1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T2 HD: ARD gibt Senderangebot über Antenne bekannt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. September 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.055
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ende Mai ist DVB-T2 HD in den ersten deutschen Ballungszentren gestartet. ARD und ZDF sind dabei zunächst nur mit den Hauptprogrammen zu empfangen. Nun gibt die ARD ihr komplettes Programmangebot über Antenne bekannt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.320
    Zustimmungen:
    587
    Punkte für Erfolge:
    123
    Bekommen dann KiKa und ZDF_neo endlich eigene Kanäle, so dass Neo dann nicht ertragen ab 21 Uhr zu empfangen ist?
     
  3. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ja. Das wird in etwa so aussehen:

    ARD Mux - (deutschlandweit):
    Das Erste
    arte
    Phoenix
    ONE
    tagesschau24

    ZDF Mux (deutschlandweit):
    ZDF
    3sat
    KiKa
    ZDF neo
    ZDF info

    ARD Regional:
    je nach Landesrundfunkanstalt unterschiedliche Auswahl von 3. Programmen, sowie optional ARD Alpha (Bayern).
    Details hier:
    ARD gibt bundesweites und regionales Programmangebot für DVB-T2 HD bekannt / Zukünftig alle Programme in Full HD über Antenne!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2016
    Koelli gefällt das.
  4. stoergeraeusch

    stoergeraeusch Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    "Allerdings hatte die ARD gegenüber DIGITAL FERNSEHEN klar gestellt, dass es sich dabei derzeit noch nur um [​IMG]hochskalierte Bilder handelt."

    Das ist ja wieder mal ganz großes Tennis... Keine bessere Bildqualität, aber aufgeblähte Dateien auf der sowieso immer zu kleinen Aufnahme-Platte...
     
  5. ahsiss

    ahsiss Guest

    Ich hoffe, dass man dann wenigstens von 1080i statt 720p auf 1080p skaliert!
    Denn dann wäre das Bild trotzdem besser als 720p
     
  6. stoergeraeusch

    stoergeraeusch Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Sieht nicht so aus: "Die ARD beteiligt sich mit der Bereitstellung des Gemeinschaftsprogramms Das Erste HD und stellt das Signal in transparenter Anlieferung ab Übergabepunkt Usingen in der Videoqualität 720p50 bereit", erläuterte ein Sprecher der ARD. "Die Media Broadcast übernimmt im folgenden Schritt die Wandlung des Signals nach 1080p50."
     
  7. ahsiss

    ahsiss Guest

    So hieß es damals für den aktuellen Pilotmux. Im Regelbetrieb verbreitet Media Broadcast nur noch das Signal, das wird dann alles in der ARD enkodiert.
     
  8. Viewer 1

    Viewer 1 Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2012
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-49 EXW 604
    Technisat Technistar K2 ISIO
    m. CI+Modul und G 09 Karte
    m.ext. 1 TB USB-Festplatte v.WD
    Vodafone Basic TV
    Voll ausgeb. KD-Netz
    32Mbit Internet+Telefon
    Technisat DigiPal ISIO HD
    So, jetzt wissen wir wenigstens wo es welche Dritten Programme gibt.
    Ich denke im Laufe der IFA wird es auch weitere Infos über die Verbreitung der Privaten Programme geben, auch wenn die Mehrheit der User hier diesen kritisch gegenüber steht.
     
  9. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    1.709
    Punkte für Erfolge:
    163
    Kein WDR und kein NDR in Bayern. Da will man wohl keine Konkurrenz für die eigenen Angebote beim BR...
     
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.157
    Zustimmungen:
    4.970
    Punkte für Erfolge:
    213
    Kann ich aber nachvollziehen... geographisch sind NDR und WDR am weitesten weg, RBB bekommt den Hauptstadtbonus, wird aber für BFS Nord unterbrochen.
    Die Konkurrenz ist da kaum das Argument... die hat man über die reichweitenstärkeren Wege Sat und Kabel sowieso.

    Man hat letztlich die Nachbardritten genommen, plus RBB. Da man alpha hat, bleibt für mehr einfach kein Platz.
     

Diese Seite empfehlen