usingen überträgt, kann ich nicht verstehen. Das ist einfach nur zum Kopfschütteln.

    Naja, ich werd mir wohl bis auf weiteres doch keine Box kaufen, denn wofür.... die bessere Qualität wirds weiter per Satellit geben, da hat man wenigstens einen Vermurksungsschritt -ähh Konvertierungsschritt- weniger....

    Sehr enttäuschend das Ganze, aber bei der HD Vorgeschichte irgendwie erwartbar.
     
    Telefrosch, fullhdfan, HiFi_Fan und 2 anderen gefällt das.
  7. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Habe ich doch gesagt die holen sich das Signal vom Satelliten wo es mit 720/p an liegt und rechnen es auf 1080/p um , wird bei den Privaten auch nicht anders sein falls die in 1080/p über DVB T2 senden wollen .
    Das mache ich lieber selber das Original vom Sat mein Receiver rechnet es auf 1080/p um ,
    was ich schon von Anfang an so mache, dazu brauche ich kein DVB T2
     
    Michi79 gefällt das.
  8. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    Ach Leute, Qualität kostet halt :D
    Private, kostenpflichtig: 1080i auf 1080p
    ARD, kostenlos (abgesehen von GEZ): 1080i auf 720p auf 1080p

    Jetzt wißt ihr wenigstens mal, was ihr an RTL und Co. habt ;)
     
  9. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    3.829
    Zustimmungen:
    2.492
    Punkte für Erfolge:
    163
    da will die ARD immer innovativ sein und dann immer die skalierungsscheiße. Entweder die nutzen unser Geld für eine ordentliche Übertragung oder sie lassen es bleiben. immer dieses Häckmäck. Damit bin ich nicht einverstanden.
     
    Michi79 gefällt das.
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.885
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    "in transparenter Anlieferung". Heißt das in PR Sprech: die greifen einfach das Astra 19 Ost Signal ab ? :rolleyes:
     
    ahsiss gefällt das.

Diese Seite empfehlen